Autor Thema: Monsterboard  (Gelesen 584 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ossc

  • Benutzer
  • Beiträge: 230
Monsterboard
« am: So 31.07.2022, 12:12:42 »
Ich suche für meinen MEGA STE weiterhin ein Monsterboard, wer hat noch so ein Teil.

VG Peter

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.960
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Monsterboard
« Antwort #1 am: So 31.07.2022, 14:09:24 »
Hast du Alan mal angefragt ...?

Vor einem Jahr hatte er noch ein paar zum Verkauf, vielleicht baut er auch auf Bestellung?

http://www.fairlite.co.uk/AtariKit/monster/monster.html

Offline ossc

  • Benutzer
  • Beiträge: 230
Re: Monsterboard
« Antwort #2 am: So 31.07.2022, 22:28:52 »
Hallo Frank,

ja, ich habe Ihn vor 3-4 Wochen gefragt und er meinte das er noch neue auf Bestellung macht.
Aber ich müßte es vorher bezahlen ....das ist mir doch zu heiß ... ich bin der Meinung erst die
Ware dann das Geld und in letzter Zeit aus GBR zu bestellen ??? ..ich weiß nicht.

VG Peter

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.960
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Monsterboard
« Antwort #3 am: Mo 01.08.2022, 08:57:56 »
Habe das immer erst bezahlt ...

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.163
  • n/a
Re: Monsterboard
« Antwort #4 am: Mo 01.08.2022, 09:40:55 »
Die Vorauszahlung ist bei Alan, dem Erfinder des Monsterboards, meiner Erfahrung nach in sicheren Händen. Bisher hat er stets seine Zusagen eingehalten und geliefert. Inkl. eventuell nötigem Support.

Daß Großbritannien nun für uns ein Drittland ist und somit Zollformalitäten und Steuern entstehen, ist ja nicht seine Schuld. Übrigens, die Waliser haben damals mehrheitlich gegen den Brexit gestimmt.
« Letzte Änderung: Mo 01.08.2022, 10:24:30 von dbsys »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.960
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Monsterboard
« Antwort #5 am: Mo 01.08.2022, 09:44:41 »
Möglichkeit wäre vielleicht auch das er dir eine Rechnung per Paypal schickt dann kannst du das Geld bei Problemen zurück fordern?

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.968
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Monsterboard
« Antwort #6 am: Mo 01.08.2022, 10:13:26 »
Ich sehe es genau wie @dbsys. Auch bei meinem Kauf bei Alan gab es keinerlei Unstimmigkeiten.

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.252
Re: Monsterboard
« Antwort #7 am: Mo 01.08.2022, 10:16:48 »
ja, ich habe Ihn vor 3-4 Wochen gefragt und er meinte das er noch neue auf Bestellung macht.
Aber ich müßte es vorher bezahlen ....das ist mir doch zu heiß ... ich bin der Meinung erst die
Ware dann das Geld

Tut mir leid, aber mit der Einstellung wirst Du wohl keinen Anbieter von Retro-Zeug finden. Der Verkauf von Hardware für Retro-Systeme ist sowieso schon eine undankbare Aufgabe (ich weiß, wovon ich rede), bei der man froh sein kann, mit plus/minus null herauszukommen. Da will man nicht noch zusätzliche Verluste durch nicht-zahlender Käufer haben. Ich kann Alan da vollkommen verstehen.

Offline ossc

  • Benutzer
  • Beiträge: 230
Re: Monsterboard
« Antwort #8 am: Mo 01.08.2022, 12:43:30 »
Ich bin mir nur unsicher weil ich kein Bestellformular sehe, es geht gleich auf´s bezahlen ohne zu
wissen zu  welcher Adresse es geht und wer es es bestellt hat. Er wird wahrscheinlich durch Paypal
sehen wohin es gehen soll  ???.
@czietz , nein ich habe keine Probleme mit Anbieter des Retro-Zeugs, immer hin habe ich von Exxos
eine 4Mb Erweiterung und von RWAP Software den Retroprinter gekauft - aber irgenwie muß ich was
schriftliches ausdruckbares in der Hand haben und da sehe ich von Allen leider nicht.
« Letzte Änderung: Mo 01.08.2022, 13:27:24 von ossc »