Autor Thema: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...  (Gelesen 23846 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.302
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...
« Antwort #140 am: Mo 08.05.2023, 17:03:42 »
Das sieht jetzt schon richtig gut aus... wenn dann noch die Folie runter kommt sieht es sicherlich noch besser aus... Kannst ja jetzt mit dem Muster zu dieser Firma gehen und sagen sie möchten noch mal 5 exakte Kopien davon machen. Da finden sich bestimmt genug Leute die so einen Deckel nehmen würden... >:D

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.056
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...
« Antwort #141 am: Mo 08.05.2023, 18:04:14 »
Das rechnet sich nicht weil so roh waren es 110,- Euro. Bräuche ein paar Tausend Euro in Vorkasse die ich nicht habe. Verschweißen an den Kanten plus 50,- Euro und wenn die an den Seiten die Zuschnitte machen sollen plus dem Floppy Ausschnitt kostet das nochmal 100,- Euro extra schätze ich und kann keine CNC Vorlage erstellen. Und für ein Verkauffertiges Teil wären die sieben Bolzen gut im Deckel verschweißt was nochmal extra kostet !?!   Und jeder braucht das anders wegen CT60/63, DFB1, Nova Falcon und sonstige Beschleuniger und Grafikkarten und eventuell CT60 PCI ...

Wenn die Grafikkarte drin ist wird es noch im Atari Falcon Grau (lasse ich machen) lackiert ...
« Letzte Änderung: Mo 08.05.2023, 21:43:21 von Lukas Frank »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.056
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...
« Antwort #142 am: Mi 10.05.2023, 18:03:48 »
Heute die ATI Grafikkarte im Deckel montiert, passt soweit. Das Alublech was da lose im Deckel liegt kommt auf vier Bolzen montiert über die Grafikkarte um sie zum Netzteil hin abzugrenzen, ist das nächste was ich mache ...

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.056
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...
« Antwort #143 am: Do 11.05.2023, 17:49:11 »
Zwischenblech montiert ...

Die Endmontage wird ein wenig knifflich muss die Flachband Kabel eventuell etwas länger machen. Längere Kabel sind aber kein Problem weil das hatte ich zuvor schon mal getestet.

Passt alles allerdings muss ich das hintere Weissblech an der Falcon Bodenschale am Netzteil etwas wegschneiden da es ein wenig übersteht ...
« Letzte Änderung: Do 11.05.2023, 21:26:42 von Lukas Frank »

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.302
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...
« Antwort #144 am: Sa 13.05.2023, 01:21:10 »
Zwischenblech montiert ...

Die Endmontage wird ein wenig knifflich muss die Flachband Kabel eventuell etwas länger machen. Längere Kabel sind aber kein Problem weil das hatte ich zuvor schon mal getestet.

Passt alles allerdings muss ich das hintere Weissblech an der Falcon Bodenschale am Netzteil etwas wegschneiden da es ein wenig übersteht ...

Ja, sonst wärs ja auch leicht.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.056
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...
« Antwort #145 am: Di 16.05.2023, 17:34:24 »
Der gesamte Deckel ging nicht ganz drauf, da fehlten noch 2mm. Habe im Zwischenblech zur Grafikkarte den Netzteil Transformator ausgeschnitten im Alublech und jetzt passt es. Habe mir mal die ATI Grafikkarte näher angesehen und dachte ich könnte mir die beiden Kabel für die +/-12V zur Nova Falcon sparen aber die ATI Karte braucht die beiden Spannungen. Morgen werde ich als nächstes die Spannungskabel Steckbar umbauen und muss den Floppyausschnitt noch etwas nachfeilen und ein zweites 3mm Loch für eine weitere LED bohren. Habe dann die beiden original LED wie der Falcon auch hat ...

Ausschnitt für den Trafo ist nicht so sauber, muss aber auch nicht.
« Letzte Änderung: Mi 17.05.2023, 12:14:15 von Lukas Frank »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.056
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...
« Antwort #146 am: Mo 22.05.2023, 12:56:58 »
Nächtes bevor alles fertig ist ist das Thema Lüfter wegen dem Netzteil. Ein 12V Lüfter kommt nicht in Frage weil das Netzteil nur 200mA liefert also ein 5V Lüfter. Habe einen Radiallüfter bestellt ...

Das Teil was oben auf dem Gehäusedeckel liegt wollte ich doch nicht verbauen. Der bestellte Radiallüfter schafft da mehr Luft denke ich mal. Für einen normalen 40mm Lüfter hätte der Gehäusedeckel 10mm höher sein müssen ...
« Letzte Änderung: Di 23.05.2023, 12:03:41 von Lukas Frank »

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.302
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...
« Antwort #147 am: Mi 24.05.2023, 17:49:51 »
Bin gespannt was du da eingekauft hast. :)

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.056
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...
« Antwort #148 am: So 04.06.2023, 12:48:52 »
Lüfter sind da ...

Machen viel Luft, sind 5 Volt Versionen weil das Netzteil keine Leistung bei 12V hat.

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.500
  • n/a
Re: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...
« Antwort #149 am: So 04.06.2023, 13:56:14 »
Lüfter sind da ...

Machen viel Luft, sind 5 Volt Versionen weil das Netzteil keine Leistung bei 12V hat.

Interessante Lüfter. Wie leise sind die?


Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.056
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...
« Antwort #150 am: So 04.06.2023, 14:11:01 »
Was man hört ist in erster Linie das Luftgeräusch, wie ein kleiner Fön. Als Ersatz für Standard Lüfter wohl nicht geeignet da viel größer.
« Letzte Änderung: So 04.06.2023, 16:42:56 von Lukas Frank »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.056
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...
« Antwort #151 am: So 04.06.2023, 18:54:31 »
War heute Nachmittag produktiv und habe beim Netzteil einen Molex Buchsenstecker angebracht und den Lüfter im Deckel montiert und auch dort einen Molexstecker angelötet.

Die Nova +/- 12V Hilfsspannungsversorgung hatte ich schon vorher Steckbar ausgeführt.

Baue erstmal morgen alles in Ruhe erstmalig alles zusammen und spiele ein paar Tage damit, dann mal sehen ob ich einen Spannungssenkungswiderstand in die Lüfter Versorgung einfüge ...?
« Letzte Änderung: So 04.06.2023, 19:12:03 von Lukas Frank »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.056
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...
« Antwort #152 am: Mo 05.06.2023, 17:10:55 »
Klingt wie ein Düsenflieger ...


Hätte gerne eine Temperaturabhängige Schaltung die von 2 oder 3 Volt bis zu 5 Volt stufenlos regelt, mal schauen ...


War noch am Vormittag bei Rossmann und wollte eine Fliegenklatsche kaufen als Gitter für die Lüfteröffnung aber die hatten keine und ich habe ein Abflußsieb gekauft. Muss aber nochmal zu TEDI und schauen ob ich etwas besseres finde ...


Das Gehäuse konnte nicht geschlossen werden, die Zugentlastungen an den Flachbandkabeln der NOVA bauten zu hoch und kamen an das Grafikkarten Abdeckblech. Da fehlten so 4-5mm, also die Zugentlastungen entfernt und dann passte es. Der Gehäusedeckel hätte 10mm mehr höhe haben müssen.

Nächstes ist der Lack und die Lüftersteuerung und eventuell die Senkschrauben im Deckel und überlege die Deckelecken verschweißen zu lassen ...
« Letzte Änderung: Mo 05.06.2023, 18:01:44 von Lukas Frank »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.056
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...
« Antwort #153 am: Mo 05.06.2023, 19:20:47 »
Läuft jetzt etwas länger als eine Stunde und die Lüfterabluft ist immer noch Kalt obwohl die ATI Grafikkarte einiges an Strom braucht und der DFB1 Beschleuniger ist ja auch noch da. Sieht gut aus ...
« Letzte Änderung: Mo 05.06.2023, 19:41:52 von Lukas Frank »

Offline neualtuser

  • Benutzer
  • Beiträge: 537
  • Habt spass und bleibt Gesund
Re: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...
« Antwort #154 am: Di 06.06.2023, 06:21:40 »
https://www.heise.de/hintergrund/Luftbremse-Die-Platine-zur-Lueftersteuerung-284155.html
PDF ist kostenlos... Was bei dem Verein selten vorkommt....
« Letzte Änderung: Di 06.06.2023, 06:24:00 von neualtuser »
/TT-VME/ Rhotron Umbau

P.s. Leider gibt es hier einen Phantasielosen User der eine Verwechselung hervorruft.
Nicht Täuschen lassen !

Offline kernal

  • Benutzer
  • Beiträge: 159
Re: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...
« Antwort #155 am: Di 06.06.2023, 07:09:09 »
https://www.heise.de/hintergrund/Luftbremse-Die-Platine-zur-Lueftersteuerung-284155.html
PDF ist kostenlos... Was bei dem Verein selten vorkommt....

Die Schaltung von Heise ist aber leider nur für 12V Lüfter. Lukas Frank hat aber einen 5V Lüfter verbaut, wenn ich es richtig verfolgt habe.

Offline neualtuser

  • Benutzer
  • Beiträge: 537
  • Habt spass und bleibt Gesund
Re: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...
« Antwort #156 am: Di 06.06.2023, 09:45:22 »
Danke, zu spät bemerkt.
Ich habe noch eine, werde testen ob die mit 5V funktioniert.
/TT-VME/ Rhotron Umbau

P.s. Leider gibt es hier einen Phantasielosen User der eine Verwechselung hervorruft.
Nicht Täuschen lassen !

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.056
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...
« Antwort #157 am: Mi 14.06.2023, 16:20:21 »
Habe da was in meiner Krabbelkiste gefunden, sollte diese c´t Lüftersteuerung sein. Messe erst mal was der 5 Volt Radiallüfter an Strom zieht und versuche dann die Schaltung von den 12 Volt an 5 Volt anzupassen ...?

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.302
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...
« Antwort #158 am: Mi 14.06.2023, 19:44:06 »
Nächstes ist der Lack und die Lüftersteuerung und eventuell die Senkschrauben im Deckel und überlege die Deckelecken verschweißen zu lassen ...

Gibt für Alu auch viele geeignete Klebstoffe... nur so als Alternative...

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.056
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...
« Antwort #159 am: Mi 14.06.2023, 22:38:05 »
Das darf aber nicht flüssig sein und wie man auf den Bildern sehen kann sind durch die ganze Bearbeitung die beiden Seiten leicht aus dem Winkel oder wie ich schon bemerkt habe hat das Atari Unterteil keine rechte Winkel. Dachte zuerst an Karosserie Dichtmasse/Kleber, die härtet Gummi mäßig aus und ist Schwarz und überlackierbar und Klebt wie Sau und kann man später schneiden. Schweißen wäre aber besser, die Firma bekommt das ordentlich hin und ich müsste nur die Ecken innen ausfeilen/verputzen damit alles auf das Unterteil des Falcon Gehäuses wieder passt.
« Letzte Änderung: Mi 14.06.2023, 22:57:44 von Lukas Frank »