Autor Thema: Ersatz für SanDisk CF Karte  (Gelesen 1684 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tante Ju

  • Benutzer
  • Beiträge: 30
Ersatz für SanDisk CF Karte
« am: Sa 19.11.2022, 13:18:34 »
Hallo Atari Gemeinde! Heute hoffe ich auf eine kleine Unterstützung: Ich besitze einen Mega ST4 mit IDE nach Pera Pudnik Bauanleitung. An dieser habe ich eine CF per Adapterkarte als Festplattenclone in Betrieb gehabt. Nun habe ich mich nach einiger Einmottzeit entschieden, den Atari wieder mehr zu nutzen und hatte ihm auch schon einen festen Platz bereitet, da muß ich feststellen: die CF Karte samt zuletzt verwendeten IDE Adapter ist nicht mehr vorhanden. Ich hatte sie nie fest eingebaut, sondern immer wieder mal andere IDE Adapter daran getestet, weil ich mich nicht wirklich für einen bestimmten entscheiden kann ...
Nun habe ich auf der Suche nach Ersatz feststellen müssen: Die SanDisk CF Karten gibt es anscheinend gar nicht mehr als Neuware und gebraucht auch nur zu stark überzogenen Preisen bei meinem Lieblings Online ... SanDisk Speicherkarte sollte es aber schon sein, da ja wohl weitgehend bekannt sein dürfte daß der Atari nur mit dieser Marke einen guten Umgang zu pflegen scheint und andere Speichermwdien sehr mimosenhaft verwaltet! Mir schwebt jetzt folgende Konstellation vor:
oder - da ich noch ein leeres 2,5" mSATA Festplattengehäuse mit IDE habe:
Wer hat mit solchem CF Ersatz schon Erfahrung und kann mit Tipps vermitteln?

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.262
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Ersatz für SanDisk CF Karte
« Antwort #1 am: Sa 19.11.2022, 13:39:12 »
Ich nutze seit jeher beim IDE Interface der c´t, Atari Falcon, LightningST und Thunder alle möglichen CF Karten aller möglichen Marken und noname und hatte noch nie Probleme ...

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.050
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Ersatz für SanDisk CF Karte
« Antwort #2 am: Sa 19.11.2022, 17:23:54 »
Stimme Frank zu... zumindest mit den Marken CF-Karten bisher keine Probleme. Die Idee mit dem m.2 auf IDE hört sich nicht schlecht an. Bei einem CF-SD Adapter hängt es vom Adapter ab wie geschmeidig das läuft... denke da gibt es Qualitätsunterschiede. Einen Adapter mit zwei Slots sehe ich zum ersten mal... aber auch schon Ewig nicht mehr nach so etwas geguckt.

Offline TPAU

  • Benutzer
  • Beiträge: 353
  • Atari-Fan der ersten Stunde! ;-)
Re: Ersatz für SanDisk CF Karte
« Antwort #3 am: Sa 19.11.2022, 18:27:30 »
Also das mit 2x Micro-SD in einem CF-Adapter sehe ich auch das erste mal.
Da würde ich aber behaupten, dass sowas bei Retro-Computern wie Atari oder Amiga nicht funktionieren wird.

Ich würde einen einfachen IDE2CF-Adapter und einen einfachen Micro-SD2CF-Adapter (wenn's keine richtige CF werden soll) nehmen.

Offline Tante Ju

  • Benutzer
  • Beiträge: 30
Re: Ersatz für SanDisk CF Karte
« Antwort #4 am: Sa 19.11.2022, 21:22:11 »
Ich nutze seit jeher beim IDE Interface der c´t, Atari Falcon, LightningST und Thunder alle möglichen CF Karten aller möglichen Marken und noname und hatte noch nie Probleme ...
Ich denke mal, das könnte an dem angewendet Driver liegen! Ich habe ja mitgeteilt, daß bei mir ein von PP entwickeltes IDE anwende - was nicht automatisch auch bedeutet - jedoch von mich noch zum Ausdruck gebracht werden sollte - natürlich auch mit dem von ihm entwickelten IDE Driver. Bei Deinen Beiträgen sehe ich immer wieder Screenshots vom HDDriver, dessen Entwickler sich sehr viel Mühe zu geben scheint, allem und jeder nur erdenklichen Hardware gerecht zu werden.Ich vermute, daß Du auch ausschließlich mit diesem arbeitest und daß Probleme zwischen den einzelnen DatenträgerKarten kaum noch Thema sind! Aber alles, was ich weiß, wird SanDisk am Häufigsten als Datenträger für unsere Retroschätzchen empfohlen und auch häufig von Schwierigkeiten mit Datenträger anderer Marken berichtet!

