Autor Thema: Programmieren in Forth  (Gelesen 930 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

guest4334

  • Gast
Programmieren in Forth
« am: So 14.08.2022, 18:16:38 »
Ich kenne mich zwar mit der Programmiersprache Forth nicht aus
aber soviel ich weiß gibts die Programmiersprache
Forth auch für den Atari ST
volksForth oder so

https://www.atariuptodate.de/?search=Forth&lang=de

https://forth-ev.de/
Das deutschsprachige Forth Magazin Vierte Dimension (4D)

1984 - 2022
gibts alle PDF Dateien zum herunterladen

https://forth-ev.de/wiki/vd-archiv

Interesannt vielleicht für jemanden der auf den Atari ST in Forth programmieren will.
oder die Programmiersprache Forth lernen will.

Liebe Grüße von Siegfried

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.260
Re: Programmieren in Forth
« Antwort #1 am: So 14.08.2022, 18:24:04 »
Ich kann Forth persönlich nichts abgewinnen (und werde für diese Aussage wohl gleich von einem Forth-ianer gesteinigt ;)). Aber ich kenne einen (den?) Haupt-Maintainer von Volksforth und weiß, dass er sehr an 68k-Systemen und insbesondere dem Atari interessiert ist und z.B. checkt, dass VolksForth korrekt unter EmuTOS läuft. Was natürlich sehr sympathisch ist.

Link zum aktuellen Quelltext: https://github.com/forth-ev/VolksForth

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.973
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Programmieren in Forth
« Antwort #2 am: So 14.08.2022, 18:28:32 »
Jetzt wärs noch hilfreich zu wissen ob das Interpreter oder Compilersprachen sind. Ob man damit z.B. auch GEM-Anwendungen programmieren kann und wie es mit entsprechenden GEM-Bibliotheken aussieht. Eine andere Frage wäre wo die Sprache ihr Einsatzgebiet hat.

Offline simonsunnyboy

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.744
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
Re: Programmieren in Forth
« Antwort #3 am: So 14.08.2022, 19:28:49 »
Forth ist ziemlich interaktiv, aber man kann es definitiv auch compilieren.
Es gab auch ein paar PD Releases, die damit gemacht wurden.
Ich erinnere mich an ein Puzzlespiel namens Swapper, also VDI etc waren damit mal definitiv aufrufbar.
Paradize - ST Offline Tournament
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee

Offline mfro

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.617
Re: Programmieren in Forth
« Antwort #4 am: So 14.08.2022, 19:35:57 »
Forth ist ziemlich interaktiv, ...

Das wär' nicht das erste Adjektiv, das mir zu Forth einfiele. Wer kann sagen, was das hier macht:
: f
  DUP 1 > IF
  1- DUP 1- RECURSE SWAP RECURSE + THEN
;
: m
    30 1 ?DO
        i DUP . ." = " f . CR
    LOOP
;
m
???
And remember: Beethoven wrote his first symphony in C

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.973
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Programmieren in Forth
« Antwort #5 am: So 14.08.2022, 21:21:38 »
War da nicht so was wie die umgekehrte polnische Notation o.ä? Sieht nach einer Schleife aus...
« Letzte Änderung: So 14.08.2022, 21:22:12 von Arthur »

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.790
Re: Programmieren in Forth
« Antwort #6 am: Mo 15.08.2022, 01:51:39 »
Jetzt wärs noch hilfreich zu wissen ob das Interpreter oder Compilersprachen sind. Ob man damit z.B. auch GEM-Anwendungen programmieren kann und wie es mit entsprechenden GEM-Bibliotheken aussieht.

Der vorher von @czietz angebene Link beantwortet das doch?

https://github.com/forth-ev/VolksForth/tree/master/AtariST

Eine andere Frage wäre wo die Sprache ihr Einsatzgebiet hat.

https://de.wikipedia.org/wiki/Forth_(Programmiersprache)

Ein Sprachenstreit wollte ich hier nicht anfangen :-) Man kann mit Forth sehr systemnah programmieren (es war ja ursprünglich ein OS und eine Programmierumgebung in einem, um Radio-Teleskope anzusteuern). Muss aber nicht. Da wesentliche Merkmale von Forth (RPN, stackbasiertheit) etwas aus der Mode sind, finden es viele „alt“. Aber hey, wo schreiben wir sowas …
Wider dem Signaturspam!

guest4334

  • Gast
Re: Programmieren in Forth
« Antwort #7 am: Mo 15.08.2022, 05:32:58 »
VolksForth
https://sourceforge.net/projects/volksforth/files/

gibts auch ein Hamdbuch in Deutsch
unter volksForth Handbooks
ultraForth83

in Englisch gibts noch
Forth Dimensions
die Hefte als PDF Dateien
http://www.forth.org/fd/contents.html

pForth 1.0
https://www.mia-jaap.de/software/programming

Liebe Grüße vom Siegfried

Offline thh

  • Benutzer
  • Beiträge: 28
Re: Programmieren in Forth
« Antwort #8 am: Mo 15.08.2022, 20:12:10 »
Das wär' nicht das erste Adjektiv, das mir zu Forth einfiele. Wer kann sagen, was das hier macht:
: f
  DUP 1 > IF
  1- DUP 1- RECURSE SWAP RECURSE + THEN
;
: m
    30 1 ?DO
        i DUP . ." = " f . CR
    LOOP
;
m
???

Sieht mir ziemlich nach der Fibonacci-Folge aus!

"interaktiv" bezieht sich bei Forth jedenfalls darauf, dass du normalerweise einen Interpreter vor dir hast, wo du interaktiv Kommandos absetzen und ausprobieren kannst.

Offline SiegfriedH

  • Benutzer
  • Beiträge: 7
Re: Programmieren in Forth
« Antwort #9 am: Di 30.08.2022, 08:20:17 »
Hier ist das VolksForth83 Handbuch in Deutsch für den Atari ST

https://raw.githubusercontent.com/forth-ev/VolksForth/master/doc/atari-st/VolksForth3.80HandbuchAtariST.pdf

Liebe Grüße von Siegfried

Offline SiegfriedH

  • Benutzer
  • Beiträge: 7
Re: Programmieren in Forth
« Antwort #10 am: Di 30.08.2022, 09:34:44 »
Big Forth für den Atari ST
https://www.bernd-paysan.de/bigforth.html

Atari ST Diskette Big Forth
https://www.bernd-paysan.de/bigforth-st.zip

Deutsche Anleitung zu BigForth für den Atari ST
https://www.bernd-paysan.de/bfst100.pdf

LIebe Grüße von Siegried

Offline SiegfriedH

  • Benutzer
  • Beiträge: 7
Re: Programmieren in Forth
« Antwort #11 am: Di 30.08.2022, 10:28:54 »
Hier ist noch ein Forth Interpreter / Compiler
in french und english
https://gtello.pagesperso-orange.fr/forth_e.htm

Downloads
https://gtello.pagesperso-orange.fr/forth_e.htm#down

Liebe Grüße von Siegfried