Autor Thema: Radio oder Mp3 am Atari ST und Allgemeines  (Gelesen 3880 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline messias01

  • Benutzer
  • Beiträge: 9
  • Ich liebe dieses Forum!
Radio oder Mp3 am Atari ST und Allgemeines
« am: Mi 30.03.2005, 18:31:39 »
Hi an alle,


ich besitze einen Mega St 1 und einen Atari St 1040.

Außerdem besitze ich eine MegaFile 20 dem Festplatten Controller, mit einer Festplatte SCSI darin.

Nun frage ich mich, ob man an den Controller ein Cd Laufwerk anschließen kann und Mp3 Lieder abspielen kann. http://www.zentrum-der-darm.info/

Geht dies, oder ist sowas nur auf dem Falcon möglich http://www.zentrum-der-darm.info/darmsanierung-mit-schuessler-salzen/

Könnte man Radio empfangen mit einem Atari St 1040?

Was könnte man in einem Mega St alles unterbringen(Erweiterungsmäßig nur ein paar Beispiele)?

Was waren die Nachfolgemodelle?
Erst kam der Atari ST 256 und dann der STE.
Nur wann kam der TT und der Falcon?

Hat der Falcon auch eine bessere Grafik und kann man auch Spiele vom normalen ST darauf spielen ohne Probleme?

Ich danke schonmal für die Antworten und die Mühe.

Gruß

Daniel
« Letzte Änderung: Sa 09.03.2019, 22:13:46 von messias01 »

Offline Atari060

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.230
  • Atari !!!
Re:Radio oder Mp3 am Atari ST und Allgemeines
« Antwort #1 am: Mi 30.03.2005, 20:37:59 »
Hi,

also ein CD-ROM kannst Du an jedem Atari anschliessen, an deinen STs brauchst Du dafür einen ACSI auf SCSI Adapter, oder etwas ähnliches, dann kannst Du SCSI CD-Laufwerke verwenden.

MP3s kannst Du jedoch nur theoretisch abspielen, Aniplayer läuft zwar auch auf STs, jedoch sind die definitiv zu langsam... da bleibt Dir nur übrig die MP3s in WAV oder ähnliches umzuwandeln, dann könnte es eventuell gehen (nichteinmal der Milan konnte MP3s abspielen, mit meinem Milan060 geht das gerade so)... der Falcon profitiert hier einfach vom eingebauten DSP, der das Decoden quasi nebenbei erledigt ;)

Der Falcon hat auch eine bessere Graphik als der ST (bis zu 65000 Farben, 640*480 mit 256 Farben (VGA-Standard), im Vergleich dazu hat der ST in Farbe gerade mal 320*200 in 16 Farben dargestellt (640*400 in Schwarzweiss)...

Die wenigsten ST Spiele laufen direkt auf dem Falcon, viele funktionieren mit Backward (ST"Emulator" und mittlerweile Freeware) oder ähnlichen Hilfsmitteln.

