Autor Thema: ZX 81 Eigenbau  (Gelesen 934 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ossc

  • Benutzer
  • Beiträge: 256
ZX 81 Eigenbau
« am: Fr 23.09.2022, 11:06:37 »
Hallo,

es war im Jahr 1981 als ich mir den ersten richtigen Computer kaufte, nach kurzer Zeit war er schon
"fällig". Das ist bei mir so - da ich ein Bastelfreak bin verlieren mit dem Kauf ,zumindest im Bastelbereich,
alle Geräte ihre Garantie.Erst brauchte er ein Gehäuse das aus einer klappbarer Holzkiste einer
Brauerei bestand, also die drei Bierflaschen raus und schon bekam der ZX81 ein Gehäuse, nachdem
Einbau verpaßte ich dem ZX81 eine vernünftige Tastatur die damals als Restbestände in den
Computerzeitungen angeboten wurde - es gab ja noch kein Internet. Eine Buskarte kam hinzu und so konnte ich ein statisches RAM eine PIO und verschiedene Betriebssysteme anschließen. Nach kurzer Zeit kam sowohl ein Eprommer und ein Akustikwandler dazu - natürlich war die Datenübertragung
von der Bundespost allerstengstens untersagt aber trotzdem haben wir es versucht und es klappte.
Wer es nicht weiss, Akustikwandler waren vor dem MODEM und man sollte bei der wahrlich nicht schnellen Übertragung sehr ruhig sein sollte es funktionieren.
Leider bestehen von dem ZX81 nur noch diese Bilder weil er in eine Computermuseum in einem IT
Unternehmen stand welches inzwischen aufgelöt wurde.

VG Peter

Offline Lynxman

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.036
  • Nicht Labern! Machen!
Re: ZX 81 Eigenbau
« Antwort #1 am: Fr 23.09.2022, 20:08:44 »
Den ZX hattest Du ja hart aufgepimpt! Respekt!
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Werde auch Du Fan von Lynxmans Basteltagebuch!  Klick mich, Du willst es doch auch! ;)

Offline ossc

  • Benutzer
  • Beiträge: 256
Re: ZX 81 Eigenbau
« Antwort #2 am: Fr 23.09.2022, 20:46:34 »
Tja das waren noch die wahren Bastelzeiten da habe ich gelernt wie ein Computer funktioniert.
Alle weiteren Rechner sind nur schneller und bunter - und weil ich basteln will habe ich mir
einen Mega STE angeschafft.

VG Peter

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.058
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: ZX 81 Eigenbau
« Antwort #3 am: Sa 24.09.2022, 12:31:24 »
Geile Kiste... Hut ab. :D

Offline ossc

  • Benutzer
  • Beiträge: 256
Re: ZX 81 Eigenbau
« Antwort #4 am: Sa 24.09.2022, 15:45:20 »
Wir hatten damals sogar ein Astronomisches Fernrohr damit gesteuert und eine Telefonanlage damit
betrieben - also einiges illegal weil die Bundespost dagegen war an ihrem Anschluß "rumzufummeln".
Heute ist das ja kein Problem mehr - FTZ Nummer und so ... ;D

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.270
  • n/a
Re: ZX 81 Eigenbau
« Antwort #5 am: Sa 24.09.2022, 18:53:54 »
Schade, daß Du Deinen ZX81 nicht mehr hast.