Autor Thema: PAK68/3-030 Neuaufbau läuft ...  (Gelesen 1888 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.135
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
PAK68/3-030 Neuaufbau läuft ...
« am: Mo 31.01.2022, 12:50:25 »
Habe von @tuxie eine Teilweise aufgebaute PAK68/3-030A bekommen. Danke dafür.

Lief erst nicht und ich hatte keine Idee warum. Da war ein 4,7k Widerstand mit 33R bestückt und ein Pin eines GAL Bausteines war nicht verlötet. Habe das erst nicht bemerkt, hat etwas gedauert aber jetzt läuft es ....

Fehlt noch eine FRAK. PuPan habe ich noch das ist eine PuPla/2 plus Panther/2 Raubkopie aus Polen zusammen auf einer Platine.
« Letzte Änderung: Mo 31.01.2022, 12:51:44 von Lukas Frank »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.135
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: PAK68/3-030 Neuaufbau läuft ...
« Antwort #1 am: Mo 31.01.2022, 12:57:07 »
Die vier SRAMs bekommt man ja noch über Ebay in -20ns

Die beiden TagRAMs MK48S74 bekommt man nur in -35ns anstatt -20ns. Bei der 32Mhz 020 PAK3 gehen die -35ns aber bei der 030 Karte mit 50Mhz braucht man bestimmt die -20ns denke ich.


Weiß jemand was man Alternativ anstatt den MK48S74 nehmen könnte?

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.135
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: PAK68/3-030 Neuaufbau läuft ...
« Antwort #2 am: Mi 02.02.2022, 15:08:46 »
Coremark Ergebnis für 50Mhz PAK68/3-030 ohne L2 Cache und ohne FPU   @czietz


Command v0.33 6/26/85 LTG
{a}WRAP
vDone.
E
Please wait while COREMARK is executing

{a}COREMARK.TOS 0x0 0x0 0x66 0 7 1 2000
2K performance run parameters for coremark.
CoreMark Size    : 666
Total ticks      : 3397
Total time (secs): 16.985000
Iterations/Sec   : 6.476302
Iterations       : 110
Compiler version : GCC8.2.1 20181017
Compiler flags   : -O2 -mcpu=68000 -fomit-frame-pointer -DPERFORMANCE_RUN=1
Memory location  : Code and data in RAM
seedcrc          : 0xe9f5
  • crclist       : 0xe714
  • [0]crcmatrix     : 0x1fd7
  • crcstate      : 0x8e3a
  • [0]crcfinal      : 0x0134
    Correct operation validated. See README.md for run and reporting rules.
    CoreMark 1.0 : 6.476302 / GCC8.2.1 20181017 -O2 -mcpu=68000 -fomit-frame-pointer -DPERFORMANCE_RUN=1  / Code and data in RAM

    CR to continue...
    {a}EXIT
    [/tt]

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.305
Re: PAK68/3-030 Neuaufbau läuft ...
« Antwort #3 am: Mi 02.02.2022, 15:18:10 »
Danke. Da sieht man, wie essenziell wichtig Cache (und/oder Alt-RAM) bei einem ST-Beschleuniger ist. Z.B. erreicht ein Hypercache-68030-Beschleuniger beim halben Takt (25 MHz) schon 9,58 It/s, ist also ca. 50% schneller.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.135
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: PAK68/3-030 Neuaufbau läuft ...
« Antwort #4 am: So 06.02.2022, 17:55:45 »
Ist zwar nicht so Aussagekräfig aber da sieht man den Unterschied von einer PAK68/3-030 mit 50Mhz und ohne 32kB L2 Cache und einmal mit 40Mhz und L2 Cache ...

Bekomme nur Tag Ram MK48S74-35ns, die laufen bis 40Mhz in der PAK.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.135
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: PAK68/3-030 Neuaufbau läuft ...
« Antwort #5 am: Fr 01.04.2022, 17:55:53 »
Habe mir eine FRAK/2 aufgebaut und bin fertig damit, muss aber noch die zahlreichen GND Patches einbauen und im Anschluss auch die PAK68/3-030 modifizieren mit den dazu passenden GND Patches ...

Zwischen noch eine PuPla/2 dazu aufgebaut und erfolgreich getestet.
« Letzte Änderung: Fr 01.04.2022, 17:56:42 von Lukas Frank »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.135
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: PAK68/3-030 Neuaufbau läuft ...
« Antwort #6 am: Sa 02.04.2022, 18:33:38 »
Habe heute meine neue PAK68/3-030 für die Nutzung mit einer FRAK/2 gepatcht. Die Patches hat pakman entwickelt. Angefangen mit den sechs Leiterbahn Unterbrechungen auf der Bauteilseite der Platine. Mir lagen die Nerven blank bei der Aktion. Ich mache das immer mit einem neuen Bohrer in einem Handheftfutter, das ging aber nicht weil der Bohrer mit 2,5mm zu groß war weil zwei Unterbrechungen lagen zwischen CON1 und dem Widerstands SIL Netzwerk. Habe einen 1,5mm Bohrer benutzt, das ging dann. Da sowas mal öfter vorkommt kaufe ich mir mal ein Graviergerät vielleicht geht es damit besser?

PAK läuft auch mit den Patches einwandfrei. So kann ich in den nächsten Tagen die GND Patches bei der FRAK machen.

Habe glücklicherweise noch 20ns TagRam bekommen und eine FPU sodass ich einen 50Mhz Quarz nutzen kann.
« Letzte Änderung: Sa 02.04.2022, 18:54:19 von Lukas Frank »

Offline Wosch

  • Benutzer
  • Beiträge: 571
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: PAK68/3-030 Neuaufbau läuft ...
« Antwort #7 am: Sa 02.04.2022, 20:25:59 »
Ja, für so Miniarbeiten braucht man eine gute Hand, gute Augen (Mikroskop) und gutes Werkzeug. Sonst ist schnell mal was hin.
Für was sind die Hardware-Patches?
Gruß
Wolfgang
Milan060, Falcon FX36, TT,STE,MST,ST, MagicPC,STEmulator,Lynx,Jag,2600,5200,7800, 400,800,600XL,800XL,65XE,130XE,1200XL,PCs mit Win7, Win10, Linux, div. Apple Geräte, div. RPis

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.135
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: PAK68/3-030 Neuaufbau läuft ...
« Antwort #8 am: Sa 02.04.2022, 20:29:57 »
Laut Holger sind die Patches nötig damit die FRAK Fastram Karte mit der PAK stabil läuft. Das kann ich nur bestätigen ...

Das sind sechs zusätzliche Masse Verbindungen auf die FRAK. Vier über CON1 und zwei über die F541
« Letzte Änderung: Sa 02.04.2022, 21:56:55 von Lukas Frank »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.135
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: PAK68/3-030 Neuaufbau läuft ...
« Antwort #9 am: Mo 04.04.2022, 17:10:04 »
Die PAK läuft aber die Kombi mit der FRAK geht nicht, der Rechner ist tot. Bin Ratlos und weiss erstmal nicht weiter ...

Edit: Läuft jetzt allerdings ohne Fastram? Es waren zwei Widerstände anstatt mit 33R mit 3,3k bestückt.

Edit2: Fastram ist jetzt auch da. Es waren vier SMD 0806 Widerstände nur einseitig verlötet.


Hat mich jetzt einige Nerven und zwei Tage gekostet ...
« Letzte Änderung: Mo 04.04.2022, 19:40:13 von Lukas Frank »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.135
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: PAK68/3-030 Neuaufbau läuft ...
« Antwort #10 am: Mo 04.04.2022, 19:38:09 »
Läuft jetzt ...