Autor Thema: CosmosEx ASCI/SCSI im 1040 STE  (Gelesen 877 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline drelius

  • Benutzer
  • Beiträge: 711
CosmosEx ASCI/SCSI im 1040 STE
« am: Do 23.06.2022, 17:32:08 »
Ich habe den CosmosEx. Soweit funktioniert alles.
USB-Stick/Maus und Tastatur.
Sie war soweit konfiguriet.
Wlankabel kann ich nicht nutzen, da die Fritz-Box zu weit weg steht.
Optional: WLAN konfigurieren (Experte)
Gehen Sie zu „Netzwerkeinstellungen“ und geben Sie bei „WPA SSID“ Ihre WLAN-SSID und bei „WPA PSK“ Ihr WPA2-Passwort ein.
Sie sollten "DHCP" wahrscheinlich aktiviert lassen, aber Sie können bei Bedarf eine feste IP eingeben.
Nach dem Speichern sollte die Einstellung nach wenigen Sekunden aktiv sein. Pingen Sie Ihre CEs Wifi IP, um zu überprüfen, ob alles in Ordnung ist.
Ich habe einen EDIMAX EW-7612UAN Wi-Fi dongle USB 2.0 300 MBit/s.
Greifen Sie auf das Gerät zu
Melden Sie sich als Benutzer „root“ mit dem Passwort „ce“ bei Ihrem Gerät an. Sie sollten eine Eingabeaufforderung wie diese erhalten:
root@ce:~#
Geben Sie nun Folgendes ein:
cd /ce
./ce_conf.sh
Jetzt sollte das "Hauptmenü" auf Ihrer Konsole erscheinen. Dies ist dasselbe Konfigurationsdienstprogramm, auf das Sie später von Ihrem Atari aus zugreifen können.
Das klappt jetzt erst mal nicht.


Offline mfro

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.615
Re: CosmosEx ASCI/SCSI im 1040 STE
« Antwort #1 am: Do 23.06.2022, 17:44:27 »
geht der ping ein paar Zeilen drüber?
And remember: Beethoven wrote his first symphony in C

Offline drelius

  • Benutzer
  • Beiträge: 711
Re: CosmosEx ASCI/SCSI im 1040 STE
« Antwort #2 am: Do 23.06.2022, 18:17:02 »
Laut bild rufe ich mit F8 die console auf ungebe ping ein.
Nix passiert. Was genau muß ich machen ?

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.968
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: CosmosEx ASCI/SCSI im 1040 STE
« Antwort #3 am: Do 23.06.2022, 22:34:21 »
Laut bild rufe ich mit F8 die console auf ungebe ping ein.
Nix passiert. Was genau muß ich machen ?

Ich hätte vermutet wenn dein CEx sich mit deinem WLAN verbindet das er sich per DHCP eine IP von deiner Fritz.Box besorgt. Standardmäßig ist DHCP auf der Box aktiviert.

Wenn du an deiner Box nichts großartig geändert hast dann kannst du aber auch eine Adresse aus der Standardkonfiguration zum testen nehmen-

Use DHCP    [_]
IP adress   [192.168.178.35]
Mask        [255.255.255.0]
Gateway     [192.168.178.1]


Du kannst dich aber auch erst in deine FB einloggen und schauen welches Netz dort konfiguriert ist. Oder an deinem PC in cmd IPCONFIG -all eingeben...
 

WPA SSID und PSK müssen aber stimmen.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.968
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: CosmosEx ASCI/SCSI im 1040 STE
« Antwort #4 am: Do 23.06.2022, 22:39:28 »
Einstellungen sind bei WLAN vorzunehmen bei Nutzung eines Netzwerkkabel dann natürlich bei Ethernet.

Offline drelius

  • Benutzer
  • Beiträge: 711
Re: CosmosEx ASCI/SCSI im 1040 STE
« Antwort #5 am: So 26.06.2022, 15:35:48 »
So, fast alles klappt jetzt an der CosmosEx.
Probleme nur noch mit dem Datum.

Offline drelius

  • Benutzer
  • Beiträge: 711
Re: CosmosEx ASCI/SCSI im 1040 STE
« Antwort #6 am: Di 28.06.2022, 11:26:06 »
Die CosmosEx funktioniert jetzt komplett.Sie läßt sich auch vom Notebook aus fernsteuern.
Das Datum kriege ich nicht hin. Wer weiß, wie es funktionieren könnte ?

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.968
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: CosmosEx ASCI/SCSI im 1040 STE
« Antwort #7 am: Di 28.06.2022, 17:24:14 »
Hier wirds eigentlich beschrieben... übers Internet.

Zitat
What is CE_DD / translated driver?
The CE_DD (CosmosEx disk driver) or translated driver is a driver, which enables you do use these things on your Atari through CosmosEx device:
 USB flash drives, formatted on PC, as a regular TOS drive, if you have ‘Mount USB media as translated’ configured in the CE config
 Shared drives (folders shared from PC) on your Atari as a regular TOS drive
Time synchronization from the internet

Wobei evtl. der Port (UDP 123) für die Zeitsynchronisation im Router gesperrt sein könnte...

Offline drelius

  • Benutzer
  • Beiträge: 711
Re: CosmosEx ASCI/SCSI im 1040 STE
« Antwort #8 am: Di 28.06.2022, 22:46:45 »
Danke für den Hinweis, werde ich morgen checken.