Autor Thema: Falcon CT63, CTPCI USB  (Gelesen 422 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline towabe

  • Benutzer
  • Beiträge: 612
  • Ich liebe dieses Forum!
Falcon CT63, CTPCI USB
« am: Mi 17.01.2024, 17:24:13 »
Nachdem mein Falcon wieder läuft habe ich nochmal mit USB herumexperimentiert. Es ist eine USB-PCI-Karte verbaut. Die wird beim Booten auch angezeigt. Eine USB-Maus funktioniert Amit ohne weitere Treiber. Wenn ich einen USB-Stick (250MB) dranhänge, wird der Stick auch beim Booten angezeigt. Auch HDDriver (1110) erkennt das Laufwerk ein. Wenn ich über den Desktop darauf zugreife wird zwar das Laufwerk geöffnet und man sieht auch Ordner. Sobald man diese öffnen will, passiert aber lange nichts und dann wird der Ordner als ller angezeigt.  Das alles unter Freemint und Thing.
Was überhaupt nichts bringt, ist USB unter min zu aktivieren, indem man den loader über min.cnf starten lässt oder ohne auch vom Desktop aus startet.
Experimente mit der NetUSB sind ebenso frustrierend. Unter mint konnte ich darunter ein einziges Mal den USB-Stick sehen. Meist meldet der Loader etwa mit "wrong Chip).
Das Problem wurde ja schon oft in Foren besprochen. Eine klare Lösung habe ich aber nicht gefunden.
Kennt jemand eine?


Toni
Falcon CT60/CTPCI;  Mega ST mit Cloudy, Storm Lightning;1040STE, STE mit Twister