Autor Thema: 20+ Jahre atari-home.de - Rückblick, Abschied und Ausblick  (Gelesen 13679 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.844
  • ATARI-HOME.DE - online for more than 20 years...
20+ Jahre atari-home.de – Rückblick, Abschied und Ausblick
Düsseldorf, im Januar 2022

Liebe ATARI-Freunde. Knapp 23 Jahre ist es her, dass atari-home.de das Licht der Welt erblickte. Und in den nächsten Wochen steht ein weiteres Kapitel in der Geschichte von atari-home.de an. Also höchste Zeit für mich auf mehr als die drei Viertel meines Lebens mit ATARIs insgesamt und fast die Hälfte meines Lebens mit atari-home.de zurückzublicken. 

Eines noch vorweg: Ich will hier keine Komplimente oder Lobhudelei einsammeln. Vielmehr möchte ich mich nach mehr als 20 Jahren nicht durch die Hintertür verabschieden, sondern einen würdigen Abgang hinlegen ;-)

Rückblick



In einer Zeit voll von Hoffnung aber auch Unsicherheit, die den damals natürlich schon kleinen ATARI-Markt prägte, machte ich es mir zur Aufgabe, Neuigkeiten aus der Welt der ATARIs in diese Gemeinschaft eingeschworener Anwender und Fans zu tragen. Deutschsprachige Newsportale im Netz zum Thema ATARI gab es schlichtweg nicht. Ich bin froh, in dieser Zeit diese Lücke gefüllt zu haben und danke auch den Helfern der ersten Stunden, die fleißig News gesammelt haben (Robert!).



Am 01. Juni 2000 ging es also los und die Seite online. Und die ersten News, die ich mit einem kleinen PHP-Skript erfasste und publizierte sind datiert von Oktober 2000. Die Veröffentlichungen des POP3 Mailclients MyMail 1.17 und des Medienplayers ANIPLAY 2.13 sind die ältesten noch vorhandenen News im Archiv. 



Natürlich waren andere Newsseiten aus dem englischsprachigen Raum wegweisend für die Richtung, die atari-home.de einschlug und die einen wirklich wichtigen Teil der ATARI-Community darstellten. Insbesondere möchte ich atari.org und MyAtari hervorheben. Mit letzterer Seite von Matthew Bacon gab es dann auch für einige Zeit eine exzellente Kooperation, in der wir News austauschten und übersetzten.



Der Grundstein für das atari-home.de von heute, das viele sicherlich nur des Forums wegen kennen, wurde dann Anfang 2001 gelegt. Die erste Community ging online. Sie beschränkte sich eigentlich nur auf ein Nutzerverzeichnis, aber immerhin erkannte man, dass der Schwenk von News hin zum Austausch wichtig werden würde, denn Neuigkeiten wurden weniger, die Wissbegier der Teilnehmenden natürlich nicht. Und auch ein erstes Forum wurde etabliert. Es beschränkte sich zunächst auf wenige Boards, die aber schon einen ersten Marktplatz bereitstellten.



2002 wechselte ich dann zur heute noch immer eingesetzten Software SMF (damals noch YaBB SE genannt) für das Forum. 

In den letzten 10 Jahren dann hat sich der Fokus von einer Newsseite hin vollständig zu einer Community-Seite verschoben. Das Forum wurde wichtiger und wichtiger für die deutschsprachige ATARI-Community. Viele neue Projekte wurden mit Diskussionen im Forum unterstützt und vorangetrieben. Egal ob Firebee oder Thunder/Storm, die ATARI-Community hat kräftig mitgeholfen. Natürlich bringt der Betrieb und die Moderation eines Forums viel Arbeit und Verantwortung mit sich, dem ich mich aber auch zu Hochzeiten mit fast 3.000 angemeldeten Benutzern und seinen “Ups and Downs” nicht entzogen habe. 

Abschied

Auch mein persönlicher Fokus lag immer auf ATARI-Rechnern – logisch, wenn der erste eigene Computer ein 1040ST war. Auch Workstations, wie SUNs, SGIs oder DEC Maschinen interessieren mich, aber ATARI ist doch immer die eine Konstante geblieben. Auch wenn ich jetzt – im Januar 2022 – an meinem Schreibtisch sitzend rechts neben mich blicke, erspähe ich einen ATARI TT und das gibt mir ein schönes Gefühl.

Trotzdem hat sich im Lauf der Jahre nicht nur mein Computerhobby abgespielt. Zu sehr will ich da nicht ausholen, denn das habe ich mit meiner Ankündigung vor knapp 3 Jahren schon getan. Aber wie es auch sei, momentan habe ich nicht das Gefühl, dieser Plattform die nötige Aufmerksamkeit schenken zu können, die sie bräuchte, um auch mal wieder einen Schritt nach vorn zu machen. 

