Autor Thema: IMEX2 in 1040STFM - ich brauche Hilfe.  (Gelesen 9518 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ossc

  • Benutzer
  • Beiträge: 346
Re: IMEX2 in 1040STFM - ich brauche Hilfe.
« Antwort #80 am: Fr 03.11.2023, 15:24:51 »
Eben, deshalb fragte ich welche Lötpaste Du hast. Auf Youtube habe ich nur erfahren das
es Lötpaste gibt die man nicht reinigen muß ... No-Clean. Ich schaue mal bei Reichelt nach
was es alles so gibt.

Offline ossc

  • Benutzer
  • Beiträge: 346
Re: IMEX2 in 1040STFM - ich brauche Hilfe.
« Antwort #81 am: Fr 03.11.2023, 15:35:50 »
Überraschung ...am 29.10.2023 habe ich bei JLCPCB (China) 2 Platinen bestellt und Heute kam eine
Mail das die Teile morgen um 15 Uhr geliefert werden, ich kann es noch nicht glauben.


Offline ossc

  • Benutzer
  • Beiträge: 346
Re: IMEX2 in 1040STFM - ich brauche Hilfe.
« Antwort #82 am: Mo 06.11.2023, 15:30:53 »
Es funktioniert, die kleinere Platine hat jetzt die richtige Größe und passt jetzt auf der originalen
Basis der IMEX2. Ein kleines Problem ist das die Blockkondensatoren teilweise keine Masse
haben - war halt eine kleiner Layoutfehler der aber nicht schlimm ist.
Habe gerade das YAART Programm von czietz seit 3 Stunden laufen ohne einen Fehler ich
denke das ist soweit dann in Ordnung.


Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.500
  • n/a
Re: IMEX2 in 1040STFM - ich brauche Hilfe.
« Antwort #83 am: Mo 06.11.2023, 15:43:05 »
Es funktioniert, die kleinere Platine hat jetzt die richtige Größe und passt jetzt auf der originalen
Basis der IMEX2. Ein kleines Problem ist das die Blockkondensatoren teilweise keine Masse
haben - war halt eine kleiner Layoutfehler der aber nicht schlimm ist.
Habe gerade das YAART Programm von czietz seit 3 Stunden laufen ohne einen Fehler ich
denke das ist soweit dann in Ordnung.

Ich gratuliere zu diesem Erfolg!

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.056
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: IMEX2 in 1040STFM - ich brauche Hilfe.
« Antwort #84 am: Mo 06.11.2023, 16:46:40 »
Überarbeitet und dir geschickt ...

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.056
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: IMEX2 in 1040STFM - ich brauche Hilfe.
« Antwort #85 am: Do 30.11.2023, 19:09:53 »
Ein Modul mal aufgebaut ...

Habe den ersten Chip mit Heißluft aufgelötet und weitere waren zu nervig weil die Platine natürlich heiß war und das Lot Flussmittelgemisch zu flüssig wurde und zerlief und nicht mehr klebte. Hätte dann mit Kältespray arbeiten müssen. Habe die letzten drei Bausteine dann mit dem Lötkolben aufgelötet.

Wenn jemand eines braucht kann ich eines Anbieten.


@ossc ... soll ich dir zwei Platinen zuschicken ...?

Offline Wosch

  • Benutzer
  • Beiträge: 711
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: IMEX2 in 1040STFM - ich brauche Hilfe.
« Antwort #86 am: Do 30.11.2023, 20:04:46 »
Milan060, Falcon FX36, TT,STE,MST,ST, MagicPC,STEmulator,Lynx,Jag,2600,5200,7800, 400,800,600XL,800XL,65XE,130XE,1200XL,PCs mit Win7, Win10, Linux, div. Apple Geräte, div. RPis

Offline ossc

  • Benutzer
  • Beiträge: 346
Re: IMEX2 in 1040STFM - ich brauche Hilfe.
« Antwort #87 am: Do 30.11.2023, 20:23:38 »
Ja ... Ich... 8)

Offline ossc

  • Benutzer
  • Beiträge: 346
Re: IMEX2 in 1040STFM - ich brauche Hilfe.
« Antwort #88 am: Do 30.11.2023, 20:31:12 »
Hallo Frank,

ich sehe gerade das Du mich fragst ob ich 2 Platinen brauche. Vielen Dank aber eine Platine
arbeitet in meinem Bastelrechner und die andere habe ich in Ebay Kleineanzeige eingestellt.
Trotzdem vielen Dank für das Angebot.

VG Peter