Autor Thema: Portfolio Datentransfer  (Gelesen 7795 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline chris78

  • Benutzer
  • Beiträge: 704
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Portfolio Datentransfer
« Antwort #20 am: Di 07.03.2023, 19:57:18 »
Ich werde mich im kommenden Herbst mal mit dieser Lösung auseinander setzen..
https://lennarthennigs.de/how-to-connect-an-atari-portfolio/

Offline Atari060

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.330
  • Atari !!!
Re: Portfolio Datentransfer
« Antwort #21 am: Mi 08.03.2023, 22:25:33 »
Bei Bedarf kann ich Portlink von meinem Falcon auch auf meiner Dropbox sharen.

Liebe Grüße,

Chris
Atari Falcon060

Offline Atari060

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.330
  • Atari !!!
Re: Portfolio Datentransfer
« Antwort #22 am: Do 09.03.2023, 07:52:35 »
Portlink und einiges andere für den Portfolio lässt sich hier downloaden:

https://www.idealine.info/portfolio/library/pages/tx-comms.html

Liebe Grüße,

Chris
Atari Falcon060

Offline Heinz Schmidt

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.262
  • Atari, Linux, OS/2, MacOS, ... no need for Windows
Re: Portfolio Datentransfer
« Antwort #23 am: Do 09.03.2023, 10:24:27 »
Hallo Chris,

danke für den Link. Das ist die Software für den ST/Falcon030. Auf dem PoFo wird einfach die integrierte Senden/Empfangen Funktion genutzt. Korrekt?

Schönen Gruß,
Heinz
FireBee #8 -- Milan 060/50, Ethernet, CF/SD-CardReader, DVD-RW, ATI Grafik -- Falcon CT63/CTPCI/ATI, CF-Card als HDD, Altec iDrive -- 1040 STE TwiSTEr -- ...

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.304
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Portfolio Datentransfer
« Antwort #24 am: Do 09.03.2023, 13:15:32 »
Auch hier benötigt der Pofo einen Parallel-Port, oder?

Zitat von: READ.ME
Portlink ST can be used to transfer files between you Portfolio and
your ST with the Portfolio parallel port and build-in software !!!!

I'm sorry that almost all documentation are in norwegian. I haven't
had any time to translate them. You should be able to get the picture.

E-mail all questions to "larserik@oslonett.no" or "leo@merkur.sds.no"
Call ABK-BBS +47 67132659. Web-page http://www.oslonett.no/~larserik/
Snail-mail: Lars-Erik ²sterud, Blinken 37 c, N-1349 Rykkinn, Norway

PORTLINK.TOS   TOS-version, can take parameters for automatic backup
BACKUP.BAT   Sample batch-file for backing up your Portfolio to ST
RESTORE.BAT   Sample batch-file for restoring your Portfolio from ST
BATCH.TTP   Batch-file processor (if you don't have a command.tos)
SET_NAME.TOS   Used to register PORTLINK.TOS when it was commercial !

PORTLNK2.PRG   GEM-version, much more user-friendly (dir-listings etc)
PORTLNK2.RSC   Resource file for PORTLNK2.PRG - Please do not edit !!!

CABLE.TXT   Describes how you should modify the cable to use it !!!

PORTDOC.DOC   TOS-version user-manual for 1st Word (in norwegian)
PORTDOC.CDK   TOS-version user-manuel for Calamus (in norwegian)
PORTDOC3.CDK   GEM-version user-manual for Calamus (in norwegian)
LES.MEG    Latest updates ("LES.MEG" is norwegian for "READ.ME")

Offline Heinz Schmidt

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.262
  • Atari, Linux, OS/2, MacOS, ... no need for Windows
Re: Portfolio Datentransfer
« Antwort #25 am: Do 09.03.2023, 14:15:35 »
Ja, so hatte Chris das ja beschrieben. Ich nehem an, dass ein paralleles Lap-Link Kabel verwendet wird. Muss ich mal ausprobieren.

Schönen Gruß,
Heinz
FireBee #8 -- Milan 060/50, Ethernet, CF/SD-CardReader, DVD-RW, ATI Grafik -- Falcon CT63/CTPCI/ATI, CF-Card als HDD, Altec iDrive -- 1040 STE TwiSTEr -- ...

