Autor Thema: ST im ATX Format  (Gelesen 64731 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lynxman

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2.128
  • Nicht Labern! Machen!
Re: ST im ATX Format
« Antwort #300 am: Di 30.05.2023, 08:34:22 »
Würde der passen?
https://www.pollin.de/p/batteriehalter-keystone-1-x-cr1216-cr1225-271835

Der ist THT - und auf der ROM-Port-Platine muss eine SMD Version drauf.
Evtl kann man den hinbasteln, aber dieser hier passt definitiv

https://www.ebay.de/itm/332513038214

V1.3 ist SMD vorgesehen.
Ich habe aber aus Versehen V1.2 fertigen lassen, da ist die THT Variante drauf.
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Werde auch Du Fan von Lynxmans Basteltagebuch!  Klick mich, Du willst es doch auch! ;)

Offline LarryL

  • Benutzer
  • Beiträge: 192
Re: ST im ATX Format
« Antwort #301 am: Di 30.05.2023, 16:04:53 »
Würde der passen?
https://www.pollin.de/p/batteriehalter-keystone-1-x-cr1216-cr1225-271835

Der ist THT - und auf der ROM-Port-Platine muss eine SMD Version drauf.
Evtl kann man den hinbasteln, aber dieser hier passt definitiv

https://www.ebay.de/itm/332513038214

V1.3 ist SMD vorgesehen.
Ich habe aber aus Versehen V1.2 fertigen lassen, da ist die THT Variante drauf.

Ach… stimmt ja - hatte ich übersehen
Umso besser :-)

Offline Nervengift

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.524
Re: ST im ATX Format
« Antwort #302 am: Mi 10.04.2024, 14:07:49 »
Ich hätte (immer noch) Interesse an einem ST ATX-Mainboard. Wird es nochmal eine neue Auflage des Boards geben oder eher nicht?
520 ST(M) (TOS 1.02), Falcon030 (16 MHz, 16 MB RAM, CF-Karte, MiNT & MyAES), Milan040 (25 MHz, 48 MB RAM, EasyMiNT 1.90), Firebee (2nd Edition), PowerMac G5 Late 2005 (2 x 2,3 GHz, Mac OS 10.5), iMac 4K Late 2015 (intel Core i7 4 x 3,3 GHz, Mac OS 10.11.6), IBM XT SFD (640 KB RAM, DR DOS 6.0), Compaq LTE 5300 (Pentium/133 MHz, DR-DOS 7.03), AT-PC (Cyrix 6x86L/200 MHz, Windows 98 SE/MS-DOS 6.22 & Windows 3.11)

Offline Nervengift

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.524
Re: ST im ATX Format
« Antwort #303 am: Mi 10.04.2024, 15:13:23 »
... oder @Lynxman hast Du vielleicht noch eine Platine übrig?
520 ST(M) (TOS 1.02), Falcon030 (16 MHz, 16 MB RAM, CF-Karte, MiNT & MyAES), Milan040 (25 MHz, 48 MB RAM, EasyMiNT 1.90), Firebee (2nd Edition), PowerMac G5 Late 2005 (2 x 2,3 GHz, Mac OS 10.5), iMac 4K Late 2015 (intel Core i7 4 x 3,3 GHz, Mac OS 10.11.6), IBM XT SFD (640 KB RAM, DR DOS 6.0), Compaq LTE 5300 (Pentium/133 MHz, DR-DOS 7.03), AT-PC (Cyrix 6x86L/200 MHz, Windows 98 SE/MS-DOS 6.22 & Windows 3.11)

Offline RealLarry

  • Benutzer
  • Beiträge: 359
Re: ST im ATX Format
« Antwort #304 am: Mi 10.04.2024, 15:41:58 »
Ich hätte (immer noch) Interesse an einem ST ATX-Mainboard. Wird es nochmal eine neue Auflage des Boards geben oder eher nicht?

Gaaanz zufällig habe ich eine (meine) abzugeben, da ich einfach nicht dazu komme, sie auch mal anzufangen, geschweige denn fertig zu stellen. Dabei sind neben dem Mobo auch die meisten Teile, die wenn dann nur zusammen mit dem Board weggehen würden. Müsste mal gucken, was ich insgesamt dafür hingeblättert hatte.
Die Wirklichkeit ist bekanntlich nur eine Illusion, die durch den Mangel an Alkohol hervorgerufen wird.

Offline Nervengift

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.524
Re: ST im ATX Format
« Antwort #305 am: Mi 10.04.2024, 15:48:22 »
Ich hätte (immer noch) Interesse an einem ST ATX-Mainboard. Wird es nochmal eine neue Auflage des Boards geben oder eher nicht?

