Autor Thema: Kennt jemand CTLink?  (Gelesen 7500 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline STarship

  • Benutzer
  • Beiträge: 310
  • thereisnobluescreen
Kennt jemand CTLink?
« am: Mo 20.12.2004, 13:53:27 »
Hallo,

ich hoffe mal daß ich es nicht übersehen habe falls es schonmal behandelt wurde, aber kennt jemand diese Karte:

http://www.czuba-tech.com/CTLink/english/welcome.htm

und kann was dazu sagen? Taugt die was? Ist sie das Geld wert?

Danke :-)

Sven
520STM, SF354, SM124/SC1224
1040STE, 4MB, SF314, Megafile30, SC1435
Mega ST4 +68881, SH205, SM144
MegaSTE, TOS 2.06, 4MB, DD-FDD, 105MB HDD, SM146
TT030, TOS 3.06, 4 MB ST / 20MB TT (MightyMic 32B), HD-FDD, 270MB HDD, ext. CD-Rom
TT030, TOS 3.05, 4 MB ST / 4MB TT (MightyMic 32B), DD-FDD, 540MB HDD, PTC 1426
SLM804 mit Interface (scheintot)
Portfolio HPC-004

Offline jens

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.637
  • Halleluja, I'm on Highwire...
Re:Kennt jemand CTLink?
« Antwort #1 am: Di 21.12.2004, 00:40:51 »
Ich finde die Seite inhaltlich nicht ganz eindeutig. Da steht oben für Falcon und weiter unten für CT60, was den Begriff 'Falcon' schon deutlich einschränkt... :-\
Wenn ich eine CT60 im Falcon hätte, würde ich mir das Teil gönnen - habe ich aber nicht. Ob es das Geld wert ist, ist bei alter Hardware bzw. neuer Hardware für alte computer immer so eine Sache, die stark von jedem selber abhängt.
Überleg Dir, ob Du das Ding brauchst, dann überleg Dir, ob Du für die gebotenen Features soviel Geld zahlen möchtest, dann kauf ein, oder laß es. Ganz einfach. ;D
Gruß, Jens
 
Falcon 030, TT 030, Mega/STe, ST-Book, 1040 STf, 520 ST+ - Milan 060
Diverse PCs und Macs sowie Amiga 1200 und 3000
 
Classic Computing

jabber: gemini8@atari-jabber.org

Offline Skywalker

  • Benutzer
  • Beiträge: 568
  • n/a
Re:Kennt jemand CTLink?
« Antwort #2 am: Di 21.12.2004, 08:01:54 »
und kann was dazu sagen? Taugt die was? Ist sie das Geld wert?


Ihr Geld wert wäre die Karte schon was, wenn es denn auch Treiber für die Sachen wie Mäuse, Tastaturen, Scanner, Modem (alles USB) etc. geben würde.
Im Moment seh ich da noch nix. Leider.
Deswegen ist der USB Teil wohl im Moment nur eine "Hardware Leiche".

Tschüß, Bernd
http://x-com.atari.org/ - die Atari Webseite :-)
520 STM, 1040 STE + 1040STFM  und endlich auch A500+ & A1200 :-)

Offline STarship

  • Benutzer
  • Beiträge: 310
  • thereisnobluescreen
Re:Kennt jemand CTLink?
« Antwort #3 am: Di 21.12.2004, 13:04:20 »
Hallo,

dank Euch erstmal für die Antworten.

Nun, wirklich brauchen.. jain, das Netzwerk wär auf jeden Fall interessant, das es USB-Treiber geben soll liest man hier und da ja auch. Die Karte wäre für einen MagiC-Rechner gedacht... ich bin da nicht ganz auf dem laufenden, was es an brauchbarer Ethernet-Hardware für die Ataris gibt. Es gibt zwar hier auf der Seite eine gute Anleitung wie man den Atari ins Netz bringt, aber da ist wohl nur schwer bis gar nicht an die Hardware ran zu kommen.  :-\

Dabei drängt sich mir grad die Frage auf, der Anschluß des Netzadapters erfolgt laut dieser Anleitung an einem Adapter ROM-Port-parallel-Adapter... tut es da nicht auch der Atari-eigene parallel-Anschluß? Oder ginge auch ein anderes Modul? Ich hab hier irgendwo eine ANleitung zum Bau eines Druckerportexpanders am ROM-Port rumliegen, würde sich sowas auch zum Anschluß eines parallelen Netzadapters eignen, oder muß es für DIESEN Netzadapter unbedingt DIESER ROM-Port-Adapter sein?

