Autor Thema: Cloudy/Storm ST Kombination  (Gelesen 138 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Markus608

  • Benutzer
  • Beiträge: 105
Cloudy/Storm ST Kombination
« am: Mo 13.06.2022, 17:26:54 »
Servus,

ein Frage an die Profis bovor ich wieder irgendwas kaputt mache:

Wie kann ich denn die 4-TOS-Cloudy mit eingebauter switchy "recovern" oder zumindest dazu bringen von SLOT 1 zu booten.
Die installieretn TOS-Versionen funktionieren alle, da muss also nichts neu geflasht werden, nur hab ich wohl "vergessen" HD-Driver zu installieren bevor ich auf 2.06 wechselte. Von Floppy starten geht nicht, weil die TF536 wohl das Floppy-Laufwerk ned mag wenn vorher keinerlei andere Software/Treiber geladen werden.

mfG

Markus



Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.128
Re: Cloudy/Storm ST Kombination
« Antwort #1 am: Mo 13.06.2022, 18:02:01 »
Die Switchy hat zwei unbestückte Jumper (d.h. Lötpads dafür), die mit JP1 und JP2 beschriftet sind. Wenn Du in beide ein flexibles Stück Draht steckst (z.B. die berühmte aufgebogene Büroklammer) und damit die Jumper sozusagen schließt, wird Slot 1 (=EmuTOS) erzwungen.

Das Recovery-Flash-Programm ist leider noch nicht auf die Switchy angepasst, aber so wie ich Dich verstehe, musst Du ja nichts neu flashen, sondern nur kurzzeitig auf EmuTOS wechseln, um die HD für TOS 2.06 einzurichten.

Offline Markus608

  • Benutzer
  • Beiträge: 105
Re: Cloudy/Storm ST Kombination
« Antwort #2 am: Mo 13.06.2022, 18:31:44 »
ja genau... Dummheit muss bestraft werden...

aber gut zu wissen dass "Recovery-Flash" noch angepasst werden muss.

Frage dazu:

würde recovery zumindest mit Bank 2 funktionieren, falls ich doch mal damit "rumspielen" wollte (wg. an TF angepasstes TOS 2.06 oder vielleicht doch MagiC, oder neuere EMU-TOS-Versionen...)

EDITH:

Wie groß ist eigentlich TOS 3.06 ?
würde das in die cloudy passen ?

Ein für die PAK68/3 angepastes TOS 3.06 KÖNNTE meiner TF536 doch evtl. auch helfen...

Sorry, die Idee kam mir grade spontan...

« Letzte Änderung: Mo 13.06.2022, 18:49:00 von Markus608 »

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.128
Re: Cloudy/Storm ST Kombination
« Antwort #3 am: Mo 13.06.2022, 19:27:17 »
würde recovery zumindest mit Bank 2 funktionieren, falls ich doch mal damit "rumspielen" wollte (wg. an TF angepasstes TOS 2.06 oder vielleicht doch MagiC, oder neuere EMU-TOS-Versionen...)

Vermutlich würdest Du das Recovery-Flash-Programm nie brauchen. Das normale Flash-Programm funktioniert selbstverständlich mit der CloudyStorm ST und dies äußerst zuverlässig. Ich flashe damit regelmäßig den aktuellen EmuTOS-Snapshot in meine CloudyStorm ST. Für den extremst unwahrscheinlichen Fall, dass Du doch in einen Slot etwas reinflashst und der ST danach nicht bootet, musst Du Dir aber keine Sorgen machen. Du kannst die Situation selbst ohne das Recovery-Flash-Programm lösen. Detaillierte Anleitung - falls es jemals nötig werden sollte - per E-Mail über unseren offiziellen Support-Kanal.

Wie groß ist eigentlich TOS 3.06 ?
würde das in die cloudy passen ?

Nein, ist mit 512 kiB zu groß.

Ein für die PAK68/3 angepastes TOS 3.06 KÖNNTE meiner TF536 doch evtl. auch helfen...

Da es (anders als zu Zeiten der PAK3) Source-Code von TOS für 2.06 gibt, hindert nichts den TF-Entwickler daran, ein an den 68030 angepasstes TOS 2.06 zu erstellen. Sonst eben EmuTOS.
« Letzte Änderung: Mo 13.06.2022, 19:33:30 von czietz »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.778
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Cloudy/Storm ST Kombination
« Antwort #4 am: Mo 13.06.2022, 19:31:00 »
Tospatch Paket zum 3.06 da ist ein Autoordner Programm dabei um es nachzuladen ...