Autor Thema: Lightning VME - Wie habt Ihr USB nach draußen gelegt?  (Gelesen 611 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.167
  • n/a
Lightning VME - Wie habt Ihr USB nach draußen gelegt?
« am: Di 30.08.2022, 14:32:54 »
Dies ist eine Frage, die an alle Lightning VME Besitzer geht:

Wie und wohin habt Ihr die beiden USB Port nach draußen gelegt?

Ich scheue mich ein wenig davor, das originale Gehäuse meines Atari TT zu bearbeiten. Ich würde daher gerne Eure Lösung sehen. Bitte postet doch hier ein Foto, wie Ihr das bei Eurem Mega STE bzw. TT gelöst habt.

Vielen Dank!

Offline RealLarry

  • Benutzer
  • Beiträge: 320
Re: Lightning VME - Wie habt Ihr USB nach draußen gelegt?
« Antwort #1 am: Di 30.08.2022, 15:07:28 »
Dies ist eine Frage, die an alle Lightning VME Besitzer geht:

Wie und wohin habt Ihr die beiden USB Port nach draußen gelegt?

Ich scheue mich ein wenig davor, das originale Gehäuse meines Atari TT zu bearbeiten. Ich würde daher gerne Eure Lösung sehen. Bitte postet doch hier ein Foto, wie Ihr das bei Eurem Mega STE bzw. TT gelöst habt.

Vielen Dank!

Na dann guck mal hier: https://forum.atari-home.de/index.php/topic,16285.msg257331.html#msg257331
Du hattest mir sogar noch dazu gratuliert! :)
« Letzte Änderung: Di 30.08.2022, 15:07:59 von RealLarry »
Die Wirklichkeit ist bekanntlich nur eine Illusion, die durch den Mangel an Alkohol hervorgerufen wird.

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.167
  • n/a
Re: Lightning VME - Wie habt Ihr USB nach draußen gelegt?
« Antwort #2 am: Di 30.08.2022, 15:14:16 »

Na dann guck mal hier: https://forum.atari-home.de/index.php/topic,16285.msg257331.html#msg257331
Du hattest mir sogar noch dazu gratuliert! :)

Ja, daran erinnere ich mich natürlich. Wohl dem, der einen Nachbarn mit großem 3D-Drucker hat und sich gut mit ihm versteht...  ;)

Aber es gibt bestimmt noch mehr Lösungen und die würde ich auch gern noch sehen!


Offline udo

  • Benutzer
  • Beiträge: 21
Re: Lightning VME - Wie habt Ihr USB nach draußen gelegt?
« Antwort #3 am: Di 30.08.2022, 15:35:03 »
Hi,

wenn der VME-Slot frei ist, dann funktioniert diese Blende ganz gut:
https://www.thingiverse.com/thing:3105501

dazu reicht ein kleiner 3D-Drucker.

ciao ciao
Udo

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.985
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Lightning VME - Wie habt Ihr USB nach draußen gelegt?
« Antwort #4 am: Di 30.08.2022, 17:11:37 »
Bei meinem Mega STE sind die beiden USB Buchsen vorne im HDD Deckel weil hinten eine externe SCSI Buchse sitzt. Bei meinem Atari TT liegen die beiden USB Buchsen hinten am Gehäuse über der SCSI extern Buchse weil im HHD Deckel vorne das CF Interface sitzt. Bei meinem Atari Mega ST liegen die USB Buchsen  hinten am Gehäuse über der DMA/ACSI Buchse.
« Letzte Änderung: Di 30.08.2022, 18:21:43 von Lukas Frank »

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.401
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: Lightning VME - Wie habt Ihr USB nach draußen gelegt?
« Antwort #5 am: Di 30.08.2022, 20:12:23 »
Dieses Teil hier hat ein User mit einem 3D Drucker hergestellt. Es ist passend als Ersatz für die originale VME Slotblende. Es sind Aussparungen exakt für das USB Bracket, was bei der Lightning VME dabei ist. Zudem hat es auch eine weitere Aussparung, z.B. für eine serielle Buchse. Zudem passen die Befestigungslöcher perfekt. Das alles im schicken Atari-grau RAL 7038.

Im Prinzip fehlt nur die Beschriftung und der Feinschliff.

Das geht natürlich nur, wenn der VME Slot nicht durch eine Nova, Netzwerk oder Grafikkarte belegt ist.
ask for: Thunder/TurboThunder- Storm TT/ST - Lightning VME/ST - Cloudy - Speedy - TwiSTEr

https://wiki.newtosworld.de/index.php?title=ThunderStorm_Extensions

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.167
  • n/a
Re: Lightning VME - Wie habt Ihr USB nach draußen gelegt?
« Antwort #6 am: Mi 31.08.2022, 17:49:38 »
Hi,

wenn der VME-Slot frei ist, dann funktioniert diese Blende ganz gut:
https://www.thingiverse.com/thing:3105501

dazu reicht ein kleiner 3D-Drucker.

ciao ciao
Udo

Dieses Teil hier hat ein User mit einem 3D Drucker hergestellt. Es ist passend als Ersatz für die originale VME Slotblende. Es sind Aussparungen exakt für das USB Bracket, was bei der Lightning VME dabei ist. Zudem hat es auch eine weitere Aussparung, z.B. für eine serielle Buchse. Zudem passen die Befestigungslöcher perfekt. Das alles im schicken Atari-grau RAL 7038.

Im Prinzip fehlt nur die Beschriftung und der Feinschliff.

Das geht natürlich nur, wenn der VME Slot nicht durch eine Nova, Netzwerk oder Grafikkarte belegt ist.

Ach hätte ich bloß einen 3D Drucker...   :(

Insbesondere eine "Grafik / USB" Kombilösung wäre ideal für mich, da ich eine Matrix Matgraph C110ZV besitze. Wobei ich (noch) nicht weiß, ob diese sich mit Lightning VME vertragen würde. Vermutlich tragen die beiden USB Anschlüsse aber eh' zu sehr auf, so daß diese sowieso mit der Grafikkarte kollidieren würden.

« Letzte Änderung: Mi 31.08.2022, 17:54:05 von dbsys »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.985
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Lightning VME - Wie habt Ihr USB nach draußen gelegt?
« Antwort #7 am: Mi 31.08.2022, 18:00:50 »
Mit meiner Matrix TC1208E geht das USB Interface.

Bei deiner Karte wäre genug Platz für die USB Buchsen aber das Ram ist da im Weg, geht also nicht.



Offline jeloneal

  • Benutzer
  • Beiträge: 257
Re: Lightning VME - Wie habt Ihr USB nach draußen gelegt?
« Antwort #8 am: Mi 31.08.2022, 20:30:35 »
Diese gedruckten Blenden kann ich bei Bedarf jederzeit wieder drucken. PN …
Meine Ataris:
Mega 1 | Mega 1 (3MB) | Mega 2 | 3x 1040 STE (4MB) | 1040 STF | 1040 STFM | 3x 520ST | 3x Mega STE | Falcon 030