Autor Thema: 520ST -12V vom Netzteil?  (Gelesen 5142 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline simonsunnyboy

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.800
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
520ST -12V vom Netzteil?
« am: Mo 30.10.2023, 09:10:56 »
Bei meinem alten 520ST(M) mit externem Netzteil liegen laut offiziellen Handbuch von Atari am Pin 5 -12V an:

Benötigt das alte Modell diese Spannung tatsächlich? Von den 1040ern weiss ich, daß es da intern nur 5V und +12V, aber keine -12V gibt.

Ich würde den externen Klotz gerne durch etwas Moderneres ersetzen.
Paradize - ST Offline Tournament
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee

Offline SpyVsSpy

  • Benutzer
  • Beiträge: 11
Re: 520ST -12V vom Netzteil?
« Antwort #1 am: Mo 30.10.2023, 10:23:42 »
Die +/-12V werden für den 1488 Pegelwandler der RS232 benötigt. Da der aber nicht viel zieht, kannst Du das einfach in einem externen DIY Netzteil nachrüsten. Zur Not auch intern im 520ST.

Offline jeloneal

  • Benutzer
  • Beiträge: 290
Re: 520ST -12V vom Netzteil?
« Antwort #2 am: Mo 30.10.2023, 11:24:46 »
Einen hervorragenden modernen Ersatz gibts hier: https://centuriontech.eu/product/st520psu/

Leider aktuell nicht auf Lager. Aber warten lohnt sich da.
Meine Ataris:
Mega 1 | Mega 1 (3MB) | Mega 2 | 3x 1040 STE (4MB) | 1040 STF | 1040 STFM | 3x 520ST | 3x Mega STE | Falcon 030

Offline simonsunnyboy

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.800
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
Re: 520ST -12V vom Netzteil?
« Antwort #3 am: Mo 30.10.2023, 13:33:53 »
Die +/-12V werden für den 1488 Pegelwandler der RS232 benötigt. Da der aber nicht viel zieht, kannst Du das einfach in einem externen DIY Netzteil nachrüsten. Zur Not auch intern im 520ST.

Ahhh ja, stimmt, die RS232 hatte ich vergessen. Man ist schon zu sehr an reine 3,3 oder 5V UARTs gewöhnt ;)

Wenn das aber der einzige Verwender ist, könnte man damit sogar leben.
Ein 520er ohne RAM Upgrade ist eine kleine Daddelmaschine.

Einen hervorragenden modernen Ersatz gibts hier: https://centuriontech.eu/product/st520psu/

Leider aktuell nicht auf Lager. Aber warten lohnt sich da.

Gut zu wissen, das habe ich mir mal vorgemerkt.
Da das alte Netzteil prinzipiell funktioniert, eilt es auch nicht.
Paradize - ST Offline Tournament
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.243
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: 520ST -12V vom Netzteil?
« Antwort #4 am: Mo 30.10.2023, 14:15:56 »
Frage doch an an wegen dem Netzteil vielleicht baut er auf Bedarf ...

Offline Heinz Schmidt

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.263
  • Atari, Linux, OS/2, MacOS, ... no need for Windows
Re: 520ST -12V vom Netzteil?
« Antwort #5 am: Mo 30.10.2023, 17:16:01 »
Ich habe meine e-mail auch hinterlassen, um bei Verfügbarkeit informiert zu werden. Wenn das mehrere Leute machen, dann kommuniziert sich der Bedarf ja von alleine.

Gruß,
Heinz
« Letzte Änderung: Di 31.10.2023, 14:19:46 von Heinz Schmidt »
FireBee #8 -- Milan 060/50, Ethernet, CF/SD-CardReader, DVD-RW, ATI Grafik -- Falcon CT63/CTPCI/ATI, CF-Card als HDD, Altec iDrive -- 1040 STE TwiSTEr -- ...

Offline simonsunnyboy

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.800
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
Re: 520ST -12V vom Netzteil?
« Antwort #6 am: Di 31.10.2023, 07:06:53 »
Ich habe meine e-mail auch hinterlassen, um bei Verfügbarkeit informiert zu werden. Wenn das mehrere Leute machen, dann kommuniziert sich der bedarf ja von alleine.

Gruß,
Heinz

Das habe ich auch so gemacht. Ebenso für das GOEX mit breitem Knopf. Letzteres will ich ins das SF354 Gehäuse einbauen.

Meine Erfahrung mit Centuriontech ist bislang sehr gut, nur etwas Geduld. Meine Projekte eilen zum Glück nicht.
Paradize - ST Offline Tournament
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee

Offline tfhh

  • Benutzer
  • Beiträge: 176
Re: 520ST -12V vom Netzteil?
« Antwort #7 am: Mo 06.11.2023, 16:04:27 »
Benötigt das alte Modell diese Spannung tatsächlich? Von den 1040ern weiss ich, daß es da intern nur 5V und +12V, aber keine -12V gibt.

Wie bereits geschrieben, nur für die serielle Schnittstelle benötigt. Was auch geht, wenn man die Funktionalität erhalten möchte, ist ein DC-DC Wandler von 5 Volt (oder 12 Volt) Eingangsspannung auf -12 Volt Ausgangsspannung einzubauen und den 1488 damit zu versorgen. Es langt ein 80mA Modell.