Offline Atari060

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.330
  • Atari !!!
Re: Portfolio Datentransfer
« Antwort #26 am: Do 09.03.2023, 17:06:37 »
Genau, die Software ist für ST/Falcon und am Portfolio verwendet man die eingebaute Übertragungsfunktion.

Funktioniert prima :)

Atari Falcon060

Offline bttr

  • Benutzer
  • Beiträge: 12
Re: Portfolio Datentransfer
« Antwort #27 am: Do 09.03.2023, 21:05:50 »
Ich werde mich im kommenden Herbst mal mit dieser Lösung auseinander setzen..
https://lennarthennigs.de/how-to-connect-an-atari-portfolio/

Ich kann dir sagen, dass die Lösung funktioniert. :)
Habe sie bereits im Einsatz gehabt. Mangels Zeit bastle ich derzeit jedoch nicht viel privat.
Atari Portfolio, Highscreen Handy Organizer, HP 95LX, HP 200LX, HP 1000CX, OmniBook 800CT, Sharp PC-3000, ThinkPad 770, ThinkPad R500

Offline Lennart

  • Benutzer
  • Beiträge: 6
Re: Portfolio Datentransfer
« Antwort #28 am: Mo 01.05.2023, 14:26:51 »
Hey,
ich kann euch ein Update zu meinem Projekt

https://lennarthennigs.de/how-to-connect-an-atari-portfolio/

...geben.
Ja, die Verkabelung funktioniert.  ;)
ich habe mittlerweile eine Platine gebastelt, die auf den Pi Zero gesteckt werden kann.




Da der aktuelle Prozess (Pi anschließen, Daten auf den Pi kopieren, Terminal Fenster öffnen, Daten von den Pi auf den Portfolio kopieren,...) etwas mühsam ist, bastel ich grade an einer komfortabeleren Lösung.

Der Pi teilt im Netzwerk einen Ordner (via SAMBA). Kopiert man Daten in diesen Ordner bemerkt dies ein NodeJS Skript. Dieses kopiert die Dateien auf den Portfolio (via transfolio) und löscht bei Erfolg diese aus dem Upload.
Grade erweitere ich das Skript, so dass der Status (erfolgreicht kopiert?) auf einer Webseite (die der Pi unter seiner IP bereit stellt) angezeigt wird. Ausserdem wird dort auch ein Ordnerlisting des Portfolios abrufbar sein (geht schon), ein Download einzelner Dateien (WiP) und das Wechseln des Zielordners auf dem Portfolio (WiP).

Hier der aktuelle Stand:

https://github.com/LennartHennigs/PiPortfolioDaemon

Wenn der Downlod geht, teile ich gerne ein kurzes Foto/Video hier.

P.S. Ich habe noch ein paar der Platinen (3 oder 4) hier liegen (und ggf. auch die Komponenten), bei Interesse einfach melden.

« Letzte Änderung: Mo 01.05.2023, 14:29:08 von Lennart »

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.304
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Portfolio Datentransfer
« Antwort #29 am: Mo 01.05.2023, 16:16:27 »
Hört sich für mich nach einer tollen Lösung für den Pofo an. Wenn ich einen Pofo hätte dann wüsste ich jetzt was ich schnellstens tun müßte. ;) Eine Frage, wird der Pi per USB-Kabel angeschlossen oder ist das ein raspberry Pi Zero W?

Offline Lennart

  • Benutzer
  • Beiträge: 6
Re: Portfolio Datentransfer
« Antwort #30 am: Mo 01.05.2023, 17:47:40 »
Das ist ein Zero W.
Ginge aber auch via USB.
Habe beides bei dem Zero W aktiviert und mich vorhin gewundert warum NodeJS eine andere IP Adresse ausgespuckt hat.  :)

Offline Wosch

  • Benutzer
  • Beiträge: 725
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Portfolio Datentransfer
« Antwort #31 am: Mo 01.05.2023, 17:55:12 »
Ich hab Dir wg. der Platine eine PN geschrieben.
Gruß
Wolfgang
Milan060, Falcon FX36, TT,STE,MST,ST, MagicPC,STEmulator,Lynx,Jag,2600,5200,7800, 400,800,600XL,800XL,65XE,130XE,1200XL,PCs mit Win7, Win10, Linux, div. Apple Geräte, div. RPis

