Autor Thema: retro.directory  (Gelesen 219 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Heinz Schmidt

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.184
  • Atari, Linux, OS/2, MacOS, ... no need for Windows
retro.directory
« am: Mi 18.01.2023, 14:07:39 »
Hallo zusammen,

ich bin über das http://retro.directory gestolpert und finde die Seite recht cool. Kann z.b. hilfreich sein, um Zerstreuung im nächsten Urlaub zu planen ;-).

Bisher sind die Einträge für Deutschland noch sehr dünn. Um was bei zusteuern, habe ich mal versuchsweise das Zuse Museum in Hoyaswerda eingetragen. Sehr einfach.

Wer Lust hat, kann ja die Museen, Sammlungen, Events, usw. eintragen, die er kennt. Würde mich freuen. Sobald Ort und Termin für's OFAM stehen, gehört das natürlich dort rein.

Schönen Gruß,
Heinz

P.S. Abgesehen von einem Eintrag habe ich mit der Seite nichts zu tun.
« Letzte Änderung: Do 19.01.2023, 10:13:15 von Heinz Schmidt »
FireBee #8 im Test --- Milan 060/50, Ethernet, CF/SD-CardReader, DVD-RW, ATI Grafik --- Falcon CT63/CTPCI/ATI, CF-Card als HDD, Altec iDrive --- 1040 STE, 4MB, SatanDisk --- ...

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.515
  • ST-Computer
Re: retro.directory
« Antwort #1 am: Do 19.01.2023, 00:17:02 »
Hallo!

Das ist tatsächlich sehr nützlich, habe mir die Gaming Bars in Paris und das Computermuseum in Zwolle gleich auf meine Liste gesetzt.

Viele Grüße,
Mia