Autor Thema: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...  (Gelesen 4113 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.982
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...
« Antwort #20 am: Mo 25.04.2022, 17:03:26 »
Die PAK Patches setzen auf ein TOS 3.06 auf. Ich denke mal das geht nicht richtig beim TOS 4.04. Ausserdem kann man den Blitter im Falcon so einfach nicht abschalten. Der ATARI TT hat ja bekanntlich keinen Blitter und beim ST/STE kann man den Abschalten. Das muss ich auch im Mega STE machen mit zusätzlich 6MB Alternate Ram sonst gibt es Müll auf dem Desktop in Form von schwarzen Kästchen ...
« Letzte Änderung: Mo 25.04.2022, 17:10:16 von Lukas Frank »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.982
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...
« Antwort #21 am: Mo 25.04.2022, 17:07:53 »
Ohne Fastram Gembenchwerte bei 32, 40 und 50Mhz.

YARTTT mit 0x1000000 bis 0x1100000 getestet ergibt null Fehler bei 40Mhz und 50Mhz. Bei 32Mhz bombt YAARTTT mit vier bomben ab. YARTTT bis 0x500000 ergibt lauter/jede Menge Errors ...
« Letzte Änderung: Mo 25.04.2022, 22:12:45 von Lukas Frank »

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.973
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...
« Antwort #22 am: Mo 25.04.2022, 18:51:13 »
Mit dem TOSPATCH von Markus Heiden https://www.markusheiden.de/download/atari/tp404b20.lzh kann man das entsprechend Patchen wenn ich das richtig verstanden habe.

Es geht um eine TOS404 Patch... ob dort ein 306 Blitterpatch angepasst wurde bzw. die Blitterroutinen in Software auch nachgereicht werden? Kanns in Hatari leider nicht Testen "Your TOS image seems not to be a valid TOS ROM file! (TOS version 404, adress $1f80000)". Kann man Hatari den Test auf Gültigkeit abschalten.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.982
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...
« Antwort #23 am: Mo 25.04.2022, 19:07:32 »
Schau dir mal das PAK3.FIL an aus dem Paket. Das ist andersrum gedacht und zwar TOS 4 auf einer PAK68/3 ...

Offline badwolf

  • Benutzer
  • Beiträge: 11
Re: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...
« Antwort #24 am: Di 26.04.2022, 12:11:49 »
Mit dem TOSPATCH von Markus Heiden https://www.markusheiden.de/download/atari/tp404b20.lzh kann man das entsprechend Patchen wenn ich das richtig verstanden habe.

Ich habe das im letzt Jahre vesucht. Es hat nicht fuer mich gemacht.

Bitte vesucht dieses mit Hatari weil wann euch erfolg haben, es sehr gut fuer DFB sein wird!

TOS4 hat nicht soft-blitter Prozesse. EmuTOS hat, aber nicht fur 16-bit farben.

BW

Offline mfro

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.617
Re: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...
« Antwort #25 am: Di 26.04.2022, 12:57:41 »
Mit dem TOSPATCH von Markus Heiden https://www.markusheiden.de/download/atari/tp404b20.lzh kann man das entsprechend Patchen wenn ich das richtig verstanden habe.

Ich habe das im letzt Jahre vesucht. Es hat nicht fuer mich gemacht.

That's what the German comments in 404REL.FIL say; the patch will disable the Blitter but will also disable any screen output until a (soft loaded) VDI replacement starts up.
And remember: Beethoven wrote his first symphony in C

Offline badwolf

  • Benutzer
  • Beiträge: 11
Re: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...
« Antwort #26 am: Di 26.04.2022, 14:04:22 »
That's what the German comments in 404REL.FIL say; the patch will disable the Blitter but will also disable any screen output until a (soft loaded) VDI replacement starts up.

Ah, danke, Mfro. As you have spotted, mein Deutsch ist sehr schlect und es hat 25 Jahre alt.

BTW, ich habe ein 'known good' CPU und Ozillator zu Frank angeboten. Mein Falcon hat ein Clock Patch und neue Kondensatoren im PSU, aber es ansonsten auch 'Stock' ist. Ich weiss nicht warum es hier arbeitet, aber nicht fuer Frank. :(


BW

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.982
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...
« Antwort #27 am: Di 26.04.2022, 14:37:40 »
Bin sehr gespannt ob das CPU Set von badwolf laufen wird.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.982
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...
« Antwort #28 am: Mi 27.04.2022, 17:52:57 »
Heute mal die Pins auf die DFB1 gelötet. Da ich zittere hat das einiges an Nerven gekostet aber ging. Habe alles mit dicker Pappe abgedeckt um die Platine nicht kaputt zu machen. Hatte zuerst einen Schock weil nach dem ersten Einschalten alles tot war, ging dann aber doch ...
« Letzte Änderung: Mi 27.04.2022, 17:59:35 von Lukas Frank »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.982
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...
« Antwort #29 am: Mi 27.04.2022, 18:13:26 »
Wenn Gembench den Blitter anspricht trotz Nova Treiber und NVDI gibt es Pixelmüll. Normale Programme laufen ohne solche Fehler.