Offline Lennart

  • Benutzer
  • Beiträge: 6
Re: Portfolio Datentransfer
« Antwort #32 am: Mo 01.05.2023, 20:22:53 »
Wie versprochen ein Update:

https://www.youtube.com/watch?v=3lGYG1M9ih4

In dem Video seht ihr, wie ich auf dem Pi den Webserver starte. Dann lade ich die Webseite des Pi. Dort schaue ich mir Ordner auf dem Portfolio an und lade eine Datei herunter. Danach zeige ich den umgekehrten Weg, in dem ich eine Datei in den vom Pi freigegebenen Ordner ziehe. Diese wird dann hochgeladen und aus dem Ordner (bei Erfolg) gelöscht. Die Webseite zeigt den Status an.

Habe vergessen zu zeigen, dass die Datei dann da ist, wenn ich den Ordner auf der Webseite neu lade.
Geht aber.

Werde jetzt zufrieden meinen Laptop zu klappen :-)

Werde die Tage mich noch mal daran setzen, habe noch ein paar Dinge auf meiner Todo Liste... :-)

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.304
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Portfolio Datentransfer
« Antwort #33 am: Mo 01.05.2023, 22:49:29 »
Fast wie das UIPTool für NetUSBee oder Hydra für die TOS-Rechner.

Offline Lennart

  • Benutzer
  • Beiträge: 6
Re: Portfolio Datentransfer
« Antwort #34 am: Sa 13.05.2023, 20:45:05 »
Hey,
ich habe die Seite mal ein wenig aufgehübscht und den Code etwas überarbeitet:



Der aktuelle Stand findet ihr auf Github.
« Letzte Änderung: Sa 13.05.2023, 20:46:08 von Lennart »

Offline chris78

  • Benutzer
  • Beiträge: 704
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Portfolio Datentransfer
« Antwort #35 am: So 14.05.2023, 18:28:52 »
Hallo und vielen Dank, das Paket ist gestern angekommen. Eigentlich wollte ich dir auf die PM antworten, allerdings ist da ein Limit erreicht und ich erhalte eine Fehlermeldung.

Nun schaue ich mal, wann ich das ganze in Angriff nehme.  Das ist ja schnell zusammengelötet, dann noch ein schickes Gehäuse gedruckt und los geht es.  Ich habe an dem Portfolio keine Speichererweiterung drin, mal schauen ob ich da irgendwo eine Karte bekomme.

Offline Lennart

  • Benutzer
  • Beiträge: 6
Re: Portfolio Datentransfer
« Antwort #36 am: Mo 15.05.2023, 07:39:55 »
Hey Chris,
Sehr gut, das freut mich! Bin gespannt…
Wenn du ein Gehäuse druckst, gerne zeigen.
Mein Drucker ist schon länger eine Menge Einzelteile, deswegen ist die Platine noch „blank“.
Und ja, ohne Karte hat der Pofo viel zu wenig Speicher.  :-/

Offline Lennart

  • Benutzer
  • Beiträge: 6
Re: Portfolio Datentransfer
« Antwort #37 am: So 28.05.2023, 10:42:16 »
Hallo,
Die letzten Tage habe ich mich noch ein wenig mit dem Projekt befasst und habe (finde ich zumindest) eine Version 1.0 fertig, und diese bei GitHub hochgeladen:

https://github.com/LennartHennigs/PiPortfolioDaemon/



Was sich getan hat:
  • Das UI ist aufgeräumter
  • Es gibt eine Upload Drop Area
  • Portfolio Verbindungsprobleme werden erkannt
  • vollständigeres Logging

Und noch in paar mehr Änderungen.
Außerdem habe (zumindest knapp) beschrieben was man braucht um das Projekt auf dem Pi zum Laufen zu bringen.

VG

« Letzte Änderung: So 28.05.2023, 10:44:41 von Lennart »

Offline Kilo

  • Benutzer
  • Beiträge: 42
Re: Portfolio Datentransfer
« Antwort #38 am: Mi 27.12.2023, 20:40:22 »
Moinsen,
ich bin auch wieder da! :)
Ich habe übrigens eine Lösung auf ATMega8 Basis welche entweder per RS232 oder USB angeschlossen wird.
Also günstiger und einfacher.