Autor Thema: Nova Mega ST Projekt ...  (Gelesen 17937 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.219
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Nova Mega ST Projekt ...
« am: So 27.08.2023, 14:30:00 »
Würde gerne weil es noch fehlt eine Nova Mega ST Bus ET4000 Adapter Karte kopieren. Hatte schon öfter aufgerufen mir eine Adapter Karte zu leihen um einen Schaltplan zu erstellen, leider über die Jahre ohne Erfolg ...

Also wenn jemand mir doch einen Nova Mega ST Adapter leihen kann ...?


Habe mir jetzt einen passiven MST Bus auf VME Adapter zusammen gelötet um zu probieren ob der Nova  VME Adapter mit dem MSTE Treiber vielleicht läuft?  Hatte das vor Jahren schonmal probiert und meine es funktionierte nicht.

Alles 1:1 verbunden bis ...

DS0 = /LDS
DS1 = /UDS
WRITE = R/W

... wenn es nicht geht passt mir Idek vielleicht das GAL an. Unterschied ist ja noch das der Systemclock nicht 16Mhz ist sondern jetzt 8Mhz.

Hatte noch einen Nova VME Adapter für meine 4MB MACH64 original ohne die Lightning Patches. Das ist wichtig weil da /AS noch benutzt wird mit dem original GAL "Super_SE" für die ET4000 ...
« Letzte Änderung: Mo 28.08.2023, 07:54:27 von Lukas Frank »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.219
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Nova Mega ST Projekt ...
« Antwort #1 am: So 27.08.2023, 14:33:08 »
Hatte mal eine Wittich. Meine es ist auch von der Computer Insel pre Nova. Das Ding läuft glaube ich nur mit der alten Nova 1.71 Treiber Version. Eine originale Nova Mega ST ist aber vermute ich anders ...?

Die Wittich ist ganz anders weil das 16V8 GAL zusammen mit dem 20V8 zum Betrieb des ISA Buses benötigt werden.
« Letzte Änderung: So 27.08.2023, 19:59:47 von Lukas Frank »

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.574
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: Nova Mega ST Projekt ...
« Antwort #2 am: So 27.08.2023, 15:09:59 »
Hallo Frank,

so eine Wittich habe ich in einem meiner MegaST zusammen mit einer ET4000. Läuft sogar.
Welcher Treiber da werkelt, ist mir aber auf die Schnelle nicht bekannt.

Auf der Wittich ist neben dem ISA Slot auch ein Sockel für eine FPU. Ich meine, dass ich die bei mir sogar bestückt habe.

Es zeigen sich aber deutliche Probleme schon beim Betrachten Deiner Bilder:

1. Alle Bauteile auf der Oberseite stören beim Einbau einer Grafikkarte. Insbesondere eine FPU erzeugt eine solche Bauhöhe, dass eine Grafikkarte nicht mehr parallel zum grünen Adapter steckt, sondern in einem deutlich sichtbaren spitzen Winkel. Das ist alles andere als optimal für den ISA Steckplatz und hat mich schon immer sehr gestört. Am Einfachsten wäre, es den FPU Teil gar nicht erst mit zu integrieren und/oder alle Bauteile nach unten zu verfrachten.

2. Der hintere (rechte) Teil des ISA Slots sowie der Platine ragt ein paar Zentimeter über den Megabus-Steckplatz hinaus und endet dann irgendwo über der CPU. Du ahnst, worauf ich hinaus will: da kommen als Turm andere Erweiterungen kaum mehr in Frage. Es wäre von großem Vorteil, wenn ein Nachbau dies besser lösen würde.
ask for: Thunder/TurboThunder- Storm TT/ST - Lightning VME/ST - Cloudy - Speedy - TwiSTEr

https://wiki.newtosworld.de/index.php?title=ThunderStorm_Extensions

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.219
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Nova Mega ST Projekt ...
« Antwort #3 am: So 27.08.2023, 16:53:25 »
Ja die Wittich ist blöd deshalb hatte ich damals keinen Schaltplan erstellt davon ...