Bei den STs kenn ich die Reihenfolge nicht,

es gab einen 260 ST, dann den 520 ST und die 1040er... die ganz alten hatten das Diskettenlaufwerk noch extern und Single Density, die Mega ST Serie war parallel dazu und hatte zusätzlich einen Blitter-Graphikchip und eine Echtzeituhr (optional glaube ich), die letzten 1040er hatten dann schon einen HF-Modulator eingebaut, um den Computer direkt am Fernseher betreiben zu können (1040 ST FM). Der Jüngste 1040er war der STE (aufgepeppte Variante mit 4096 statt 256 Farben, Blitter vom Mega ST und besserem Soundchip, eigentlich ein TOP Gerät, nur leider nicht der erwartete Amiga-Killer, da die STE Spiele dünn gesäht sind), der jüngste Mega der MegaSTE (mit 16 statt 8 MHz und den Vorzügen des 1040 STE, sowie eingebauter Festplatte).
Der 1040 STe kam glaub ich 89/90 raus...
Der TT erschien denk ich schon ziemlich früh (88?) und war als Arbeitsmaschine gedacht (ist er auch heute noch und keine schlechte!): 68030 mit 32 MHz und Fastram (bis 256 MB oder so), sowie SCSI Schnittstelle und eingebaute Festplatte und ausserdem tolle Graphikfähigkeiten waren seine Markenzeichen (riesige Auflösungen für Großbildschirme machten ihn ideal für Layout Arbeiten, also DTP), auch bot er gute Spieleauflösungen (z.B. 320*200 in 256 Farben, was damals am PC Standard für Games war).
Der Falcon erschien 1992, war als ST Nachfolger gedacht und sollte ursprüngliche den 68000 mit 16 MHz bekommen, allerdings merkte Atari noch rechtzeitig, dass das schon damals zu langsam gewesen wäre... leider hatte man keine Zeit die Hardware komplett neu zu designen und wahrscheinlich auch kein Geld, deswegen baute man einfach den 68030 vom TT ein, allerdings nur mit 16 MHz (deswegen macht es auch Sinn den Falcon zu beschleunigen *g*). Das Beste am Falcon sind der DSP 56000, der mit 32 MHz läuft und für so ziemlich alles mißbraucht werden kann, vom Harddiskrecording über 3D Beschleunigung mußte dieser Chip wohl schon alles mitmachen ;) und die Graphikfähigkeiten des Rechners (ohne Zusatzhardware macht er 800*608 Punkte bei 256 Farben, was allerdings keine Standardauflösung ist, sondern über Sofware wie Blowup, oder so gesetzt wird)...

Hoffe ich konnte Dir bißchen helfen, ich hab jetzt schon wunde Finger... kannst mich aber gerne noch fragen wenn noch was unklar ist ;)
Atari Falcon060

Offline messias01

  • Benutzer
  • Beiträge: 9
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Radio oder Mp3 am Atari ST und Allgemeines
« Antwort #2 am: Sa 02.04.2005, 07:25:05 »
Danke Dir für Deine Ausführliche Antwort.

Eine Sache noch, der Atari St kann aber von 16 Farben 512 Farben darstellen.

Sonst ist alles von der Ausführung 1A.

Freue mich, wenn ich Dich bei Problemen fragen darf.

Gruß

Daniel

guest849

  • Gast
Re:Radio oder Mp3 am Atari ST und Allgemeines
« Antwort #3 am: Sa 02.04.2005, 10:59:54 »
wo wir grad beim thema mp3 sind
für amiga gibs ein kleins teil namens mas playa (http://www.zappshop.de/product_info.php/cPath/128/products_id/40
bzw. http://mp3.mas-player.de/) müsste sowas nicht auch fürn st oder ste möglich sein ??

die gesamte soundhardware scheint ja draußen zu zein und wenn nicht ist die soudhardware des ste doch auf jedne fall besser als die eines amiga 500/600/2000

guest887

  • Gast
Re:Radio oder Mp3 am Atari ST und Allgemeines
« Antwort #4 am: Sa 02.04.2005, 18:26:46 »
Nicht schlecht... was es so alles gibt ?! Die Anschlüsse am Parallelport sind doch eigentlich genormt... dann müßte doch alleine schon ein Treiberprogramm ausreichen ?! Nur, wer ist fit genug sowas zu programmieren ? Ich jedenfalls nicht...  :(

guest849

  • Gast
Re:Radio oder Mp3 am Atari ST und Allgemeines
« Antwort #5 am: Sa 02.04.2005, 19:11:41 »
pfff wenn das funktioniert dürfte das kein prolem sein wir dürften nicht die einzigen sein die mp3s auf ihrem st/ste höhren möchten....

guest990

  • Gast
Re:Radio oder Mp3 am Atari ST und Allgemeines
« Antwort #6 am: Do 26.05.2005, 21:38:28 »
 ;D Ich fänd's gut wenn ich in meiner Freizeit am Atari auch die Sportfreunde hören könnte.

Aber ob sich die Mühe wirklich lohnt??
Gruß Jakob