Autor Thema: Software speziell für den STE  (Gelesen 2203 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Trelane

  • Benutzer
  • Beiträge: 44
Software speziell für den STE
« am: Mo 11.09.2023, 00:40:06 »
Hallo Gemeinde,

nachdem nun ein 1040 STE mit 4 MB meine Sammlung erweitert hat, bin ich auf der Suche nach, wie soll ich sagen, speziellen Spielen, die nur für den STE entwickelt oder vom normalen ST portiert und für den STE weiterentwickelt wurde. Ich habe dazu auch schon verschiedene Seiten im Netz gefunden, aber oftmals bringen die Links nur einen 404-Fehler oder die aufgelisteten Spiele sind erst gar nicht verlinkt. Dabei ist mir durchaus klar, dass es eigentlich eh nicht sooo wahnsinnig viel SW gibt, die ausschließlich auf dem STE läuft.
Dennoch meine Frage, denn es könnte ja sein: Gibt es unter Euch jemanden, der eine Webseite kennt, wo man sich in quasi kumulierter Form STE-SW runterladen kann? Einige Dinge habe ich ja schon gefunden, aber das ist eine regelrechte Sisyphusarbeit, wobei ich mich davor aber nicht scheue.

Gruß, Jürgen

Offline tkreutz

  • Benutzer
  • Beiträge: 240
Re: Software speziell für den STE
« Antwort #1 am: Mo 11.09.2023, 09:04:50 »
Im Internet Archiv gibt es sehr umfangreiche Sammlungen u.a. 14 GB

https://archive.org/details/Atari_ST_TOSEC_2012_04_23

Nach dem Entpacken hat man auch ein Verzeichnis nur für STE. Allerdings habe ich in dem Archiv mal gestöbert und festgestelle, dass die Daten nicht wirklich sortiert waren, nachdem mein Emulator mit einige Demos abgestürzt ist, weil die für andere Maschinen waren.

Also suchen wird man sohl selbst müssen, aber die Online Kataloge wie z.B. Atari Mania können schon mal eine gute Anlaufstelle zwecks Recherche sein.

http://www.atarimania.com/catalog-atari-access-software-_203_S.html
« Letzte Änderung: Mo 11.09.2023, 09:05:26 von tkreutz »

Offline Wosch

  • Benutzer
  • Beiträge: 702
  • Ich liebe dieses Forum!
Milan060, Falcon FX36, TT,STE,MST,ST, MagicPC,STEmulator,Lynx,Jag,2600,5200,7800, 400,800,600XL,800XL,65XE,130XE,1200XL,PCs mit Win7, Win10, Linux, div. Apple Geräte, div. RPis

Offline Gerry

  • Benutzer
  • Beiträge: 294
  • Stay cool, stay Atari.
Re: Software speziell für den STE
« Antwort #3 am: Di 12.09.2023, 09:19:53 »
Wie wäre es beispielsweise mit der ATARI STE fanpage? Ansonsten gibt es auf Demozoo auch viele Demos, die STE-only sind und/oder auch mehr als 1MB RAM benötigen (z.B. FirST Love oder The Star Wars Demo).
Atari 520 ST(M) - 1 MB, Atari 1040 STE - 4 MB,  Atari Falcon 030 - 4 MB, Atari Falcon 030 4 MB ST-RAM + 8 MB Fast-RAM + FPU, 2 x Atari Lynx

Offline R^2

  • Benutzer
  • Beiträge: 138
Re: Software speziell für den STE
« Antwort #4 am: Di 12.09.2023, 09:22:06 »
Hallo Zusammen!

Im Internet Archiv gibt es sehr umfangreiche Sammlungen u.a. 14 GB

Auf den diversen Atari CDs gibt es auch Rubriken mit "nur STE" Software. Du kannst auf den CDs auch mal suchen.

Den 1040 STE zeichnet gegenüber dem normalen ST ja aus, dass er DMA Sound hat. Folglich solltest Du hier besondere Software finden. Zum Beispiel bietet die Software Crazy-Sounds die Möglichkeit die Tonsequenzen in einer höheren Qualität abzuspielen.

Noch ein Unterschied beim 1040 STE ist, das vertikale Scrolling. Es wird in verschiedenen Spielen genutzt. Allerdings nicht immer - so weit ich weiß - auf der zusätzlichen Hardwaremöglichkeit sondern durch Tricks, wie das schnelle Umschalten von mehreren Bildschirminhalten. Hier wird der Vorteil des STE wohl anscheinend nicht wirklich genutzt.

Fazit: Wie schon durch die Vorredner angemerkt: Suchen und probieren.

Beste Grüße
Robert

Offline Trelane

  • Benutzer
  • Beiträge: 44
Re: Software speziell für den STE
« Antwort #5 am: Fr 15.09.2023, 00:19:19 »
Hallo Gemeinde,

und herzlichen Dank für die vielen Tipps. Einige Links kenne ich bereits, aber ich habe mir natürlich schon gedacht, dass das eine Fleißarbeit wird. Na ja, es eilt ja auch nicht. Inzwischen habe ich auch schon über 100 Spiele für den ST/STE runterladen können. Das sollte für den Anfang und die kommenden Wintermonate wohl reichen  ;).

Gruß, Jürgen