Habe auch Probleme mit der FPU. R18 ausgelötet und R1 eingelötet (33 Ohm) und den Sockel für X2 bestückt. Habe eine Motorola 33Mhz FPU die glaube ich defekt ist und eine wahrscheinlich Fake 40Mhz China 68882 FPU ...
« Letzte Änderung: Mi 27.04.2022, 18:26:39 von Lukas Frank »

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.166
  • n/a
Re: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...
« Antwort #30 am: Mi 27.04.2022, 18:19:16 »
Heute mal die Pins auf die DFB1 gelötet.

Interessant. Meinst Du damit die Pins, die den Expansion Port des Falcon "nach oben" legen?

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.982
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...
« Antwort #31 am: Mi 27.04.2022, 18:29:23 »
Ja siehe das entsprechende Bild. Oben auf die DFB1 müssen um Die Nova Falcon betreiben zu können die Pins vom Mainboard durchgeführt werden. Also obenauf auf die DFB1 doppelreihige Pinleisten auflöten ...

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.973
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...
« Antwort #32 am: Mi 27.04.2022, 19:04:57 »
So ein großer Desktop ist schon eine feine Sache... gratuliere dir zu dem Ergebnis. Was für eine VGA-Karte und welche Treiber hast du benutzt und wirst du das noch in einen Tower einbauen? :)

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.982
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...
« Antwort #33 am: Mi 27.04.2022, 19:31:00 »
Es ist eine ATI MACH32 mit 2MB VRAM ...

https://silicon-heaven.org/atari/nova/

... um ein vielfaches schneller als das Systemvideo System selbst nur mit ST Ram. Wenn das Fastram fehlerfrei läuft geht die Post ab. Tower ist nicht geplant, vielleicht ein Desktoper Aufsatz. Selber bauen aus Metall vielleicht ?
« Letzte Änderung: Mi 27.04.2022, 22:51:02 von Lukas Frank »

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.973
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...
« Antwort #34 am: Mi 27.04.2022, 21:48:55 »
Es ist eine ATI MACH32 mit 2MB VRAM ...

https://silicon-heaven.org/atari/nova/

... um ein vielfaches schneller das das Systemvideo System selbst nur mit ST Ram. Wenn das Fastram fehlerfrei läuft geht die Post ab. Tower ist nicht geplant, vielleicht ein Desktoper Aufsatz. Selber bauen aus Metall vielleicht ?

Hey, Idek hat die Seite jetzt schöner gestaltet und das gefällt mir richtig gut. Danke Idek.

Offline badwolf

  • Benutzer
  • Beiträge: 11
Re: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...
« Antwort #35 am: Do 28.04.2022, 11:40:53 »
Trefflich, Frank!

Ich bin froehlich. I hoffe wir ihr TT-RAM auch funktioniert machen koennen.

Testen mit FPU: ich emphehle Sie den FPU Oszillator enterfernen.  Verbinden Sie die pin von Hauptoszillator nach FPU Oszillator socket. CPU und FPU sind synchronisiert. Dann ein mehr langsam Hauptoszillator benutzen. Veilleicht nehmen Sie die 16MHz system clock von pin 23?

Wenn das nicht funktionert, es die Verbindung FPU im FPU socket ist.

Ich sollte nur PGA-FPU erlaubt haben.  ;)

BW

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.982
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...
« Antwort #36 am: Do 28.04.2022, 13:55:43 »
Habe die FPU erstmal wieder entfernt. Der PLCC Sockel ist die Hölle da fällt der Baustein fast von alleine raus ...

Offline badwolf

  • Benutzer
  • Beiträge: 11
Re: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...
« Antwort #37 am: Do 28.04.2022, 15:53:23 »
Habe die FPU erstmal wieder entfernt. Der PLCC Sockel ist die Hölle da fällt der Baustein fast von alleine raus ...

Und das ist ein guter 3M Sockel!

Es war in Ordnung hier. Ich habe mit zwei FPUs am 25MHz (mit R18) ihr Platte getestet.

Verbindungun mit alte chips und neuer Sockelen sind ungluechlich nicht gut.  :(

BW

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.982
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...
« Antwort #38 am: Do 28.04.2022, 16:09:34 »
Bestelle mir  mal eine neue FPU im Amiga Store ...

Offline badwolf

  • Benutzer
  • Beiträge: 11
Re: DFB1 Atari Falcon 030 Beschleuniger mit Fastram ...
« Antwort #39 am: Do 28.04.2022, 16:26:20 »
Bestelle mir  mal eine neue FPU im Amiga Store ...

Ich habe vier FPUs. Alle sagt '40MHz'. Nur ein funktioniert an 40. Zwei sind in Ordnung an 25. Ein wird nur an 16 bestehen.

Die FPU wird nur von circa halb die CPU clock funktionieren. Nicht langsamer.

Das beste FPU test programm: https://www.atari-forum.com/viewtopic.php?t=30671

BW