Autor Thema: MegaST4 & AT-BUS TOS 2.06  (Gelesen 582 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ATARIaner

  • Benutzer
  • Beiträge: 145
MegaST4 & AT-BUS TOS 2.06
« am: Do 21.04.2022, 14:47:49 »
Mußte mich für einen ATARI entscheiden und da war der o.g. meine Wahl, da er den geringsten Platz benötigt, den meisten Raum im Inneren zur Verfügung stellt und ohne gebastel schon 4MB hatte…
Er hat einen Sockel auf der CPU, in dem ein Vortex ATonce386SX steckte und auch funktionierte.
Da ich dafür keine Verwendung habe, tauschte ich das gute Stück gegen die o.g. Erweiterung gemäß der PDF-Anleitung aus.
Im Normalbetrieb funktioniert der ATARI ohne festgestellte Einschränkungen. HDDriver gestartet, erkennt er auch das IDE-Interface, aber kein angeschlossenes Gerät, egal ob HDD oder CF-Adapter…
Nun bin ich darüber gestolpert, daß es in der gedruckten Anleitung von links nach rechts gezählt wird und in einem Beitrag hier im Forum, einen handbeschriebenen Zettel gibt, wo es von rechts nach links gezählt wird - bevor ich da nun weiter dran rummache, was wäre denn da korrekt, noch dazu wo beide Platinen, das gleiche Datum tragen?!?
Wenn ich den Umschalter aktiviere, bleibt alles dunkel, kein TOS2.06 - da kann man ja eigentlich nicht viel verkehrt machen…
Pin20 von beiden TOS1.04-Chips hochgebogen, miteinander verbunden und zu einem Kontakt der Platine und vom anderen zurück zu PIN20 eines Sockels.
TOS2.06-Chips untereinander getauscht und einen weiteren Satz getestet, bleibt dunkel…

Gab es da schon mal etwas in dieser Art?

Danke schon mal…
MegaST4 + LightningST + 4GB CF + StormST + STGA-ET4000 + MegaFile44-Gehäuse mit 640MB MO & ACARD mit LG IDE Brenner

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.153
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: MegaST4 & AT-BUS TOS 2.06
« Antwort #1 am: Do 21.04.2022, 18:01:05 »
Hard&Soft AT Bus Karte ?

Offline ATARIaner

  • Benutzer
  • Beiträge: 145
Re: MegaST4 & AT-BUS TOS 2.06
« Antwort #2 am: Do 21.04.2022, 18:34:57 »
Ja, aus 11/92
MegaST4 + LightningST + 4GB CF + StormST + STGA-ET4000 + MegaFile44-Gehäuse mit 640MB MO & ACARD mit LG IDE Brenner

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.153
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: MegaST4 & AT-BUS TOS 2.06
« Antwort #3 am: Do 21.04.2022, 18:53:05 »
Was soll denn der Jumper auf dem IDE Port?


https://docs.dev-docs.org

... unter MegaST direkt das erste
« Letzte Änderung: Do 21.04.2022, 18:59:09 von Lukas Frank »

Offline ATARIaner

  • Benutzer
  • Beiträge: 145
Re: MegaST4 & AT-BUS TOS 2.06
« Antwort #4 am: Do 21.04.2022, 19:20:32 »
Hallo, der rote Jumper soll lt. Beschreibung gesteckt werden, wenn kein IDE-Gerät angeschlossen ist und der gelbe Jumper ist die Simulation des Schalters…
1. nicht richtig gesteckt, normal mit TOS1.04 - funktioniert aktuell auch
2. richtig gesteckt, sollte er TOS2.06 auf den Bildschirm zaubern - bleibt aber dunkel und ändert sich auch nach unzähligen Resets nicht…
TOS-Bausteine auch schon untereinander und gegen andere getauscht - trotzdem nicht. Werde sie morgen, oh ist schon heute, anderweitig testen.
« Letzte Änderung: Fr 22.04.2022, 00:06:25 von ATARIaner »
MegaST4 + LightningST + 4GB CF + StormST + STGA-ET4000 + MegaFile44-Gehäuse mit 640MB MO & ACARD mit LG IDE Brenner

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.153
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: MegaST4 & AT-BUS TOS 2.06
« Antwort #5 am: Fr 22.04.2022, 09:52:44 »
Was hast du denn an ST2 alles und wie angeschlossen. Die TOS Umschaltung lasse erst mal sein bis IDE läuft und nutze nur das TOS 2.06 auf der Erweiterung.

