Autor Thema: Software für STARTRACK VME Soundkarte? - Bitteschön... ;-)  (Gelesen 8719 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.056
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Software für STARTRACK VME Soundkarte? - Bitteschön... ;-)
« Antwort #20 am: So 19.12.2021, 17:24:30 »
Wenn die ganzen Bauteile noch zu bekommen sind heutzutage wären die Gerber Files gut um Platinen machen zu lassen ...

Offline KarlMüller

  • Benutzer
  • Beiträge: 412
Re: Software für STARTRACK VME Soundkarte? - Bitteschön... ;-)
« Antwort #21 am: Mo 20.12.2021, 08:57:07 »
Kurze Info: Die Software-Sourcen sowie Binaries und Doku sind nun auf Github verfügbar.
Herzlichen Dank.

Bei einem kurzen Test auf einem Milan060, ohne Karte, stürzt das Bin_2.22 allerdings noch ab. Da muss ich mal mehr testen.

Was mich mal interssieren würde ist wieviele Karte verkauft wurden?

Offline eventcatcher

  • Benutzer
  • Beiträge: 16
Re: Software für STARTRACK VME Soundkarte? - Bitteschön... ;-)
« Antwort #22 am: Mo 20.12.2021, 09:02:11 »
Bei einem kurzen Test auf einem Milan060, ohne Karte, stürzt das Bin_2.22 allerdings noch ab. Da muss ich mal mehr testen.

Du benötigst dafür einen Demo-Soundtreiber. Also die SOUND.PRG austauschen durch eine die als DEMO gekennzeichnet ist.

Verkauft wurden um die 50 Stück.

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.250
Re: Software für STARTRACK VME Soundkarte? - Bitteschön... ;-)
« Antwort #23 am: Mo 20.12.2021, 15:15:48 »
Kurze Info: Die Software-Sourcen sowie Binaries und Doku sind nun auf Github verfügbar.
Die Platon Schematics, PCB Layouts und Produktionsdaten ebenfalls.

Auch wenn ich nie glücklicher Besitzer einer solchen Karte war, möchte ich doch mal ein dickes Danke sagen. Sowas nach all den Jahren zusammen zu stellen, ist immer noch eine Menge Arbeit.

BTW, die Info auf atari-uptodate bzgl einer Version 2.23 scheint dann wohl falsch zu sein.

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.500
  • n/a
Re: Software für STARTRACK VME Soundkarte? - Bitteschön... ;-)
« Antwort #24 am: Mo 20.12.2021, 17:29:49 »

Verkauft wurden um die 50 Stück.

Ich schaue schon seit Jahren nach der Startrack VME Soundkarte und habe noch nie eine in "freier Wildbahn" gesehen. Jetzt wird mir auch klar warum. Sehr schade.

Ob man die neu auflegen kann?

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.976
Re: Software für STARTRACK VME Soundkarte? - Bitteschön... ;-)
« Antwort #25 am: Mo 20.12.2021, 19:47:47 »
Ich schaue schon seit Jahren nach der Startrack VME Soundkarte und habe noch nie eine in "freier Wildbahn" gesehen. Jetzt wird mir auch klar warum. Sehr schade.

Jop – Stephan war netterweise mal mit einer auf der CETiK und ich konnte „live“ meine Erkennungsroutine in GEMJing dagegen debuggen, das war extrem hilfreich. Danach sah ich nie wieder eine bzw hörte auch nie von. Wobei ich auch sagen muss, dass meine Atari-Musikbubble extrem klein war, und welcher Atarianer, der nicht da engagiert war, hätte eine gekauft …

Wider dem Signaturspam!

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.302
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Software für STARTRACK VME Soundkarte? - Bitteschön... ;-)
« Antwort #26 am: Di 21.12.2021, 06:23:04 »
Das ist ja ein sehr interessantes Thema... für die Stückzahl von 50 Karten auch noch eine Software zu schreiben... was für ein Aufwand, Hut ab. :)

Offline kcr

  • Benutzer
  • Beiträge: 700
  • Intel inside idiot outside ;-)
Re: Software für STARTRACK VME Soundkarte? - Bitteschön... ;-)
« Antwort #27 am: Di 21.12.2021, 09:15:39 »
Also ich glaube meine hat die Seriennummer 76 oder so... wurden also auf jeden Fall mehr als 50 gebaut.
Atari: CLAB Falcon MK2 CT60e 14MB/512MB 2x32GB CF FPU,  Falcon 030 14MB FPU, TT030 10MB ST 256MB TT Crazy Dots 2 ThunderStorm Lightning 8GB IDE CF, TT030 10MB ST 64MB TT Megavision 300, Mega STE 4MB Crazy Dots Lightning, Mega ST 10MB Utrasatan ET4000, ST-Book, Stacy 4 16MHz, 1040 STE 4MB UltraSatan, 520 STE, diverse 1040er, 520er, 260er, PC1, PC5, Portfolio, NetUSBees + diverse 8-Bit Ataris u.v.m.
Amiga: 3x A500, A600 Furia, A1200 030@50MHz, 2x A1200 060@50MHz 4GB, A3000T 060@50MHz