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.262
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Ersatz für SanDisk CF Karte
« Antwort #5 am: Sa 19.11.2022, 21:36:34 »
Schön wäre eine LightningST Erweiterung dann hast du auch USB. Frage mal @Gaga wegen Infos ...

https://wiki.newtosworld.de/index.php?title=Lightning_ST

Offline kernal

  • Benutzer
  • Beiträge: 107
Re: Ersatz für SanDisk CF Karte
« Antwort #6 am: So 20.11.2022, 00:22:36 »
Aber alles, was ich weiß, wird SanDisk am Häufigsten als Datenträger für unsere Retroschätzchen empfohlen und auch häufig von Schwierigkeiten mit Datenträger anderer Marken berichtet!

Interessant, davon höre ich zum ersten Mal. Kannst Du Quellen nennen? Können andere aus dem Forum diese Erfahrungen bestätigen?

Offline Tante Ju

  • Benutzer
  • Beiträge: 30
Re: Ersatz für SanDisk CF Karte
« Antwort #7 am: Fr 25.11.2022, 14:56:47 »
Quellen kann ich jetzt keine benennen, aber ich habe auch schon eher erfolglose Tests mit NoNames hinter mir - und wenn man sich MAUSernd durchs Forum hangelt stößt man doch immer wieder auf entsprechende Empfehlungen und Ratschläge, die darauf hindeuten, daß man es gar nicht erst versuchen braucht ...
Wie dem auch sei -b den CF Adapter mit den 2 Mikro SD einschüben hatte ich ja nur als Beispiel gedacht - es gibt auch solche mit einem SD Slot!
Apropos SD. Es gibt ja auvh IDE-SD Adapter. Ich bin bei denen etwas skeptisch wegen MASTER und SLAVE Schaltung, die an denen fwhlt. Falls die M/S Erkennung nur über das CabelSelect Signal funktioniert, müßte ich wissen, wie ich hier erfolgreich MASTER und SLAVE unterscheide: CS mit GND beschelten für MASTER und offen = SLAVE oder offen = MASTER und LOW = SLAVE --- oder gar HIGH (+5V) ?
Kann mir da vielleicht jemand mal ein paar Tipps geben?

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.262
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Ersatz für SanDisk CF Karte
« Antwort #8 am: Fr 25.11.2022, 16:36:45 »
https://forum.atari-home.de/index.php?topic=15565.40

... selber probiert und geht. Alle IDE-SD Adapter die ich kenne sind alle CableSelect und der Atari kann das nicht.
« Letzte Änderung: Fr 25.11.2022, 16:38:22 von Lukas Frank »

Offline Tante Ju

  • Benutzer
  • Beiträge: 30
Re: Ersatz für SanDisk CF Karte
« Antwort #9 am: Mo 28.11.2022, 19:51:14 »
Ich dachte immer, "Cable Select" sei durch einen Pegel am CS Pin vorgegeben - etwa LOW (GND) für MASTER und "non Pegel" (frei) für SLAVE. In dem Falle muß der Atari da doch nix können, sondern man braucht nur ein Kabel, das einen CS MASTER und einen CS SLAVE Abgriff hat - und am am IDE Interface entsprechendes Potential an den IDE Port legen! Aber das hatte ich ja schon im letzten Posting angedeutet.

Wie dem auch sei - ich bleibe voraussichtlich erst einmal bei CF oder versuche es mit der mSATA als IDE SSD!

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.262
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Ersatz für SanDisk CF Karte
« Antwort #10 am: Mo 28.11.2022, 19:53:15 »
Ja ...

Im meinem Link ist ein entsprechendes Kabel.

Offline Tante Ju

  • Benutzer
  • Beiträge: 30
Re: Ersatz für SanDisk CF Karte
« Antwort #11 am: Mo 28.11.2022, 21:14:57 »
Ich hätte nur das Kabel anders geregelt (Anhang), dann kann man an dem inneren Abgriff einen IDE-SD Adapter als HDD Clone einsetzen und über den Äußeren einen gleichen nach außen führen. Außerdem ist das Kabel so etwas leichter zu modifizieren. Ich frage mich sowieso auch, warum man für Master GND am Pin 40 abgreift. die zum CSel benachvarten Pins (26 & 30) führen auch GND!