Offline ATARIaner

  • Benutzer
  • Beiträge: 145
Re: MegaST4 & AT-BUS TOS 2.06
« Antwort #6 am: Fr 22.04.2022, 11:55:23 »
Hallo, zuerst mal der link mit der Abbildung anders herum, obwohl die Karte das gleiche Datum trägt…

https://forum.atari-home.de/index.php/topic,11723.msg93379.html?PHPSESSID=ghnc58ohej29pvhe36rdun7td0#msg93379

Zu Deiner Frage gleich das nächste Problem…
TOS2.06 läuft ja nicht, nur 1.04…
IDE selbst wird von HDDriver11.07 erkannt, erkennt aber kein Gerät…

Ich habe das angeschlossen, wie es im Handbuch „MegaST gleich das erste…“
abgebildet ist und auch die Farben hab ich beibehalten.
Einziger Unterschied, ich hab nicht das Pad unter dem abgekniffenen Bein von U21, sondern die direkte Verbindung (68901/PIN 27) genutzt (steht auch in der Anleitung ziemlich am Anfang.
Der gelbe ist am Soundchip angelötete sind ja nur diese 3. (Rot und Braun wäre LED-Option)
« Letzte Änderung: Fr 22.04.2022, 12:01:35 von ATARIaner »
MegaST4 + LightningST + 4GB CF + StormST + STGA-ET4000 + MegaFile44-Gehäuse mit 640MB MO & ACARD mit LG IDE Brenner

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.153
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: MegaST4 & AT-BUS TOS 2.06
« Antwort #7 am: Fr 22.04.2022, 12:33:46 »
Das Handbuch ist großer Mist ...

Versuche mal folgendes: jeweils Pin20 der beiden TOS 1.04 Bausteine das den Sockeln wegbiegen

CS_IN = an einem der Pin20 an den Romsockeln (beide Pin20 sollten eh verbunden sein auf der Platine, nachmessen!)
CS_OUT = beide weggebogene Pinn20 der TOS Bausteine verbinden und an CS_OUT legen

SEL0 und SEL1 = einen Schalter einfügen

Die beiden TOS 2.06 Bausteine auf der AT Karte original lassen.

Offline ATARIaner

  • Benutzer
  • Beiträge: 145
Re: MegaST4 & AT-BUS TOS 2.06
« Antwort #8 am: Fr 22.04.2022, 14:38:01 »
So, hab alles noch mal runtergenommen und kontrolliert… - wäre da etwas nicht korrekt gewesen, wäre 1.04 auch nicht gelaufen…
Auch wenn das Handbuch nicht wirklich gut ist, CS-IN und CS-OUT sind schon mal richtig beschriftet, da es anders herum nicht funktioniert…
Somit sind 1 & 2 auch der Schalter, bei mir momentan ein Jumper, da ich nicht wirklich beabsichtige, auf 1.04 zurück zu schalten, wenn 2.06 läuft.

Hatte auf der Karte selbst mal die Steckkontakten zum nächsten Punkt auf der Platine gemessen, alle Verbindungen sind vorhanden.
Die TOS-Bausteine auch im ST/E getestet - funktionieren…

Da wächst mir langsam ein Fragezeichen auf dem Kopf…

MegaST4 + LightningST + 4GB CF + StormST + STGA-ET4000 + MegaFile44-Gehäuse mit 640MB MO & ACARD mit LG IDE Brenner

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.153
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: MegaST4 & AT-BUS TOS 2.06
« Antwort #9 am: Fr 22.04.2022, 14:46:08 »
Sollte auch mit TOS 2.06 laufen wenn die Mainboard TOS 1.0X Bausteine gar nicht vorhanden sind und CS_IN an den Pin20 der Eprom Sockel geht.