Offline kcr

  • Benutzer
  • Beiträge: 700
  • Intel inside idiot outside ;-)
Re: Software für STARTRACK VME Soundkarte? - Bitteschön... ;-)
« Antwort #28 am: Di 21.12.2021, 09:24:01 »
Gibt es eigentlich eine Möglichkeit bei Github den ganzen Ordner zu laden oder bin ich blind? Ist etwas umständlich jede Datei einzeln zu speichern...
Atari: CLAB Falcon MK2 CT60e 14MB/512MB 2x32GB CF FPU,  Falcon 030 14MB FPU, TT030 10MB ST 256MB TT Crazy Dots 2 ThunderStorm Lightning 8GB IDE CF, TT030 10MB ST 64MB TT Megavision 300, Mega STE 4MB Crazy Dots Lightning, Mega ST 10MB Utrasatan ET4000, ST-Book, Stacy 4 16MHz, 1040 STE 4MB UltraSatan, 520 STE, diverse 1040er, 520er, 260er, PC1, PC5, Portfolio, NetUSBees + diverse 8-Bit Ataris u.v.m.
Amiga: 3x A500, A600 Furia, A1200 030@50MHz, 2x A1200 060@50MHz 4GB, A3000T 060@50MHz

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.250
Re: Software für STARTRACK VME Soundkarte? - Bitteschön... ;-)
« Antwort #29 am: Di 21.12.2021, 09:31:05 »
Ja, gibt es. Einfach oben auf den "Code" Button klicken, dann "Download ZIP". Oder einen GIT client deiner Wahl installieren, und das repo "clonen".


Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.588
Re: Software für STARTRACK VME Soundkarte? - Bitteschön... ;-)
« Antwort #30 am: Di 21.12.2021, 09:33:56 »
Gibt es eigentlich eine Möglichkeit bei Github den ganzen Ordner zu laden oder bin ich blind?

Naja, normalerweise würde man GitHub mit einem git-Client benutzen, da ist das ganze Repository nur ein git clone ... auf der Kommandozeile entfernt. Du kannst aber alles (genauer: die ganze "main"-Branch) auch in einem ZIP herunterladen. Du klickst auf der Seite https://github.com/eventcatcher/startrack auf den grünen Button "Code" und dann "Download as ZIP" (oder auf diesen Link: https://github.com/eventcatcher/startrack/archive/refs/heads/main.zip).


@eventcatcher: Auch von meiner Seite vielen Dank. Ich finde es immer spannend und wertvoll, wenn alte Entwicklungen veröffentlicht werden.

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.562
  • ST-Computer
Re: Software für STARTRACK VME Soundkarte? - Bitteschön... ;-)
« Antwort #31 am: Di 21.12.2021, 23:00:39 »
Vor ein paar Tagen hatte sich Lonny noch bei mir gemeldet, dass die StarTrack-Software mit GFA und der LicomLib geschrieben/compiliert wurde. Letztere ist nach heutigen Maßstäben nicht die kompatibelste...

Auf jeden Fall danke für die Freigabe!

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.500
  • n/a
Re: Software für STARTRACK VME Soundkarte? - Bitteschön... ;-)
« Antwort #32 am: Mi 22.12.2021, 12:31:50 »
Im Githubbereich von eventcatcher ist die Versionsnummer der Startrack Software ebenfalls die 2.22. Das läßt vermuten, daß es eine Version 2.23 nicht gegeben hat.

Somit ist der Eintrag bei AtariUpToDate dann wohl ein Tippfehler:
https://www.atariuptodate.de/en/2064/startrack

@MJaap wird sich das sicherlich mal anschauen, denke ich...

Offline eventcatcher

  • Benutzer
  • Beiträge: 16
Re: Software für STARTRACK VME Soundkarte? - Bitteschön... ;-)
« Antwort #33 am: Mi 22.12.2021, 17:49:22 »
Im Githubbereich von eventcatcher ist die Versionsnummer der Startrack Software ebenfalls die 2.22. Das läßt vermuten, daß es eine Version 2.23 nicht gegeben hat.

Das kann auch ein Fehler meinerseits sein. Dann ist die 2.22 die 2.23. Die hochgeladene 2.22 ist auf jeden Fall die letzte mir bekannte Version ;.)