Eine MegaST Nova läßt sich bestimmt anpassen für 2MB Karten wie eine ATI MACH32 oder MACH64.
« Letzte Änderung: So 27.08.2023, 16:59:58 von Lukas Frank »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.219
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Nova Mega ST Projekt ...
« Antwort #4 am: Mo 28.08.2023, 11:04:25 »
Wie zu erwarten funktioniert es nicht, der Bildschirm ist fast komplett voller Bomben.

Ich baue den Nova VME Adapter jetzt mal um nach Vorbild des Atari Falcon Nova Adapter. Da ist der Adressbereich begrenzt im Gegensatz zum VME Adapter. Idek muss mir dann ein GAL bauen auf Grundlage des Falcon Nova GAL wenn er Zeit und Lust hat ...

- LA21 am ISA Slot geht auf GND
- A21 geht alleine auf das GAL
- A19 geht auch auf das GAL Pin23
« Letzte Änderung: Mo 28.08.2023, 11:14:59 von Lukas Frank »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.219
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Nova Mega ST Projekt ...
« Antwort #5 am: Mi 30.08.2023, 13:55:38 »
Idek hat gezaubert und es gibt ein erstes Lebenszeichen ...

Die Nova Falcon Anpassungen waren unnötig und der Nova VME Adapter ist wieder original bis auf das spezielle GAL.
« Letzte Änderung: Mi 30.08.2023, 14:01:33 von Lukas Frank »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.219
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Nova Mega ST Projekt ...
« Antwort #6 am: Mi 30.08.2023, 13:59:12 »
Da sind ganz schön lange Verbindungen und alles ohne Treiber. Wenn es mal fertig ist für ET4000 und ATI MACH32 mache ich eine Platine für den Atari Mega ST Bus ...

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.219
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Nova Mega ST Projekt ...
« Antwort #7 am: Mi 30.08.2023, 16:25:43 »
Version zwei beim GAL von Idek alles Blind ohne die Hardware zu haben und läuft mit der ET4000AX ...

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.305
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Nova Mega ST Projekt ...
« Antwort #8 am: Mi 30.08.2023, 16:27:17 »
Idek hat gezaubert und es gibt ein erstes Lebenszeichen ...

Die Nova Falcon Anpassungen waren unnötig und der Nova VME Adapter ist wieder original bis auf das spezielle GAL.

Du hast also die Falcon Nova für den Mega ST adaptiert, Frank?
Vielen Dank Idek, das du mal wieder die Treiber dafür angepasst hast.  :D

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.219
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Nova Mega ST Projekt ...
« Antwort #9 am: Mi 30.08.2023, 17:12:02 »
Du hast also die Falcon Nova für den Mega ST adaptiert, Frank?

Nein, eine originale Nova VME mit einem speziellen GAL läuft im Atari Mega ST ...

Idek hat gezaubert und es gibt ein erstes Lebenszeichen ...

Die Nova Falcon Anpassungen waren unnötig und der Nova VME Adapter ist wieder original bis auf das spezielle GAL.

Hatte ich ja schon geschrieben ...

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.520
  • n/a
Re: Nova Mega ST Projekt ...
« Antwort #10 am: Mi 30.08.2023, 17:17:40 »
Toll, was Du so alles hinbekommst, @Lukas Frank

Dank auch an Idek.
« Letzte Änderung: Mi 30.08.2023, 17:20:03 von dbsys »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.219
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Nova Mega ST Projekt ...
« Antwort #11 am: Mi 30.08.2023, 17:27:41 »
Toll, was Du so alles hinbekommst, @Lukas Frank

Dank auch an Idek.

Die Hauptarbeit macht Idek ...

Aber Danke für die Blumen weil ich ein normaler User bin ohne Ahnung der nur mit der Maus klicken kann.
« Letzte Änderung: Mi 30.08.2023, 18:53:39 von Lukas Frank »

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.305
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Nova Mega ST Projekt ...
« Antwort #12 am: Mi 30.08.2023, 20:36:56 »
Die Hauptarbeit macht Idek ...

Genau, ohne die passenden Treiber hat man nur eine Platine die man in einen Rahmen hängen kann.

Aber Danke für die Blumen weil ich ein normaler User bin ohne Ahnung der nur mit der Maus klicken kann.

