Autor Thema: SMD-RAM aufrüsten ?  (Gelesen 195 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Markus608

  • Benutzer
  • Beiträge: 109
SMD-RAM aufrüsten ?
« am: Di 31.05.2022, 18:36:31 »
Hallo,

hoffe das Thema ist hier richtig aufgehoben...

Wie aufwendig wäre die Aufrüstung von SMD-RAM ?

Konkreter gefragt: wäre es möglich und wie aufwendig ist es "kleine" SMD-RAM auslöten und größere aufzulöten ?

Markus


Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.960
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: SMD-RAM aufrüsten ?
« Antwort #1 am: Di 31.05.2022, 18:51:51 »
Das macht schon ein wenig Arbeit. Die alten 256kx4 Bausteine mit Heißluft runterholen. Die Atari Platinen sind empfindlich was Hitze angeht. Also wenig Luft und nicht so heiß. Acht Stück 1Mx4 auflöten und A9 untereinander mit der MMU über 33Ohm verbinden. Ist ein wenig schwer zu Löten weil die Pads recht eng sind. Man braucht eine feine Lötspitze um da runter zu kommen. Fertig.
« Letzte Änderung: Di 31.05.2022, 18:57:29 von Lukas Frank »

Offline Lynxman

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.986
  • Nicht Labern! Machen!
Re: SMD-RAM aufrüsten ?
« Antwort #2 am: Mi 01.06.2022, 23:02:19 »
Wer 1Mx4 braucht, ich habe noch einige davon, unbenutzt NOS.
Dann braucht man sich nicht die Mühe machen die Chips von Simms zu ernten und mühsam Lötzinn entfernen.
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Werde auch Du Fan von Lynxmans Basteltagebuch!  Klick mich, Du willst es doch auch! ;)