Dieses CS_IN sollte ROM2 sein von der GLUE oder dem 74LS11

Offline ATARIaner

  • Benutzer
  • Beiträge: 145
Re: MegaST4 & AT-BUS TOS 2.06
« Antwort #10 am: Fr 22.04.2022, 15:03:03 »
TOS2.06 läuft garnicht, egal ob 1,04 drin ist oder nicht…
Wenn der Jumper nicht gesetzt ist (Schalter offen) dann funktioniert das TOS1.04 vom Board.
Ich wollte mit der letzten Beschreibung nur auf Deinen Hinweis zu CS-IN und CS-OUT eingehen. Wenn da etwas vertauscht oder fehlen würde, dann ginge das 1.04 nicht und so ist es auch…
MegaST4 + LightningST + 4GB CF + StormST + STGA-ET4000 + MegaFile44-Gehäuse mit 640MB MO & ACARD mit LG IDE Brenner

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.153
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: MegaST4 & AT-BUS TOS 2.06
« Antwort #11 am: Fr 22.04.2022, 17:04:34 »
In den Müll mit dem Ding und kaufe dir über @Gaga eine Lightning ST Erweiterung mit IDE, USB und der Option zwei TOS 2.06 Eprom in den original Eprom Sockeln anzusteuern ...
« Letzte Änderung: Fr 22.04.2022, 17:05:16 von Lukas Frank »

Offline ATARIaner

  • Benutzer
  • Beiträge: 145
Re: MegaST4 & AT-BUS TOS 2.06
« Antwort #12 am: Fr 22.04.2022, 17:14:24 »
Wenn sie nicht wieder ans Laufen kommt, wird es wohl in die Richtung gehen…
Hatte sie früher im 1040ST, deshalb auch eine Reihe des CPU-Sockels abgeknipst, da lag mir die Tastatur zu straff drauf.
Lief mit einer 2,5“ IDE und TOS2.06 problemlos.
Hatte sie jetzt beim Räumen wieder in die Hand bekommen und da sollte sie halt wieder genutzt werden.

Komisch, daß da garnicht geht, abgesehen von der Erkennung des IDE im Allgemeinen…

Schauen wir mal…
MegaST4 + LightningST + 4GB CF + StormST + STGA-ET4000 + MegaFile44-Gehäuse mit 640MB MO & ACARD mit LG IDE Brenner

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.153
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: MegaST4 & AT-BUS TOS 2.06
« Antwort #13 am: Fr 22.04.2022, 17:43:35 »
Wenn da kein Fehler beim anschliessen besteht ist das Ding wohl hinüber ...

Offline ATARIaner

  • Benutzer
  • Beiträge: 145
Re: MegaST4 & AT-BUS TOS 2.06
« Antwort #14 am: Fr 22.04.2022, 18:35:23 »
Bei den Ungereimtheiten des Handbuches und unterschiedlichen Andchlüssen trotz gleichem Platinendatum war es den Versuch wert, ersteinmal zu hoffen, daß das Thema schon mal aufpoppte und gelöst wurde…

MegaST4 + LightningST + 4GB CF + StormST + STGA-ET4000 + MegaFile44-Gehäuse mit 640MB MO & ACARD mit LG IDE Brenner

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.153
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: MegaST4 & AT-BUS TOS 2.06
« Antwort #15 am: Fr 22.04.2022, 18:40:21 »
Google ->   site:atari-home.de at bus tos card

Offline ATARIaner

  • Benutzer
  • Beiträge: 145
Re: MegaST4 & AT-BUS TOS 2.06
« Antwort #16 am: Sa 23.04.2022, 15:12:24 »
Hilft mir auch nicht weiter, hab es jetzt rausgeschmissen und die alten Verbindungen wieder hergestellt.
Nun mal sehen, ob sich eine andere Lösung ergibt.

Danke
MegaST4 + LightningST + 4GB CF + StormST + STGA-ET4000 + MegaFile44-Gehäuse mit 640MB MO & ACARD mit LG IDE Brenner