Autor Thema: Suche kleinen Text-Editor…  (Gelesen 1205 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ATARIaner

  • Benutzer
  • Beiträge: 145
Suche kleinen Text-Editor…
« am: Mi 25.05.2022, 19:29:03 »
Hallo,

suche kleinen (Text)-Editor, um einfach mal schnell in einer INF-Datei etwas zu ändern.
Er sollte auch unter MagiC laufen und Auflösungsunabhängig sein..,

Schon mal Danke für einen Tip…
MegaST4 + LightningST + 4GB CF + StormST + STGA-ET4000 + MegaFile44-Gehäuse mit 640MB MO & ACARD mit LG IDE Brenner

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.248
Re: Suche kleinen Text-Editor…
« Antwort #1 am: Mi 25.05.2022, 19:41:44 »
MGNotice falls nur für MagiC (läuft aber nicht unter TOS). Sollte bei MagiC dabei sein, wenn nicht siehe http://tho-otto.de/snapshots/magicmac/

Ansonsten halt QED. Zwar jetzt nicht unbedingt klein, sollte aber unter TOS egal sein.

Offline ATARIaner

  • Benutzer
  • Beiträge: 145
Re: Suche kleinen Text-Editor…
« Antwort #2 am: Mi 25.05.2022, 21:17:49 »
Unter TOS gibt es ACCs und QED ist schon ganz schön aufgeblasen…

trotzdem schon mal Danke
MegaST4 + LightningST + 4GB CF + StormST + STGA-ET4000 + MegaFile44-Gehäuse mit 640MB MO & ACARD mit LG IDE Brenner

Offline Mado

  • Benutzer
  • Beiträge: 196
Re: Suche kleinen Text-Editor…
« Antwort #3 am: Mi 25.05.2022, 22:08:52 »
Vielleicht UCE, mit Sourcen und PRG hier:

https://github.com/tensberg/atarist#ultimate-c-editor-uce

Ich häng mal ein ZIP an, Freeware. Mir gefällt der ganz gut, um die 100 KB groß. Wäre es eigentlich wert, mal wiederbelebt zu werden. Ich werd mal weiter mit dem rumtesten.
... ich bin ST-HIGH und eher so der Monochrom-Typ

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.302
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Suche kleinen Text-Editor…
« Antwort #4 am: Mi 25.05.2022, 22:45:19 »
UCE mal angetestet und scheint auch mit hohen Auflösungen zurecht zu kommen.

Offline ATARIaner

  • Benutzer
  • Beiträge: 145
Re: Suche kleinen Text-Editor…
« Antwort #5 am: Mi 25.05.2022, 23:31:24 »
Das hört sich gut an, werd es mal testen - Danke
MegaST4 + LightningST + 4GB CF + StormST + STGA-ET4000 + MegaFile44-Gehäuse mit 640MB MO & ACARD mit LG IDE Brenner

Offline Mado

  • Benutzer
  • Beiträge: 196
Re: Suche kleinen Text-Editor…
« Antwort #6 am: Do 26.05.2022, 11:22:08 »
... ich muss nur noch rausfinden, wie man mit UCE Text selektiert. Habt Ihr das rausgefunden? Da die Quellen vorhanden sind, könnte ich mir auch vorstellen, dass man den von einer Mini-IDE noch zu einem wirklich reinen Texteditor zurückbauen könnte, also die ganzen c-spezifischen sachen rausrippen. Ebenso das Wörterbuch.

Der UCE hat in den Headers #include gemfast.h drin. Ich kenne mich da nicht aus, ist das eine alte GEM-Library?
... ich bin ST-HIGH und eher so der Monochrom-Typ

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.248
Re: Suche kleinen Text-Editor…
« Antwort #7 am: Do 26.05.2022, 15:00:55 »
Ja, gemfast.h gehört zu einer älteren gem library (glaube die jetzige von MiNT ist der Nachfolger davon). Habe solche includes auch bei älteren Versionen von Sozobon etc. gesehen. Ohne die passende Library dazu wird dir das aber vermutlich nicht helfen.

Verstehe auch nicht so ganz wo das Problem mit QED ist. Solange der zu editierende Text in den Speicher passt, ist es unter TOS doch wumpe wieviel Speicher der Editor dabei frisst? Es läuft ja sonst eh nix anderes.

Ansonsten gibt es sicherlich noch Alternativen wie 7Up, Everest, Luna etc. Oder zur Not auch der eingebaute Editor von Pure-C ;) Irgendwas davon sollte schon passen, und ist auf jeden deutlich weniger Arbeit, als zu versuchen veraltete Sourcen zu übersetzen.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.302
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Suche kleinen Text-Editor…
« Antwort #8 am: Do 26.05.2022, 16:21:50 »
Der UCE hat in den Headers #include gemfast.h drin. Ich kenne mich da nicht aus, ist das eine alte GEM-Library?

evtl. die hier: https://norayr.am/archive/oberon/atari_st/stjo2122/cd.textfiles.com/geminiatari/FILES/GNU/MNTINC16/