Offline Tante Ju

  • Benutzer
  • Beiträge: 30
Re: Ersatz für SanDisk CF Karte
« Antwort #12 am: Fr 02.12.2022, 13:02:32 »
Meine Idee ist jetzt, von dem IDE Port ausgegangen den Key Pin, Pin 29, der generell als "frei" gilt sowie Pin 28 (CSel) wegzulassen und alle übrigen Signal Leitungen über eine 37pol. Sub D Schnittstelle herauszufinden. Ihr könntet mir aber helfen - soweit ich weiß,  waren nicht alle Signale im Atari erzeugt und beschaltet. Vielleicht läßt sich der Port auf 25 Leitungen verkleinern ...
Für ein externes Gerät habe ich an meine marode SH205 gedacht, in der ich ein IDE CD-ROM und die "kleine" IDE SSD einbauen kann!
« Letzte Änderung: Fr 02.12.2022, 13:05:26 von Tante Ju »

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.811
Re: Ersatz für SanDisk CF Karte
« Antwort #13 am: Fr 02.12.2022, 13:30:41 »
Meine Idee ist jetzt, von dem IDE Port ausgegangen den Key Pin, Pin 29, der generell als "frei" gilt sowie Pin 28 (CSel) wegzulassen und alle übrigen Signal Leitungen über eine 37pol. Sub D Schnittstelle herauszufinden. Ihr könntet mir aber helfen - soweit ich weiß,  waren nicht alle Signale im Atari erzeugt und beschaltet. Vielleicht läßt sich der Port auf 25 Leitungen verkleinern ...
Für ein externes Gerät habe ich an meine marode SH205 gedacht, in der ich ein IDE CD-ROM und die "kleine" IDE SSD einbauen kann!

Lange IDE-Kabel? Extern? Uh, sind die Signale gepuffert oder ist das irgendwie eingeplant worden bei Design der Schnittstelle?
Wider dem Signaturspam!

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.349
Re: Ersatz für SanDisk CF Karte
« Antwort #14 am: Fr 02.12.2022, 13:35:53 »
Das klassische IDE-Design von Pera P. ist ungepuffert. D.h. man hängt direkt am 68000-Datenbus. Es ist sicher keine gute Idee, den mit langen IDE-Kabeln zu einem externen Gehäuse zu verbinden.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.262
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Ersatz für SanDisk CF Karte
« Antwort #15 am: Fr 02.12.2022, 13:43:38 »
Das c´t Interface hat für alle Signale Treiber 245/244 ...

Das braucht es an Signalen ...

Offline Tante Ju

  • Benutzer
  • Beiträge: 30
Re: Ersatz für SanDisk CF Karte
« Antwort #16 am: Fr 02.12.2022, 16:58:53 »
Ich habe nirgendwo was von "langen Kabeln" geschrieben. Allerdings hatte ich bei AMAZON schon gesucht und passendes 37er Serilkabel mit 1m Länge gefunden. Für die Geräte selber hätte ich die Flabandleitungen so kurz wie möglich gehalten. Aber wenn ich trotzdem bestimmte Signale puffern sollte, würde ich gerne mit Eurer Hilfe "daran arbeiten"! Wie müßte die Elektronik dazu aussehen und läßt sich die Pufferung auch im externen Gehäuse vornehmen ...

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.262
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Ersatz für SanDisk CF Karte
« Antwort #17 am: Fr 02.12.2022, 17:12:38 »

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.349
Re: Ersatz für SanDisk CF Karte
« Antwort #18 am: Fr 02.12.2022, 18:39:04 »
Ich habe nirgendwo was von "langen Kabeln" geschrieben.

Ungepuffert am Bus würde ich alles, was länger als ca. 10 cm ist, schon als langes Kabel bezeichnen.

Offline Tante Ju

  • Benutzer
  • Beiträge: 30
Re: Ersatz für SanDisk CF Karte
« Antwort #19 am: Sa 03.12.2022, 01:10:04 »
Vielleicht kannst du da etwas ableiten ...

https://forum.atari-home.de/index.php/topic,12775.msg204925.html#msg204925
Du hast in einem Post dort was von Leitungstreibern 245 geschrieben und meinst wahrscheinlich IC "74(??)245" - ich habe auch zwei Schaltplanausschnitte gefunden, bei denen wohl solche IC in den Datenleitungen der ACSI in Atari Festplatten in der Durchschleifung eingesetzt wurden. Leider fehlt mir dann immer noch die restliche Beschaltung dieser wohl 20pol. IC ... und welche Typen {(A)LS / HTC} und ob noch andere Signale.
Ich wollte mir dazu mal die Schaltpläne bei DevDoc.org ziehen, aber die Download-LINKs dort scheinen tot zu sein ...

Ungepuffert am Bus würde ich alles, was länger als ca. 10 cm ist, schon als langes Kabel bezeichnen.
Da scheint die Flachbandleitung mit einem Abgriff, die ich bis jetzt dranhabe, ja schon länger zu sein ...
« Letzte Änderung: Sa 03.12.2022, 01:18:28 von Tante Ju »