Sven
520STM, SF354, SM124/SC1224
1040STE, 4MB, SF314, Megafile30, SC1435
Mega ST4 +68881, SH205, SM144
MegaSTE, TOS 2.06, 4MB, DD-FDD, 105MB HDD, SM146
TT030, TOS 3.06, 4 MB ST / 20MB TT (MightyMic 32B), HD-FDD, 270MB HDD, ext. CD-Rom
TT030, TOS 3.05, 4 MB ST / 4MB TT (MightyMic 32B), DD-FDD, 540MB HDD, PTC 1426
SLM804 mit Interface (scheintot)
Portfolio HPC-004

Offline Atari060

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.159
  • Atari !!!
Re:Kennt jemand CTLink?
« Antwort #4 am: Di 21.12.2004, 18:55:33 »
Hi,

die CTlink ist eine tolle Karte für alle die einen Atari mit VME Bus ihr eigen nennen. Mit einem entsprechenden Adapter (oder der CT60) lässt sich das Teil auch im Falcon betreiben.

Rodolphe plante ursprünglich eine extra CT60 Version, die hat er aber aufs Eis gelegt, weil er sonst Nature mit ihrer EtherNAT Karte Konkurrenz gemacht hätte und das lohnt sich auf dem klein(st)en CT60 Markt nun wirklich nicht.

USB Treiber, für Digicams, etc., sind zumindest für die EtherNat in Entwicklung (http://nature.atari.org), sollte also kein Problem sein, die für die CTlink zu portieren.

Wenn es Dir nur ums Netzwerk geht: Eine EtherNEC kannst Du jederzeit bei Lyndon Amsdon bestellen, ist immer verfügbar und der Mann ist echt nett!

Eventuell hab ich auch noch eine übrig (hab nämlich EtherNat bestellt und mit meiner CT60 läuft EtherNEC eh nicht... keine Ahnung warum, bei allen anderen gehts :-/).

Frohe Festtage!

Mac
Atari Falcon060 - 95/25 MHz, 14/512 MB RAM, SuperVidel/Svethlana. Firebee Alpha Edition. Falcon030 mit Phantom PBS...

Offline STarship

  • Benutzer
  • Beiträge: 310
  • thereisnobluescreen
Re:Kennt jemand CTLink?
« Antwort #5 am: Di 21.12.2004, 19:16:44 »
Hallo,

Zitat

Wenn es Dir nur ums Netzwerk geht: Eine EtherNEC kannst Du jederzeit bei Lyndon Amsdon bestellen, ist immer verfügbar und der Mann ist echt nett!


Danke, ich werd mich mal in dieser Richtung informieren :-)


Zitat

Eventuell hab ich auch noch eine übrig (hab nämlich EtherNat bestellt und mit meiner CT60 läuft EtherNEC eh nicht... keine Ahnung warum, bei allen anderen gehts :-/).


Wo liegen denn die Unterschiede zwischen der NEC und der NAT?

Merry christmas :)

Sven
520STM, SF354, SM124/SC1224
1040STE, 4MB, SF314, Megafile30, SC1435
Mega ST4 +68881, SH205, SM144
MegaSTE, TOS 2.06, 4MB, DD-FDD, 105MB HDD, SM146
TT030, TOS 3.06, 4 MB ST / 20MB TT (MightyMic 32B), HD-FDD, 270MB HDD, ext. CD-Rom
TT030, TOS 3.05, 4 MB ST / 4MB TT (MightyMic 32B), DD-FDD, 540MB HDD, PTC 1426
SLM804 mit Interface (scheintot)
Portfolio HPC-004

Offline Atari060

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.159
  • Atari !!!
Re:Kennt jemand CTLink?
« Antwort #6 am: Di 21.12.2004, 19:54:37 »
Hi Sven,

EtherNEA wird am ACSI Port, also am Festplattenanschluss der Ataris angeschlossen (es hat ja nicht jeder Atari diesen Anschluss), der EtherNec wird hingegen am CartridgePort der STs, TTs, Falcons, Megas, etc. angeschlossen, ist also etwas Hardware unabhängiger (ob er mit Clones wie dem Milan und entsprechender Cartridgeport Karte läuft weiss ich nicht).

