Autor Thema: Hypercache Turbo+  (Gelesen 715 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline zzap

  • Neuer Benutzer lebt
  • Beiträge: 3
Hypercache Turbo+
« am: Fr 10.09.2021, 20:06:58 »
Hi,
ich habe ein paar Fragen zur Hypercache Turbo+.
Laut https://wiki.newtosworld.de/Hypercache-Turbo würde die Turbokarte einen Blitterpatch integrieren. Hat jemand Erfahrung damit, ob das funktioniert. Muss man dafür noch irgendwelche Lötjumper auf der Turbokarte schließen?

Die Geschwindigkeit und den Cache mit dieser http://www.atarimania.com/utility-atari-st-hypercache-turbo_33137.html Software einzustellen klappt einwandfrei, wenn man die beiden Pads C & S mit den Pins 14(S) & 15(C) des YM2149 verbindet. Wie aber würde man das Ganze verdrahten, wenn man lieber physische Schalter haben möchte? C & S jeweils gegen GND verbinden?

Vielleicht hat jemand ja noch die Anleitung und könnte das nachlesen oder besser einscannen.
Danke

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.848
Re: Hypercache Turbo+
« Antwort #1 am: Sa 11.09.2021, 09:52:27 »
Die Geschwindigkeit und den Cache mit dieser http://www.atarimania.com/utility-atari-st-hypercache-turbo_33137.html Software einzustellen klappt einwandfrei, wenn man die beiden Pads C & S mit den Pins 14(S) & 15(C) des YM2149 verbindet. Wie aber würde man das Ganze verdrahten, wenn man lieber physische Schalter haben möchte? C & S jeweils gegen GND verbinden?

Anleitung habe ich auch keine (bzw. nur für die Hypercache ST). Aber letztlich schaltet die SW die Pins des YM2149 auch nur high oder low. Auf der sicheren Seite bist Du also, wenn Du neben einem Schalter nach GND noch einen Pull-Up-Widerstand nach +5 V vorsiehst.

Offline artik-wroc

  • Neuer Benutzer lebt
  • Beiträge: 3
Re: Hypercache Turbo+
« Antwort #2 am: Sa 11.09.2021, 11:00:05 »

Offline zzap

  • Neuer Benutzer lebt
  • Beiträge: 3
Re: Hypercache Turbo+
« Antwort #3 am: Sa 11.09.2021, 19:52:25 »
Danke euch beiden.
Die Anleitung sagt leider nur, dass sich die Blitterpatch Platine erübrigt, gibt aber keine Hilfestellung, wenn es dann doch nicht funktioniert. Hat jemand Erfahrung mit Blitter und Hypercache? Funktionieren vielleicht eher jüngere versionen des Blitters?

Offline artik-wroc

  • Neuer Benutzer lebt
  • Beiträge: 3
Re: Hypercache Turbo+
« Antwort #4 am: Sa 11.09.2021, 21:43:45 »
Nach dem Entfernen des Blitterpachs musst du die kaputte Spur auf der Unterseite des Boards reparieren,
und zwei Lötpunkte auf der MegaST-Platine [translator mode  :)].