Nichtsdestotrotz macht es mich stolz, atari-home.de ins Leben gerufen und mehr als die Hälfte meines eigenen Lebens betreut zu haben. 

Ausblick

Wie geht es nun weiter? Für mich persönlich werde ich mich aus der Administration und Moderation nun zurückziehen. ATARI werde ich treu bleiben und auch weiter im Forum lesen und vielleicht auch das ein oder andere beisteuern. 

Atari-home.de selbst wird vom Verein zum Erhalt klassische Computer e.V. (VzEkC, https://www.classic-computing.org/) weiter betrieben und verwaltet. Der VzEkC hat sich dazu verpflichtet, meine Bedingungen für einen Übergang zu akzeptieren.

Auszüge aus der vom VzEkC vorgelegten Übernahmeerklärung:

Zitat
Der VzEkC e.V. wird die Domain atari-home.de sowie Forum und Webpräsenz dauerhaft nicht
kommerziell nutzen, also weder Werbung schalten noch Usertracking zu diesem Zwecke
einrichten. Die vollumfängliche Nutzung des Forums ist dauerhaft unabhängig von einer
Mitgliedschaft im VzEkC e.V. oder anderen Vereinen und wird dauerhaft unentgeltlich möglich sein.
Im Falle einer Veräußerung der Domain und der Inhalte wird der VzEkC e.V. auch den Nachfolger
auf diese Bedingungen verpflichten.

Witzig ist, dass atari-home.de damit die älteste Institution des Vereins wird, denn der Verein selbst ist “erst” 2003 gegründet worden, 3 Jahre nach atari-home.de.

Der neue Hauptansprechpartner ist yalsi

Bleibt mir nun erst einmal nur, dem neuen Team ein glückliches Händchen zu wünschen und atari-home.de und uns allen Usern noch viele Jahre Wissensaustausch und Spaß mit unserem Hobby!

Euer Johannes


« Letzte Änderung: Mo 31.01.2022, 07:56:10 von Johannes »
Falcon060 /w SV - TT030 - Mega STE4 - Mega ST4 - 1040 ST(F/M) - Lynx II - Portfolio
non-Atari: DEC Vaxstation 4000 VLC, SGI Fuel, SGI Octane, SGI Indigo 2 R10K, SGI Indy, Casio PB-1000

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.539
Re: 20+ Jahre atari-home.de - Rückblick, Abschied und Ausblick
« Antwort #1 am: Sa 29.01.2022, 15:11:29 »
Auch wenn Du ausdrücklich schreibst, dass Du kein Lob sammeln möchtest, will ich dennoch danke sagen. Nun bin ich beileibe kein Nutzer der ersten Stunde; selbst erst seit ca. sechs Jahren hier dabei, seitdem mein Interesse an Atari wieder neu erwacht ist. Aber in dieser Zeit habe ich das Forum als einen Ort vieler anregender Ideen und interessanter Diskussionen erlebt.

In diesem Sinne: Danke für die technische Administration „hinter den Kulissen“. Ich kann durchaus einschätzen, wie viel Arbeit das bedeutet. Und danke für die Moderation, die dafür gesorgt hat, dass das Forum auch in den – nennen wir sie einmal – stürmischeren Zeiten ein angenehmer Ort blieb.
Johannes, ich wünsche Dir alles Gute und hoffentlich lange weiterhin Spaß am Atari-Hobby.

PS: Danke sagen möchte ich selbstverständlich auch dem VzEkC und yalsi, dafür, dass uns Atari-Home erhalten bleibt.

Offline Lynxman

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.117
  • Nicht Labern! Machen!
Re: 20+ Jahre atari-home.de - Rückblick, Abschied und Ausblick
« Antwort #2 am: Sa 29.01.2022, 15:13:39 »
Ich mache es kurz: Danke für Atari-home!
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Werde auch Du Fan von Lynxmans Basteltagebuch!  Klick mich, Du willst es doch auch! ;)

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.302
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: 20+ Jahre atari-home.de - Rückblick, Abschied und Ausblick
« Antwort #3 am: Sa 29.01.2022, 16:33:33 »
Johannes, es war eine gute Idee... ;D und schön das du nicht ganz aus der Welt bist. Danke Johannes und natürlich auch Yalsi vom VzEkC das atari-home weiter eine Zukunft hat.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.950
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: 20+ Jahre atari-home.de - Rückblick, Abschied und Ausblick
« Antwort #4 am: Sa 29.01.2022, 20:11:02 »
Natürlich auch von mir vielen Dank für die Jahrelange Arbeit und Einsatz ...

Offline kcr

  • Benutzer
  • Beiträge: 700
  • Intel inside idiot outside ;-)
Re: 20+ Jahre atari-home.de - Rückblick, Abschied und Ausblick
« Antwort #5 am: So 30.01.2022, 00:48:19 »
Danke für atari-home.de, Johannes.

