Autor Thema: wie komm ich auf C:  (Gelesen 2153 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

issesdenn

  • Gast
wie komm ich auf C:
« am: Sa 19.10.2002, 22:43:03 »
 ???
Hi Leute,
hab heute fast Pipi in den Augen gehabt, als ich meinen alten Atari-PC 2 von 1987 vom Dachboden holte und angeklemmt habe. Er läuft!!! Trotz Temperaturunterschieden von ca 90 Grad über mehrere Jahre.
Beim ersten mal lief er hoch. Konnte alles normal machen F&A (schnief) usw.
Hab dann mal das Datum auf 2002 gestellt.
Dann hab ich in Works 2 eine Datei aufgerufen und bin in die Seitenansicht gegangen. Da stürzte er ab.
Beim erneuten Hochfahren kommt er nicht mehr auf C:
A: kann ich noch ansprechen, B: ebenso
nur C: will er nicht.
Nun will ich mal DOS neu aufspielen, leider fehlt mir die Diskette 2/3.
Wer weiß, was das gute Stück für ein Problem hat?
Wie komm ich auf C:  ?
Wer hat noch ein altes DOS rumfliegen?

Offline Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.824
  • ATARI-HOME.DE - online for more than 20 years...
Re:wie komm ich auf C:
« Antwort #1 am: Mo 21.10.2002, 09:51:23 »
Hi,

probier doch mal mit einer DOS-Boot Diskette zu booten und dann fdisk.exe aufzurufen (VORSICHT, damit kannst Du auch die Plattenpartitionen löschen!!). Dort gibt es einen Punkt aktuelle Partitionsdatan anzeigen. Damit kannst Du checken, ob die Partition noch vorhanden ist.

Gruß
Johannes
Falcon060 /w SV - TT030 - Mega STE4 - Mega ST4 - 1040 ST(F/M) - Lynx II - Portfolio
non-Atari: DEC Vaxstation 4000 VLC, SGI Fuel, SGI Octane, SGI Indigo 2 R10K, SGI Indy, Casio PB-1000

guest140

  • Gast
Re:wie komm ich auf C:
« Antwort #2 am: Mo 28.10.2002, 08:05:38 »
Hi,
die Probleme können sehr unterschiedlicher Art sein!
Vielleicht hast du nur einen Wackelkontakt. Den Atari-PC kenne ich zwar nicht, aber er wird ja wohl nach ähnlichen Prinzipien aufgebaut sein, wie andere PC´s.
Also: mal die Kisten aufschrauben und an den Steckkontakten drücken. Staub entfernen und dann nochmal neu starten. Wenns dann nicht läuft, hast du ein größeres Problem. Schau mal im BIOS nach, ob er den Festplatte noch drin hat (wenn die Batterie im PC alle ist - und das könnte sein nach der langen Zeit - könnte der Rechner BIOS Einstellungen "vergessen"). Eventuell neue Batterie in den Rechner einsetzen.
Welche DOS-Version brauchst du denn - ich hätte da 6.2
Peter