Soweit ich weiss ist EtherNEA schwer zu bekommen, weil irgendwelche Bauteile nicht mehr gefertigt werden, kann aber auch sein dass ich mich da täusche... mit EtherNec bist auf jeden Fall gut beraten... kostet bei Lyndon so ca. 25 Euro mit Versand.

Cheers,

mac
Atari Falcon060 - 95/25 MHz, 14/512 MB RAM, SuperVidel/Svethlana. Firebee Alpha Edition. Falcon030 mit Phantom PBS...

Offline STarship

  • Benutzer
  • Beiträge: 310
  • thereisnobluescreen
Re:Kennt jemand CTLink?
« Antwort #7 am: Di 21.12.2004, 20:02:06 »
Danke,  werd mir die NEC dann mal vormerken :-)


Sven
520STM, SF354, SM124/SC1224
1040STE, 4MB, SF314, Megafile30, SC1435
Mega ST4 +68881, SH205, SM144
MegaSTE, TOS 2.06, 4MB, DD-FDD, 105MB HDD, SM146
TT030, TOS 3.06, 4 MB ST / 20MB TT (MightyMic 32B), HD-FDD, 270MB HDD, ext. CD-Rom
TT030, TOS 3.05, 4 MB ST / 4MB TT (MightyMic 32B), DD-FDD, 540MB HDD, PTC 1426
SLM804 mit Interface (scheintot)
Portfolio HPC-004

Offline jens

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.637
  • Halleluja, I'm on Highwire...
Re:Kennt jemand CTLink?
« Antwort #8 am: Mi 22.12.2004, 23:34:54 »
Also die 25 Euronen glaube ich noch nicht...
Lyndon schreibt selber etwas Anderes.
Gruß, Jens
 
Falcon 030, TT 030, Mega/STe, ST-Book, 1040 STf, 520 ST+ - Milan 060
Diverse PCs und Macs sowie Amiga 1200 und 3000
 
Classic Computing

jabber: gemini8@atari-jabber.org

Offline STarship

  • Benutzer
  • Beiträge: 310
  • thereisnobluescreen
Re:Kennt jemand CTLink?
« Antwort #9 am: Do 23.12.2004, 01:00:38 »
Also ich hab das grad mal zusammengerechnet.

Mit dem EtherNEC-Adapter + NE2000 Karte + Gehäuse drumherum + Versand komme ich auf gut 70 Euro.... kann das hinkommen?  :o :o :o

Sven
520STM, SF354, SM124/SC1224
1040STE, 4MB, SF314, Megafile30, SC1435
Mega ST4 +68881, SH205, SM144
MegaSTE, TOS 2.06, 4MB, DD-FDD, 105MB HDD, SM146
TT030, TOS 3.06, 4 MB ST / 20MB TT (MightyMic 32B), HD-FDD, 270MB HDD, ext. CD-Rom
TT030, TOS 3.05, 4 MB ST / 4MB TT (MightyMic 32B), DD-FDD, 540MB HDD, PTC 1426
SLM804 mit Interface (scheintot)
Portfolio HPC-004

Offline jens

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.637
  • Halleluja, I'm on Highwire...
Re:Kennt jemand CTLink?
« Antwort #10 am: Do 23.12.2004, 08:16:43 »
Habe ich mir damals auch so ausgerechnet. Und da bin ich dann doch lieber auf das Angebot des Atari-Home Users deceptor eingegangen, der Adapter und Karte ohne Gehäuse für 50 Euros angeboten hat. Man hat keine Scherereien mit ausländischem Geld, das in einen Umschlag möchte, oder mit Auslandsüberweisungen, die fast mehr kosten als die angebotene Ware... ;)
Zudem kann ich aus persöönlicher Erfahrung sagen, daß der Support beim deceptor gut ist. :D
Gruß, Jens
 
Falcon 030, TT 030, Mega/STe, ST-Book, 1040 STf, 520 ST+ - Milan 060
Diverse PCs und Macs sowie Amiga 1200 und 3000
 
Classic Computing

jabber: gemini8@atari-jabber.org

Offline Atari060

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.159
  • Atari !!!
Re:Kennt jemand CTLink?
« Antwort #11 am: Do 23.12.2004, 10:14:56 »
Ups, da hab ich wohl die Pfund als Euro gerechnet :-/

Also wenn jemand Interesse hat würd ich meine EtherNEC für 40 EUR Verhandlungsbasis hergeben.

