Autor Thema: JEDI Assembler Syntax  (Gelesen 382 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ossc

  • Benutzer
  • Beiträge: 205
JEDI Assembler Syntax
« am: Do 04.08.2022, 12:20:15 »
Hallo,
ich bin seit einer Weile dabei meine Gal Hardware und Software auf den Rechner zu bringen und alles
zu testen, beim Syntax des Eingabe-Files ist mir etwas aufgefallen was mich sehr verwirrt. Eigentlich geht alles aber NUR das das UND/ODER Zeichen vertauscht sind,  * ist ODER ,  + ist UND was in der JEDI
Anleitung aber anders herum steht.Nun habe ich zum Überprüfung der GAL Funktion eine Testgerät
vor Monaten gebaut um die Funktionen zu testen. Eigentlich geht es aber was soll DAS ??? >:(
« Letzte Änderung: Do 04.08.2022, 12:25:24 von ossc »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.871
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: JEDI Assembler Syntax
« Antwort #1 am: Do 04.08.2022, 12:40:41 »
Einfach nur ein Fehler in der HyperText Anleitung.

Offline ossc

  • Benutzer
  • Beiträge: 205
Re: JEDI Assembler Syntax
« Antwort #2 am: Do 04.08.2022, 12:49:00 »
Wenn das so ist wäre es aber eine üble Sache.

Offline ossc

  • Benutzer
  • Beiträge: 205
Re: JEDI Assembler Syntax
« Antwort #3 am: Do 04.08.2022, 12:54:47 »
Bevor ich in weiteren Fallen eintauche ... welche bekannten Fehler sind in der Hypertextanleitung noch eingebaut ?

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.871
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: JEDI Assembler Syntax
« Antwort #4 am: Do 04.08.2022, 13:04:21 »
Habe den JEDI oft benutzt und mir ist das gar nicht aufgefallen.

Schicke mir deine Mailadresse, ich habe einen anderen Assembler für den Atari. Damit kannst du das kontrollieren ...

Offline ossc

  • Benutzer
  • Beiträge: 205
Re: JEDI Assembler Syntax
« Antwort #5 am: Fr 05.08.2022, 19:20:16 »
Hast Du auch den JEDI 0.45 oder doch den JEDI 0.32 benutzt?

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.871
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: JEDI Assembler Syntax
« Antwort #6 am: Fr 05.08.2022, 19:25:58 »
0.45

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.219
Re: JEDI Assembler Syntax
« Antwort #7 am: Fr 05.08.2022, 22:00:52 »
Eigentlich geht alles aber NUR das das UND/ODER Zeichen vertauscht sind,  * ist ODER ,  + ist UND

Definitiv nicht. Wie kommst Du darauf?

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.219
Re: JEDI Assembler Syntax
« Antwort #8 am: Fr 05.08.2022, 22:18:31 »
Im angehängten ZIP: Die .LCI-Datei (übrigens Dein Beispiel), die ich mit JEDI 0.45 assembliert habe. Die resultierende .JED-Datei. Und zum Beweis der korrekten Übersetzung habe ich diese mit einem anderen Programm (SPRINT) wieder disassembliert: .PLD-Datei. Du siehst, es kommt genau die programmierte Funktion heraus, ohne Vertauschung von UND mit ODER.

Offline ossc

  • Benutzer
  • Beiträge: 205
Re: JEDI Assembler Syntax
« Antwort #9 am: Fr 05.08.2022, 22:50:17 »
Ich habe ein Testgerät um die Gleichung auszutesten und das zeigt mir das + und * vertauscht sind.
Anbei ein Bild mit meiner einfachen UND ODER Gleichung.
Erst dachte ich ob der QED Editor die Zeichen anders interpretiert oder vertauscht hat. Habe dann
einen anderen Editor benutzt - das gleiche , wieder eine andere Überlegung ab mein selbstgebauter
GABI Galprommer daran schuld sein soll , nur weiß ich noch nicht wie er das machen sollte.
Ich bin ratlos, Frank meinte nur ein Fehler in der Hypertextanleitung, nun wäre das kein Problem
nur wenn ich andere GAL Gleichung nehme beginnt das Problem, abgesehen steht in dem Hypertext
das # für ein logisches ODER steht aber das # Zeichen erzeugt einen Fehler.
Natürlich könnte ich bei "fremden" Gleichungen + und * in der LCI tauschen nur bereitet es mir immer
noch etwas Kopfschmerzen.

