Autor Thema: uIP Tool und interne Firewall  (Gelesen 397 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rudy

  • Neuer Benutzer
  • Beiträge: 1
uIP Tool und interne Firewall
« am: Di 10.08.2021, 13:44:56 »
Hallo zusammen,
Ich seit kurzem das uIP Tool über NetUSB und Litening ST/TT in einem Vodafone Netzwerk mit einem Vodafone Router. Neuerdings kann ich keine Dateien mehr hoch- oder runterladen. Die PC-seitige Schnittstelle (MacOS oder WinOS, Safari oder Firefox) baut sich auf, allerdings werden sehr oft keine Verzeichnisse angezeigt. Die Laufwerke auf dem Atari schon, aber keine Dir der Laufwerke. Beim runterladen von Dateien dauert es ewig bis eine Fehlermeldung erscheint. Auf dem Atari befindet sich dann eine Datei mit dem Namen aber mit 0 Bytes.
Meine Vermutung ist, dass sich die Firewall entweder des Vodafone Routers oder der Norton Virus Abwehr „weitergebildet“ hat und den uIP Transfer behindert. Hat jemand vielleicht eine Idee, wonach ich suchen könnt, um das neue Verhalten zu korrigieren?
Danke für Eure Beiträge!
Rudy

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.623
Re: uIP Tool und interne Firewall
« Antwort #1 am: Di 10.08.2021, 15:24:40 »
Meine Vermutung ist, dass sich die Firewall entweder des Vodafone Routers oder der Norton Virus Abwehr „weitergebildet“ hat und den uIP Transfer behindert. Hat jemand vielleicht eine Idee, wonach ich suchen könnt, um das neue Verhalten zu korrigieren?

Lokal, d.h. LAN-seitig haben Vodafone-Router keine Firewall.

Und den Norton kannst du doch einfach mal abschalten zum Test?
Wider dem Signaturspam!

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.680
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: uIP Tool und interne Firewall
« Antwort #2 am: Di 10.08.2021, 23:30:30 »
Wobei das uIP-Tool bei Dateien mit Null Byte länge die Grätsche macht... aber du meinst bestimmt was anderes.