Autor Thema: USB UFORMAT ...  (Gelesen 651 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.262
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
USB UFORMAT ...
« am: Fr 30.09.2022, 14:48:19 »
@czietz ... bei mir am MegaSTE mit Lightning VME funktioniert es nicht sprich es wird keine Floppy gefunden im Formatierprogramm. Mit dem Lightning USB Stack unter TOS 2.06 geht das USB Floppy. Ist mein Laufwerk nicht geeignet oder der USB Stack zu alt?

https://www.perdrixapps.com/usb

Floppy = Y-E DATA USB Floppy Drive (geht am Macintosh mit DD und HD Disketten)
USB Stack = R268_ST_MSTE_BlitterConfigurable (USB.PRG 10222bytes)

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.349
Re: USB UFORMAT ...
« Antwort #1 am: Fr 30.09.2022, 14:57:31 »
Claude Labelles USB-Formatierprogramm braucht ganz aktuelle USB-Treiber (mind. STORAGE.PRG), also die aus den usb4tos-Snapshots: https://freemint.github.io/#snapshots

PS: Das letzte Lightning-Treiber-Release ist übrigens r333 (https://www.newtosworld.de/viewforum.php?f=6), aber selbst das ist für das USB-Formatierprogramm zu alt. Jedoch das tolle ist: Die Lightning-Treiber sind nun offizieller Bestandteil von FreeMiNT. Damit können jederzeit aktuelle Snapshots unter https://freemint.github.io/#snapshots bezogen werden.
« Letzte Änderung: Fr 30.09.2022, 15:02:29 von czietz »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.262
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: USB UFORMAT ...
« Antwort #2 am: Fr 30.09.2022, 17:46:43 »
Klasse, funktioniert mit dem Snapshot usb4tos-1-19-5212be83 ...

Floppy = Y-E DATA FlashBuster-U (funktioniert ebenfalls)
Formatiert DD und HD Disketten ohne Probleme. Der Macintosh kann das nicht, da geht nur Lesen und Schreiben.

Bißchen doof erst ging gar nichts weil ich vergessen hatte mit dem SETTER den Biltter im BLITZ Programm auszuschalten wegen meiner MagnumSTE und dem Blitter Problem.

Blöd ist auch das ich mal wieder mein MiNT updaten muss oder ich lasse das so und nutze UFORMAT unter MiNT nicht.
« Letzte Änderung: Fr 30.09.2022, 17:58:33 von Lukas Frank »

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.349
Re: USB UFORMAT ...
« Antwort #3 am: Fr 30.09.2022, 18:14:34 »
Solange die MiNT-Installation nicht zu alt ist, kannst Du auch nur die USB-Treiber (*.ucd, *.udd) tauschen. Ich bin mir allerdings spontan nicht sicher, ob Claudes Formatierprogramm überhaupt unter MiNT läuft.