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.219
Re: JEDI Assembler Syntax
« Antwort #10 am: Fr 05.08.2022, 22:58:56 »
Ich habe Dir bereits bewiesen, dass die Operatoren NICHT vertauscht sind. Auch Dein Foto zeigt nicht das Gegenteil.

Dein Testboard verstehe ich ohnehin nicht. Du hast doch gar nicht alle verwendeten Eingänge mit "high" oder "low" verbunden. Weiterhin hast Du offenbar an allen Pins LEDs nach Masse und Betriebsspannung. Somit stellt sich an den nicht anderweitig verbundenen Pins eine Spannung irgendwo in undefinierten Bereich zwischen "high" und "low" ein; Stichwort: Spannungsteiler. Für sowas ist das Verhalten des GALs nicht definiert.

Verbinde an alle verwendeten Pins entweder mit "high" oder "low". Dann sehen wir weiter.

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.219
Re: JEDI Assembler Syntax
« Antwort #11 am: Fr 05.08.2022, 23:09:20 »
Konkret sehe ich auf IMG_0701.jpg :

Pin 8 = low. Pin 7 = offen/undefiniert.
Pin 20 = NICHT (low UND ??) = NICHT low = high => passt.

Pin 3 = low. Pin 4 = low.
Pin 19 = NICHT (low ODER low) = NICHT low = high => passt.

Funktioniert genau wie programmiert.
« Letzte Änderung: Fr 05.08.2022, 23:09:51 von czietz »

Offline ossc

  • Benutzer
  • Beiträge: 205
Re: JEDI Assembler Syntax
« Antwort #12 am: Fr 05.08.2022, 23:33:21 »
Tja wie Du siehst sind die benutzten Eingänge auf + oder - gelegt, die nicht benutzten Eingänge haben
zwar eine "undefinierte " Spannung von 2,4V aber das müßte eigentlich egal sein.Ich habe gestern zum
Testen die unbenutzten Beinchen des GALS hochgebogen - ist wurscht.

Aber es ist spät , mein Kopf hat heute keine Lust mehr und ich will mich hinlegen - also bis morgen.

VG Peter

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.219
Re: JEDI Assembler Syntax
« Antwort #13 am: Sa 06.08.2022, 07:23:37 »
Tja wie Du siehst sind die benutzten Eingänge auf + oder - gelegt,

In IMG 701 ist Pin 7 eben nicht auf high oder low gelegt,  obwohl in deinen Gleichungen benutzt. Aber dennoch: es passt doch alles. Siehe meinen vorigen Post.

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.657
  • Yesterday, when I was young
Re: JEDI Assembler Syntax
« Antwort #14 am: Sa 06.08.2022, 07:39:24 »
Hi Christian, Deine Antwort kann ich jetzt nicht ganz nachvollziehen. Auf dem IMG 701 ist doch an Pin 7 immer eine LED am Brennen ob nun rote oder grüne LED. Pin 1 fängt doch oben links beim GAl an.   ::)

Die Schaltung selbst versteh ich auch nicht, das ginge nur mit einem Schaltplan.
Mega STE 4 MB Rev. B / TOS 2.06 GER x 4 Betriebssysteme / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / SM 124 / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / Lasermaus / Yamaha MU90R Tone Generator / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / Midi 8031 / MCSWITCH VGA / GABI GAL Brenner / ESP8266 WLAN / Catridge Testmodul / 0391 Controller / SCSI2SD 3.5" to SD Card 1GB

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.219
Re: JEDI Assembler Syntax
« Antwort #15 am: Sa 06.08.2022, 07:50:11 »
Hi Christian, Deine Antwort kann ich jetzt nicht ganz nachvollziehen. Auf dem IMG 701 ist doch an Pin 7 immer eine LED am Brennen ob nun rote oder grüne LED.

