Autor Thema: Mega STE Gehäuse gesucht ...  (Gelesen 2580 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.164
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Mega STE Gehäuse gesucht ...
« am: Mi 20.04.2022, 22:07:07 »
Ich suche ein Mega STE Gehäuse, eventuell auch einen kompletten defekten Rechner ...

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.164
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Mega STE Gehäuse gesucht ...
« Antwort #1 am: Fr 01.07.2022, 18:10:42 »
... suche noch ein Gehäuse für meinen MegaSTE PAK Rechner.

Offline neualtuser

  • Benutzer
  • Beiträge: 537
  • Habt spass und bleibt Gesund
Re: Mega STE Gehäuse gesucht ...
« Antwort #2 am: Fr 01.07.2022, 18:52:18 »
Dann Freue dich langsam...
Das was zwischen den Gehäuse Teilen liegt kannst du auch behalten...
Ein Bild für die Kollegen wäre nett...
« Letzte Änderung: Fr 01.07.2022, 18:54:49 von neualtuser »
/TT-VME/ Rhotron Umbau

P.s. Leider gibt es hier einen Phantasielosen User der eine Verwechselung hervorruft.
Nicht Täuschen lassen !

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.164
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Mega STE Gehäuse gesucht ...
« Antwort #3 am: Fr 01.07.2022, 19:00:13 »
Hast du zufällig auch das Bodenblech vom Mainboard? Ohne Blech wird das mit dem VME Bus schwierig ...

Offline neualtuser

  • Benutzer
  • Beiträge: 537
  • Habt spass und bleibt Gesund
Re: Mega STE Gehäuse gesucht ...
« Antwort #4 am: Fr 01.07.2022, 19:48:50 »
Hups... Ich weiß gar nicht ob das nicht unter der Pappe ist?
Ansonsten muss ich im Lager wühlen...
Ste
/TT-VME/ Rhotron Umbau

P.s. Leider gibt es hier einen Phantasielosen User der eine Verwechselung hervorruft.
Nicht Täuschen lassen !

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.164
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Mega STE Gehäuse gesucht ...
« Antwort #5 am: Fr 01.07.2022, 20:06:32 »
Da ist nichts, das Bodenblech hat eine Rückwand für alle Buchsen und den VME Bus ...

Offline neualtuser

  • Benutzer
  • Beiträge: 537
  • Habt spass und bleibt Gesund
Re: Mega STE Gehäuse gesucht ...
« Antwort #6 am: So 03.07.2022, 11:10:29 »
Moin
Jepp, jetzt weiß ich was du meinst....
Ich brauche ja nur das Board als Reserve für die VME Kisten...
Ich schicke dir das ganze und du zerlegst das für mich?
Btw: wofür war der leere Sockel?
/TT-VME/ Rhotron Umbau

P.s. Leider gibt es hier einen Phantasielosen User der eine Verwechselung hervorruft.
Nicht Täuschen lassen !

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.164
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Mega STE Gehäuse gesucht ...
« Antwort #7 am: So 03.07.2022, 13:02:39 »
Der leere Sockel ist für eine FPU ...

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.164
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Mega STE Gehäuse gesucht ...
« Antwort #8 am: Sa 09.07.2022, 17:05:17 »
@neualtuser ... hat mir Glücklicher und Dankbarerweise eine Mega STE Gehäuse Unterschale und einen Deckel geschickt.

Was mir jetzt noch fehlt ist das Floppyblech, ein original MSTE/TT Netzteil, das VME Bus Abdeckblech mit den beiden Böckchen plus Schrauben und das Boden/Rückwandblech. Das Netzteil kann gerne auch defekt sein ...
« Letzte Änderung: Sa 09.07.2022, 17:10:57 von Lukas Frank »