Autor Thema: AT Bus TOS Card2 V1.0 von Hard + Soft 1993  (Gelesen 198 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ossc

  • Benutzer
  • Beiträge: 41
AT Bus TOS Card2 V1.0 von Hard + Soft 1993
« am: Di 23.11.2021, 16:51:05 »
Ich habe da noch einen AT Bus TOS Adapter den man auf die CPU steckt den ich mit einer Speichererweiterung erworben hatte. Die 4Mb Speichererweiterung ist verbaut und da ich inzwischen einen Adressdecoder auf TTL Basis selbst gebaut habe und auch keine AT Platte wegen dem Krach einbauen will.
Leider ist der Adapter von mir nicht eingebaut und getestet worden und ich weiß auch nicht was die Kabel an den J1-J3 an der Platine machen.

Offline yalsi

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 446
Re: AT Bus TOS Card2 V1.0 von Hard + Soft 1993
« Antwort #1 am: Mi 24.11.2021, 11:39:06 »
Zu einem Angebot gehört gemäß Forenregeln immer eine Preisvorstellung.

Da die hier fehlt, soll die Karte wohl verschenkt werden, oder?
Mein Netz: Acorn | Atari | Milan | Amiga | Apple IIGS | Macintosh | SUN Sparc | NeXT |SGI | IBM RS/6000 | DEC Vaxstation| Raspberry Pi | PCs mit OS/2, BeOS, Linux, AROS, Windows, BSD | Stand-alone: Apple //c | Sinclair QL | Amstrad | PDAs

Offline ossc

  • Benutzer
  • Beiträge: 41
Re: AT Bus TOS Card2 V1.0 von Hard + Soft 1993
« Antwort #2 am: Mi 24.11.2021, 16:43:18 »
Hallo yalsi,

Zu einem Angebot gehört gemäß Forenregeln immer eine Preisvorstellung.

Da die hier fehlt, soll die Karte wohl verschenkt werden, oder?

es war nicht mit Absicht geschehen das ich kein Preisvorstellung eingestellt habe, da ich die Platine
nicht mehr brauche kann sie jeder kostenlos haben der mir, nur aus Neugier, sagen kann wofür die
Kabel sind die seitlich an der Platine angebracht sind.


Offline ossc

  • Benutzer
  • Beiträge: 41
Re: AT Bus TOS Card2 V1.0 von Hard + Soft 1993
« Antwort #3 am: Mi 24.11.2021, 17:30:50 »
Habe mal die Kabel durchgeklingelt und dokumentiert wo diese angeschlossen sind, dabei stellte
sich heraus das manche Lötanschlüsse locker waren und sich von der Platine gelöst hatten aber
ich hatte schon alles dokumentiert wohin die einzelnen Kabel hingehen.
Also - wer das Teil benötigt kann sich ja melden, es ist umsonst - wäre schade wenn es hier rumliegen würde.