Wie die Zeit vergeht... registriert habe ich mich am 03.11.2004. Das sind fast 18 Jahre... wow.

Damals noch mit dem alten Design   :)

Ich freue mich sehr, dass es weitergeht.
« Letzte Änderung: So 30.01.2022, 00:51:23 von kcr »
Atari: CLAB Falcon MK2 CT60e 14MB/512MB 2x32GB CF FPU,  Falcon 030 14MB FPU, TT030 10MB ST 256MB TT Crazy Dots 2 ThunderStorm Lightning 8GB IDE CF, TT030 10MB ST 64MB TT Megavision 300, Mega STE 4MB Crazy Dots Lightning, Mega ST 10MB Utrasatan ET4000, ST-Book, Stacy 4 16MHz, 1040 STE 4MB UltraSatan, 520 STE, diverse 1040er, 520er, 260er, PC1, PC5, Portfolio, NetUSBees + diverse 8-Bit Ataris u.v.m.
Amiga: 3x A500, A600 Furia, A1200 030@50MHz, 2x A1200 060@50MHz 4GB, A3000T 060@50MHz

Online simonsunnyboy

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.797
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
Re: 20+ Jahre atari-home.de - Rückblick, Abschied und Ausblick
« Antwort #6 am: So 30.01.2022, 09:32:46 »
Danke für atari-home.de und Dein Engagement! Auch dafür, daß es nahtlos weitergehen kann.
Soetwas schaffen nicht viele Communities!

 :)
Paradize - ST Offline Tournament
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.464
  • n/a
Re: 20+ Jahre atari-home.de - Rückblick, Abschied und Ausblick
« Antwort #7 am: So 30.01.2022, 10:47:13 »
Ich bin jetzt seit 20 Jahren dabei und habe in dieser langen Zeit dieses Forum zu schätzen gelernt. Daher freue ich mich sehr, daß es hier weitergeht.

Vielen Dank, @Johannes für diese wunderbare Plattform und daß Du an dieser so lange festgehalten hast und das Forum gehegt und gepflegt hast.

Danke auch an @yalsi, der die Arbeit von Johannes weiterführen wird.

atari-home.de ist für mich wie der Fels in der Brandung ständiger Veränderungen.
 

Offline Wosch

  • Benutzer
  • Beiträge: 700
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: 20+ Jahre atari-home.de - Rückblick, Abschied und Ausblick
« Antwort #8 am: So 30.01.2022, 11:07:24 »
Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen.
Bin jetzt seit Ende 2002 hier angemeldet und würde, schon aus sprachlichen Gründen, dieses Forum missen.
Danke an Johannes und Yalsi und auf weitere 20 Jahre
Bleibt alle Gesund
Gruß
Wolfgang
Milan060, Falcon FX36, TT,STE,MST,ST, MagicPC,STEmulator,Lynx,Jag,2600,5200,7800, 400,800,600XL,800XL,65XE,130XE,1200XL,PCs mit Win7, Win10, Linux, div. Apple Geräte, div. RPis

Offline drelius

  • Benutzer
  • Beiträge: 859
Re: 20+ Jahre atari-home.de - Rückblick, Abschied und Ausblick
« Antwort #9 am: So 30.01.2022, 11:54:52 »
Ich mache es auch kurz: Danke für Atari-home! Habe hier immer Hilfe und Anregungen gefunden.
Auch Danke an alle Mitglieder.

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.553
  • ST-Computer
Re: 20+ Jahre atari-home.de - Rückblick, Abschied und Ausblick
« Antwort #10 am: So 30.01.2022, 12:07:19 »
Vielen Dank @Johannes ! Ich habe es mir natürlich nicht nehmen lassen, in mein Archiv zu schauen. In der ST-Computer 11/2000 war die Seite bei den Surftipps dabei:

https://stcarchiv.de/stc2000/11/surftipps

Einen Monat später wurde gefragt: "Wer ist eigentlich dieser Johannes Hädrich?"

https://stcarchiv.de/stc2000/12/ausklang

Offline X-Ray

  • Benutzer
  • Beiträge: 314
Re: 20+ Jahre atari-home.de - Rückblick, Abschied und Ausblick
« Antwort #11 am: So 30.01.2022, 12:57:37 »
Auch ich danke dir Johannes das du diese Seite geschaffen hast und ebenso dafür, dass sie noch weiter existieren wird.
So viel gesammeltes Wissen zum Thema ist enorm nützlich.