Deine Ergebnisse sprechen doch für dich, Frank.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.219
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Nova Mega ST Projekt ...
« Antwort #13 am: Mi 30.08.2023, 22:12:23 »
@R^2  ... gedanke wäre beim Platinenlayout für den MegaST Bus zwei 74LS245 als Treiber für den 16bit Datenbus einzufügen mit Enable Pin immer on und Dir Pin gesteuert über R/W oder über den freien Pin23 am Nova GAL und drei 74LS244 als Treiber für die Adressbussignale Enable und Dir fest. So wie die Treiber Bausteine am VME Bus.

So sollte es doch keine Probleme mit PAK und anderen Beschleunigerkarten geben?

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.219
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Nova Mega ST Projekt ...
« Antwort #14 am: Do 31.08.2023, 08:12:13 »
Die Hauptarbeit macht Idek ...
Genau, ohne die passenden Treiber hat man nur eine Platine die man in einen Rahmen hängen kann.

In den Treibern steckt in dem Falle die Arbeit erstmal nicht weil wir die vorhandenen Mega STE Nova Treiber benutzen von Idek.

Die Arbeit steckt im GAL. Bei der ET4000 hat Idek das nochmal optimiert und knapp 15% mehr an Geschwindigkeit rausgeholt und die MACH32 läuft schonmal in Schwarz/Weiß. Das wird ...


Soweit ich weiss ausser der Matrix C110 Karte die erste Mega ST Bus mit 2MB Video Speicher.
« Letzte Änderung: Do 31.08.2023, 08:20:15 von Lukas Frank »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.219
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Nova Mega ST Projekt ...
« Antwort #15 am: Do 31.08.2023, 13:41:56 »
Es wird Wild ...

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.219
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Nova Mega ST Projekt ...
« Antwort #16 am: Do 31.08.2023, 16:45:57 »
Gembench Nova Mega ST mit 68000 CPU und TOS 1.04 und ATI MACH32 ...

Offline R^2

  • Benutzer
  • Beiträge: 139
Re: Nova Mega ST Projekt ...
« Antwort #17 am: Do 31.08.2023, 17:28:20 »
Hallo Frank!
@R^2  ... gedanke wäre beim Platinenlayout für den MegaST Bus zwei 74LS245 als Treiber für den 16bit Datenbus einzufügen ...

@pakman hat ja den Panther entwickelt. Da sind auch Treiber vorgesehen. Vielleicht das Du Dich bei ihm meldest. Er kann Dich sicherlich bei solchen Ideen recht gut unterstützen.

Beste Grüße
Robert

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.305
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Nova Mega ST Projekt ...
« Antwort #18 am: Do 31.08.2023, 17:29:08 »
So eine Mach32 ist schon was feines... aber auch selten und teuer...

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.219
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Nova Mega ST Projekt ...
« Antwort #19 am: Do 31.08.2023, 18:00:26 »
Hallo Frank!
@R^2  ... gedanke wäre beim Platinenlayout für den MegaST Bus zwei 74LS245 als Treiber für den 16bit Datenbus einzufügen ...

@pakman hat ja den Panther entwickelt. Da sind auch Treiber vorgesehen. Vielleicht das Du Dich bei ihm meldest. Er kann Dich sicherlich bei solchen Ideen recht gut unterstützen.

Beste Grüße
Robert

... das ist schwer ...

Wenn @pakman  das liest gibt er vielleicht ein Lebenszeichen und gibt mir Tipps. Den Schaltplan habe ich, er benutzt 373 als Treiber für die Adressen und 245 für die Daten. Die Richtung bei den 245 steuert R/W von der CPU direkt und Enable steuert ein GAL auch die beiden Steuersignale der 373. Das Nova GAL hat aber nur Pin23 frei ...


Ansonsten lasse ich das mit den Treibern !?!
Vorbei beim VME Bus anstatt der 373 wie beim Panther Adapter drei Stück 244 benutzt werden mit beiden Steuersignalen fest auf GND.


Mein Drahtverhau läuft stabil mit einer 020PAK bei 40Mhz und der MACH32 ...
« Letzte Änderung: Do 31.08.2023, 18:15:31 von Lukas Frank »