Autor Thema: Mein neuer Büro-Arbeitsplatz  (Gelesen 226 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mado

  • Benutzer
  • Beiträge: 193
Mein neuer Büro-Arbeitsplatz
« am: Do 02.06.2022, 19:33:16 »
So, bis auf die Maus, die noch als Paket unterwegs ist, ist mein neuer Büro-Arbeitsplatz fertig. Modernste Technik: TFT-Monitor, 2 GB SD-Card-Platte mit modernster platzsparender SMD-Technik, Arbeitsplatzrechner refurbished mit moderner stromsparender MC68HC000P16 CPU und langlebigem ABS-Kunstoffgehäuse in zeitlosem Grau. ;-)
... ich bin ST-HIGH und eher so der Monochrom-Typ

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.968
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Mein neuer Büro-Arbeitsplatz
« Antwort #1 am: Do 02.06.2022, 21:19:02 »
Sehr schick... wie ist denn bitte die native Auflösung des TFTs und wo hast du das her?

Offline Mado

  • Benutzer
  • Beiträge: 193
Re: Mein neuer Büro-Arbeitsplatz
« Antwort #2 am: Do 02.06.2022, 21:55:20 »
Hi Arthur. Den hab ich von den Amazonen, ist so ein China-Teil, was es unter 1000 Namen gibt: "10,1-Zoll-HD-Display Universeller 1280 x 800 HDMI-VGA-LCD-Monitor HDMI-Bildschirmmonitor mit AV/VGA/HDMI/BNC-Eingang(EU Plug) "

Ich habe gedacht, ich bin schlau und suche einen VGA-Monitor, der genau die doppelte Auflösung von den 640x400 hat. Hat er. Nur: Da war ja noch der schwarze Trauerrand und mit dem geht die Rechnung dann nicht mehr auf. Trotzdem, man kann den Monitor anschließen und das Bild ist ok. Man kann die Bildproportion auf 16:9 setzen, dann füllen die 640 Pixel genau den Bildschirm zur Seite. Nur: Man kann das Bild nach unten nicht strecken, nur positionieren, Mitte oder oben. Aber für mich ist er ok und kann neben meinem Riesen-TFT, der leider kein VGA mehr hat, stehen, ohne dass es zu vollgestellt ausschaut.

Man kann den Monitor allerdings so einstellen, dass er pixelgenau ist. Dann hat man in der Mitte des Screens ein echtes 640x400 Bild. :-D

Es gibt diese Art von Monitor auch noch mit weniger Pixeln, das wäre dann vielleicht sogar besser. Auf jeden Fall ist es ein heute käuflicher Monitor, der am Atari in ST-High läuft.

Ich häng mal ein paar Bilder an
« Letzte Änderung: Do 02.06.2022, 21:56:21 von Mado »
... ich bin ST-HIGH und eher so der Monochrom-Typ