Offline Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.844
  • ATARI-HOME.DE - online for more than 20 years...
Re: 20+ Jahre atari-home.de - Rückblick, Abschied und Ausblick
« Antwort #12 am: So 30.01.2022, 13:13:27 »
Vielen Dank @Johannes ! Ich habe es mir natürlich nicht nehmen lassen, in mein Archiv zu schauen. In der ST-Computer 11/2000 war die Seite bei den Surftipps dabei:

https://stcarchiv.de/stc2000/11/surftipps

Einen Monat später wurde gefragt: "Wer ist eigentlich dieser Johannes Hädrich?"

https://stcarchiv.de/stc2000/12/ausklang

Ja daran musste ich auch schmunzelnd denken, Mia. Mann ist das alles lange her.
Falcon060 /w SV - TT030 - Mega STE4 - Mega ST4 - 1040 ST(F/M) - Lynx II - Portfolio
non-Atari: DEC Vaxstation 4000 VLC, SGI Fuel, SGI Octane, SGI Indigo 2 R10K, SGI Indy, Casio PB-1000

Offline neogain

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.312
  • ...?
Re: 20+ Jahre atari-home.de - Rückblick, Abschied und Ausblick
« Antwort #13 am: So 30.01.2022, 14:59:06 »
Ohne dieses Forum wäre mein Nostalgietrip damals abrupt geendet. Hier bin ich erstmals auf die Möglichkeiten gestossen, den Atari mit Upgrades zu pushen. Außerdem konnte ich so auch Kontakte knüpfen und Treffen auffinden, wo auch noch andere Atari Begeisterte vorhanden sind. Kurzum, Dieses Forum ist sehr viel mehr, als nur eine Anlaufstelle für Atari Computer.

Danke dafür @Johannes

Offline RetroKid

  • Benutzer
  • Beiträge: 126
Re: 20+ Jahre atari-home.de - Rückblick, Abschied und Ausblick
« Antwort #14 am: Mo 31.01.2022, 08:20:15 »
Auch von mir ein "Herzliches Dankeschön"!

Das Forum hat mir vor einigen Jahren sehr dabei geholfen, wieder mit dem Thema "Atari" loszulegen.
* Atari Falcon 030 14MB
* Atari 1040 STE TOS 2.06 4MB UltraSatan
* Atari SC1224

guest4334

  • Gast
Re: 20+ Jahre atari-home.de - Rückblick, Abschied und Ausblick
« Antwort #15 am: Mo 31.01.2022, 10:03:58 »
Von mir auch ein Dankeschön
für das Atari Forun

bin zwar noch nicht so lange hier
aber doch schon lange ein Atari Fan
ATARI 520+ war mein erster Atari ST

Hoffen wir das der Umzug gut klappt.

Liebe Grüße von Siegfried

Offline jeloneal

  • Benutzer
  • Beiträge: 290
Re: 20+ Jahre atari-home.de - Rückblick, Abschied und Ausblick
« Antwort #16 am: Mo 31.01.2022, 10:17:01 »
Danke für das Forum und die Community hier. Ohne das Ganze hätte das Thema Atari nicht den gleichen Stellenwert bei mir.

Auf viele weitere Jahre Nostalgie und Weiterentwicklung!
Meine Ataris:
Mega 1 | Mega 1 (3MB) | Mega 2 | 3x 1040 STE (4MB) | 1040 STF | 1040 STFM | 3x 520ST | 3x Mega STE | Falcon 030

Offline sundog

  • Neuer Benutzer lebt
  • Beiträge: 3
Re: 20+ Jahre atari-home.de - Rückblick, Abschied und Ausblick
« Antwort #17 am: Di 01.02.2022, 17:48:08 »
Herzlichen Dank Johannes, ich bin zwar im Forum kaum in Erscheinung getreten, habe aber nun schon seit Jahren viel interessantes hier nachlesen dürfen. Beste Grüße Sundog

Offline chris78

  • Benutzer
  • Beiträge: 698
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: 20+ Jahre atari-home.de - Rückblick, Abschied und Ausblick
« Antwort #18 am: Di 01.02.2022, 21:31:48 »
Von meiner Seite auch herzlichen Dank. Ich habe ein 1040 von einem damaligen Arbeitskollegen geschenkt bekommen. Auf der Suche nach Informationen bin ich dann mal hier gelandet. Das ist sicher nun fast 20 Jahre her. Ich bin eigentlich hier täglich am lesen, ob es was neues gibt.  Die Seite gehört zu mir wie das morgendliche Frühstück.

Offline Didi55

  • Benutzer
  • Beiträge: 135
Re: 20+ Jahre atari-home.de - Rückblick, Abschied und Ausblick
« Antwort #19 am: Mi 02.02.2022, 14:10:40 »
   D A N K E
Mega STE mit At-SpeedC16 + 1.44FDD +
500er HDD;  Mega St4  mit HBS640 und Protar-
Karte; TT030 mit Mighty-Mic32 +CrazyDots;
Falcon030-Tower; Portfolio;
www.Classic-Computing.de