Offline eventcatcher

  • Benutzer
  • Beiträge: 16
Re: Software für STARTRACK VME Soundkarte? - Bitteschön... ;-)
« Antwort #34 am: Mi 22.12.2021, 17:52:52 »
moin
danke kcr, gaga für eure mühe.
"Die Layouts und Schaltpläne sind mit Platon 2.3 entstanden, das hat ja kaum einer."
Platon habe ich hier, falls es gebraucht wird bitte melden.
Software geht sofort, Handbücher... muss ich suchen.

Die Handbücher sind als PDF auf dem Github-Server.
Ich werde die PCB Layouts noch zu Postscript Files konvertieren. Damit ist das einfacher lesbar, sofern man nicht Platon 2.3 mit all seinen Zusatzmodulen besitzt.

Offline eventcatcher

  • Benutzer
  • Beiträge: 16
Re: Software für STARTRACK VME Soundkarte? - Bitteschön... ;-)
« Antwort #35 am: Mi 22.12.2021, 17:59:16 »
Kurze Info: Die Software-Sourcen sowie Binaries und Doku sind nun auf Github verfügbar.
Die Platon Schematics, PCB Layouts und Produktionsdaten ebenfalls.

Auch wenn ich nie glücklicher Besitzer einer solchen Karte war, möchte ich doch mal ein dickes Danke sagen. Sowas nach all den Jahren zusammen zu stellen, ist immer noch eine Menge Arbeit.

BTW, die Info auf atari-uptodate bzgl einer Version 2.23 scheint dann wohl falsch zu sein.

Vielen Dank, Thorsten
Ja, es wäre schon schade, die ganze Arbeit in den Orkus zu schieben. Für den ein oder anderen ist es vielleicht ganz nützlich.

Es kann auch helfen, wenn man etwas reparieren möchte.
Falls dem ein oder anderen tolle Features einfallen sollten, die er in die PLDs programmieren möchte:
Das ist mit etwas Vorsicht zu geniessen, da ich nicht mehr genau sagen kann, welche der vielen Versionen dann tatsächlich auf den Chips gelandet sind. Es gab auf jeden Fall 2 Versionen, die zweite war ein Update. Und: Die PLDs sind ziemlich ausgereizt. Da sind kaum noch freie Makrozellen übrig.


Offline eventcatcher

  • Benutzer
  • Beiträge: 16
Re: Software für STARTRACK VME Soundkarte? - Bitteschön... ;-)
« Antwort #36 am: Mi 22.12.2021, 18:05:46 »
Das ist ja ein sehr interessantes Thema... für die Stückzahl von 50 Karten auch noch eine Software zu schreiben... was für ein Aufwand, Hut ab. :)

Jau, das macht man sicherlich auch nur als Enthusiast.

Die Software ist in GFA Basic 3.0 und Assembler geschrieben, und eigentlich ziemlich sauber von der Hardware entkoppelt. Alles was in Hardware gegossen ist, wird nur von der Xbios-Erweiterung (SOUND.PRG) angesprochen.

Man könnte also prinzipiell der Software auch einen anderen Treiber unterschieben. Man muss dafür nur kompatibel zu den Xbios-Funktionen bleiben. Dann kann man zwar nicht alles unterstützen was die Software hergibt, weil die entspr. Hardware fehlt. Aber die wichtigsten Funktionen sollten schon machbar sein.

Offline eventcatcher

  • Benutzer
  • Beiträge: 16
Re: Software für STARTRACK VME Soundkarte? - Bitteschön... ;-)
« Antwort #37 am: Mi 22.12.2021, 18:09:49 »
Achja... ich habe eben die PLD Sourcen hochgeladen.

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.250
Re: Software für STARTRACK VME Soundkarte? - Bitteschön... ;-)
« Antwort #38 am: Mi 22.12.2021, 18:53:42 »
Das ist ja ein sehr interessantes Thema... für die Stückzahl von 50 Karten auch noch eine Software zu schreiben... was für ein Aufwand, Hut ab. :)

Das kennen wir doch alle irgendwie ;) An ORCS bastel ich seit über 30 Jahren, aber benutzen tuen das heute vlt. noch eine Handvoll Leute. Bei EmuTOS ist es auch nicht viel besser, die Anzahl der Benutzer dürfte ziemlich überschaubar sein. Das hält Vincent, Roger, Christian etc. aber nicht davon ab, es seit ca Jahren immer weiter zu entwickeln.

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.500
  • n/a
Re: Software für STARTRACK VME Soundkarte? - Bitteschön... ;-)
« Antwort #39 am: Mi 22.12.2021, 19:01:29 »
Mal eine Frage an @eventcatcher ...

In diesem Artikel: https://www.stcarchiv.de/stc1998/04/startrack lese ich, daß es eine Startrack Software Version für den Falcon geben sollte. Gab es sie? Und wenn ja, wo auf Deiner GitHub Seite finde ich sie?

« Letzte Änderung: Mi 22.12.2021, 19:02:19 von dbsys »