Gaaanz zufällig habe ich eine (meine) abzugeben, da ich einfach nicht dazu komme, sie auch mal anzufangen, geschweige denn fertig zu stellen. Dabei sind neben dem Mobo auch die meisten Teile, die wenn dann nur zusammen mit dem Board weggehen würden. Müsste mal gucken, was ich insgesamt dafür hingeblättert hatte.

Das wäre echt super! 8)
520 ST(M) (TOS 1.02), Falcon030 (16 MHz, 16 MB RAM, CF-Karte, MiNT & MyAES), Milan040 (25 MHz, 48 MB RAM, EasyMiNT 1.90), Firebee (2nd Edition), PowerMac G5 Late 2005 (2 x 2,3 GHz, Mac OS 10.5), iMac 4K Late 2015 (intel Core i7 4 x 3,3 GHz, Mac OS 10.11.6), IBM XT SFD (640 KB RAM, DR DOS 6.0), Compaq LTE 5300 (Pentium/133 MHz, DR-DOS 7.03), AT-PC (Cyrix 6x86L/200 MHz, Windows 98 SE/MS-DOS 6.22 & Windows 3.11)

Offline RealLarry

  • Benutzer
  • Beiträge: 359
Re: ST im ATX Format
« Antwort #306 am: Mi 10.04.2024, 16:00:08 »
Ich hätte (immer noch) Interesse an einem ST ATX-Mainboard. Wird es nochmal eine neue Auflage des Boards geben oder eher nicht?

Gaaanz zufällig habe ich eine (meine) abzugeben, da ich einfach nicht dazu komme, sie auch mal anzufangen, geschweige denn fertig zu stellen. Dabei sind neben dem Mobo auch die meisten Teile, die wenn dann nur zusammen mit dem Board weggehen würden. Müsste mal gucken, was ich insgesamt dafür hingeblättert hatte.

Das wäre echt super! 8)

Jup, gib mir bitte bis zum Wochenende Zeit...
Die Wirklichkeit ist bekanntlich nur eine Illusion, die durch den Mangel an Alkohol hervorgerufen wird.

Offline Lynxman

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2.128
  • Nicht Labern! Machen!
Re: ST im ATX Format
« Antwort #307 am: Mi 10.04.2024, 16:42:53 »
... oder @Lynxman hast Du vielleicht noch eine Platine übrig?

Im Moment nicht.
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Werde auch Du Fan von Lynxmans Basteltagebuch!  Klick mich, Du willst es doch auch! ;)

Offline Nervengift

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.524
Re: ST im ATX Format
« Antwort #308 am: Fr 19.04.2024, 20:47:44 »
Das ST ATX-Board ist inzwischen bei mir angekommen. Vielen Dank nochmal @RealLarry für das Überlassen des Boards. 8) Irgendwie sah das auf den Bildern, die ich mir angeschaut hatte, nach weniger Bauteilen aus als dort wirklich drauf sind. Ich werde ein wenig brauchen, bis ich das Board zusammen habe.

Ich hätte da auch schon zwei doofe Fragen:

1. Ist die IDE-Schnittstelle, die auf dem Board verbaut ist, eine vollwertige IDE-Schnittstelle, an die man zwei Laufwerke anschließen kann per Master und Slave oder Cable Select?

2. Kann man an dem Floppyanschluss gewöhnliche PC-HD-Laufwerke betreiben oder nur 720 kB Atari-kompatible Laufwerke?

Ich werde mal den Thread hier durcharbeiten und schauen, was ich noch so an Informationen rausziehen kann. Ein wenig Bammel habe ich schon vor diesem Projekt. Sowas großes habe ich noch nicht gemacht.
520 ST(M) (TOS 1.02), Falcon030 (16 MHz, 16 MB RAM, CF-Karte, MiNT & MyAES), Milan040 (25 MHz, 48 MB RAM, EasyMiNT 1.90), Firebee (2nd Edition), PowerMac G5 Late 2005 (2 x 2,3 GHz, Mac OS 10.5), iMac 4K Late 2015 (intel Core i7 4 x 3,3 GHz, Mac OS 10.11.6), IBM XT SFD (640 KB RAM, DR DOS 6.0), Compaq LTE 5300 (Pentium/133 MHz, DR-DOS 7.03), AT-PC (Cyrix 6x86L/200 MHz, Windows 98 SE/MS-DOS 6.22 & Windows 3.11)