Autor Thema: TF 534 im Mega ST  (Gelesen 662 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Markus608

  • Benutzer
  • Beiträge: 116
TF 534 im Mega ST
« am: Fr 25.03.2022, 13:20:38 »
Hallo zusammen,

Ich habe mich jetzt ein paar Tage mit Beschleunigern beschäftigt und komme dabei zu dem Schluss dass reine CPU-Beschleuniger den Aufwan kaum Wert sind. Also kommen (zumindest für mch) nur Varianten mit Cache und FPU in Frage. 68000/68010 Karten scheint es keine mehr zu geben. Falls solche doch angeboten werden, finde ich dazu fast nur negative Beträge wie Unstabilitäten oder Unverträglichkeiten mit anderen Erweiterungen.

Die einzig wahre Alternative scheint also die PAK68/3 zu sein. Die Kombination PuPla, PAK und FRAK passt aber mit Sicherheit nicht mehr in meinen ST.

Alternative wäre auch eine TF-534. Die Frage ist, sofern Erfahrungen mit der Karte vorhanden sind:

Verträgt sich die Karte mit Storm ST, Cloudy, Lightning...
Bekommt man diese Karte einigermaßen stabil zum laufen um damit "arbeiten" zu können?

Dass die TF-534 auf 4MB beschränkt ist, stört erstmal weniger, wenn ST-RAM mit Alt-RAM trotzem zur Verfügung stehen.

Warum gibt's die PuPla, PAK und FRAK nicht auf einem großen Board... das wäre doch eine Lösung für fast aller ST-Nutzer.


mit fragenden Grüßen

Markus


Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.125
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: TF 534 im Mega ST
« Antwort #1 am: Fr 25.03.2022, 14:06:02 »
Hatte mir mal eine TF536 gekauft ...

https://forum.atari-home.de/index.php?topic=16321.0

... da es in erster Linie Amiga Sachen sind und die Atari Nutzung nur ein Abfallprodukt halte ich davon nichts.

Ansonsten kaufe dir eine und probiere. Wieder über Ebay verkaufen ohne großen Verlust ist ja kein Problem.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.125
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: TF 534 im Mega ST
« Antwort #2 am: Fr 25.03.2022, 14:21:37 »
Ich habe eine Relocator Platine um die CPU Sachen weiter nach vorne zu verlegen ...

Offline Markus608

  • Benutzer
  • Beiträge: 116
Re: TF 534 im Mega ST
« Antwort #3 am: Fr 25.03.2022, 15:59:20 »
Danke, die werd'  ich nehmen.

Macht es Sinn zu versuchen die Karte erstmal ohne die Erweiterungen in Betrieb zu nehmen ?

Eigentlich 'ne blöde Frage...




Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.125
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: TF 534 im Mega ST
« Antwort #4 am: Fr 25.03.2022, 16:19:34 »
Ich denke das macht keinen Unterschied. Wegen der StormST und deren Alternate Ram weiß ich nicht ganz sicher weil die TF534 je auch 4MB Fastram hat aber wenn der Storm Treiber nicht geladen wird ist die Erweiterung im Prinzip ja nicht da. Und die Cloudy braucht du ja weil der 030iger ein TOS 2.06 braucht oder EmuTOS. TOS 1.0x geht ja nicht wegen der 030 CPU.
« Letzte Änderung: Fr 25.03.2022, 16:21:54 von Lukas Frank »

Offline Markus608

  • Benutzer
  • Beiträge: 116
Re: TF 534 im Mega ST
« Antwort #5 am: Fr 25.03.2022, 17:38:49 »
Die Sache mit dem TOS... danke ich hatte es verdrängt...

na dann mal warten bis das Ding da ist...