Kann wie gesagt für die Verwendung mit CT60 nichts garantieren, weil da läuft sie bei mir nicht mit, in den CT60 Foren hatte ausser mir aber sonst niemand Probleme mit und mit meinem PhantomSE Falcon funzt die NEC einwandfrei (ist halt nur langsamer als mein Milan, weshalb ich momentan den als einzigen "Atari" ins Netz lasse).

Frohe Weihnachten,

Mac
Atari Falcon060 - 95/25 MHz, 14/512 MB RAM, SuperVidel/Svethlana. Firebee Alpha Edition. Falcon030 mit Phantom PBS...

guest611

  • Gast
Re:Kennt jemand CTLink?
« Antwort #12 am: Do 23.12.2004, 10:31:27 »

Also wenn jemand Interesse hat würd ich meine EtherNEC für 40 EUR Verhandlungsbasis hergeben.


Hi,
ich wäre an dem Teil interessiert ...

Ciao Bernd

Offline jens

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.637
  • Halleluja, I'm on Highwire...
Re:Kennt jemand CTLink?
« Antwort #13 am: Do 23.12.2004, 23:43:39 »
Das gilt nicht - ich habe gearbeitet und konnte nicht posten... :-\
Gruß, Jens
 
Falcon 030, TT 030, Mega/STe, ST-Book, 1040 STf, 520 ST+ - Milan 060
Diverse PCs und Macs sowie Amiga 1200 und 3000
 
Classic Computing

jabber: gemini8@atari-jabber.org

Offline Atari060

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.159
  • Atari !!!
Re:Kennt jemand CTLink?
« Antwort #14 am: So 02.01.2005, 03:38:12 »
Hallo Leute,

hab die EtherNEC noch, verkauf sie an den Ersten, der mir  per
Email 40 EUR "bietet". Werd erst Dienstag wieder ins Netz kommen,
sollten bis dahin mehr Leute 40 EUR als Preis genannt haben,
dann los ich das aus, es sei denn, jemand bietet mehr ;-)
Aber mehr als 60 EUR (inkl. Versand) will ich eh nicht dafür!

Gesundes Neues Jahr!

Mac

email: falcon(AT)debitel.net
Atari Falcon060 - 95/25 MHz, 14/512 MB RAM, SuperVidel/Svethlana. Firebee Alpha Edition. Falcon030 mit Phantom PBS...

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.824
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Kennt jemand CTLink?
« Antwort #15 am: Mi 03.07.2019, 12:12:42 »
Ja, schon älter hier... hab mir das gerade im Webarchive angeguckt und finde es sehr interessant, deshalb stelle ich den Link mal hier rein: https://web.archive.org/web/20040904043600/http://www.czuba-tech.com/CTLink/english/welcome.htm

Offline KarlMüller

  • Benutzer
  • Beiträge: 301
Re: Kennt jemand CTLink?
« Antwort #16 am: Mi 03.07.2019, 18:51:13 »
deshalb stelle ich den Link mal hier rein
Hier ist einer der aktueller und mehr Informationen enthält:
http://powerphenix.com/rodolphe.czuba.free.fr/CTLink/welcome.htm

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.484
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Kennt jemand CTLink?
« Antwort #17 am: Mi 03.07.2019, 20:33:59 »
Der USB Chip ist der gleiche wie wir ihn auf der Lightning VME und Lightning ST drauf haben. Falcon ist leider nicht so unser gebiet wo wir uns aufhalten daher wird wenn es eine mal geben wird, diese ganz hinten angestellt werden.
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.637
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Kennt jemand CTLink?
« Antwort #18 am: Mi 03.07.2019, 21:49:00 »
Der Falcon ist diesbezüglich nicht so wichtig. Hauptanwendungsgebiet für USB werden immer noch Speichersticks für den Datenaustausch sein. Da zumindestens habe ich mit dem unter der Floppy zugänglichen CF-Slot schon eine Möglichkeit, auch wenn es kein Hotplug ist.

Wichtig wäre, wenn es eine Lighning-Version für den Falcon gäbe, dass sie keinen Adresskonflikt mit bestehenden beliebten Erweiterungen im Falcon hat - ct6x, Supervidel, Svetlana, ...
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.484
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Kennt jemand CTLink?
« Antwort #19 am: Do 04.07.2019, 12:02:18 »
Wird es in der Form nicht geben!!! Wenn maximal für Plain falcon!
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/