Das ist doch gerade das Problem! Es leuchten beide LEDs, weil Pin 7 eben nicht mit einem Steckkabel auf  high ("+") oder low ("-") gebracht worden ist ... sondern irgendwo dazwischen. Guck dir doch IMG 704 an, darin siehst Du ganz genau, dass an Pin 7 kein Kabel angeschlossen ist.
« Letzte Änderung: Sa 06.08.2022, 07:51:23 von czietz »

Offline ossc

  • Benutzer
  • Beiträge: 205
Re: JEDI Assembler Syntax
« Antwort #16 am: Sa 06.08.2022, 10:32:48 »
Also die Schaltung ist sehr einfach , an jedem Pin ist eine LED mit Anode und die andere mit Kathode
am Gal angeschlossen und mit einem 180 Ohm Widerstand  auf + und GND in Reihe verbunden.
Wenn ich jetzt ein Steckkabel an dem PIN anschließe habe ich definitiv +5V oder GND am Gal und die
rote oder grüne LED leuchtet heller und die andere LED geht aus - nur wenn der PIN nicht angeschlossen
ist leuchten beide, aber etwas dunkler.
An den Pins 3 und 4 ist meine UND Gleichung , an den Pins 7 und 8 ist meine ODER Gleichung, deshalb
ist es egal ob ich 7 oder 8 auf LOW mache  - immer nur ein PIN auf LOW und das GAL schalet durch.

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.219
Re: JEDI Assembler Syntax
« Antwort #17 am: Sa 06.08.2022, 11:09:06 »
ist es egal ob ich 7 oder 8 auf LOW mache  - immer nur ein PIN auf LOW und das GAL schalet durch.

Aber das ist doch genau das was Du programmiert hast. Wo ist für Dich das Problem?

Du hast programmiert:
!P20 = P7 * P8
... also ...
P20 = NICHT (P7 UND P8).

Ich habe Dir die Logiktabelle aufgeschrieben:
P7  P8  P7 UND P8   NICHT (P7 UND P8) = P20
L   L   L           H
L   H   L           H
H   L   L           H
H   H   H           L


Also ja "egal ob ich 7 oder 8 auf LOW mache  - immer nur ein PIN auf LOW und das GAL schalet durch", weil Du das so programmiert hast. Kein Problem mit JEDI erkennbar!

Ich habe jetzt mehrfach bewiesen, dass mit JEDI alles korrekt funktioniert und klinke mich aus diesem Thread aus, weil ich keine Zeit habe, nochmal und nochmal dasselbe zu erklären. Sorry.
« Letzte Änderung: Sa 06.08.2022, 11:09:57 von czietz »

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.657
  • Yesterday, when I was young
Re: JEDI Assembler Syntax
« Antwort #18 am: Sa 06.08.2022, 11:09:45 »
Hi Christian, Deine Antwort kann ich jetzt nicht ganz nachvollziehen. Auf dem IMG 701 ist doch an Pin 7 immer eine LED am Brennen ob nun rote oder grüne LED.

Das ist doch gerade das Problem! Es leuchten beide LEDs, weil Pin 7 eben nicht mit einem Steckkabel auf  high ("+") oder low ("-") gebracht worden ist ... sondern irgendwo dazwischen. Guck dir doch IMG 704 an, darin siehst Du ganz genau, dass an Pin 7 kein Kabel angeschlossen ist.

Wäre die Schaltung von ossc vorher schon dabei gewesen wäre es einleuchtend. Ich ging davon aus du verstehst seine Schaltung nicht und fragte mich dann wie du trotzdem solche Schlüsse ziehst.
Aber gut so ist es klar offenbar hast du seine Schaltung doch ganz gut verstanden  ;D
Mega STE 4 MB Rev. B / TOS 2.06 GER x 4 Betriebssysteme / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / SM 124 / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / Lasermaus / Yamaha MU90R Tone Generator / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / Midi 8031 / MCSWITCH VGA / GABI GAL Brenner / ESP8266 WLAN / Catridge Testmodul / 0391 Controller / SCSI2SD 3.5" to SD Card 1GB

Offline ossc

  • Benutzer
  • Beiträge: 205
Re: JEDI Assembler Syntax
« Antwort #19 am: Sa 06.08.2022, 13:38:51 »
An Alle die diese Diskussion mitgelesen oder mitgemacht haben .... mea culpa - ja ich habe einen logischen
Fehler gemacht @czietz , Entschuldigung wenn ich Dich genervt habe, hast ja recht wenn ich es nicht
verstanden habe und Du immer wieder versucht hast es mir zu erklären , aber warum zum Teufel habe
ich als Ausgang die NOT Anweisung benutzt?  >:D  >:( :-[
In jedem Fall funktioniert , wie Du beschrieben hast , alles so wie ich sollte. Habe die Schaltung verändert
sodaß die Eingänge immer ein definiertes HIGH oder LOW haben. Also wirklich nichts für ungut und
nochmals ENTSCHULDIGUNG.

VG Peter