Autor Thema: Atari Mega ST Bus FPU Karte ...  (Gelesen 1261 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.172
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Atari Mega ST Bus FPU Karte ...
« Antwort #20 am: So 22.08.2021, 22:12:57 »
Ich kann das GFA halt gar nicht bedienen. Direct aufzurufen hilft schon mal weiter. Ich kann jetzt alles eintippen ...

Und was mache ich dann?

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.800
Re: Atari Mega ST Bus FPU Karte ...
« Antwort #21 am: Mo 23.08.2021, 09:27:58 »
Z.B hier posten.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.172
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Atari Mega ST Bus FPU Karte ...
« Antwort #22 am: Mo 23.08.2021, 13:01:52 »
Zeile 1 ohne Fehler Meldung
 Zeile 2 kommt 1D0D1608
 Zeile 3 ohne Fehler Meldung
 Zeile 4 ohne Fehler Meldung
 Zeile 5 ohne Fehler Meldung
 Zeile 6 kommt 1D0D8900
 Zeile 7 kommt 1D0D3208
 Zeile 8 kommt "neue Variable" und 3FF921FB30
 Zeile 9 kommt "neue Variable" und 54442D18544420

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.172
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Atari Mega ST Bus FPU Karte ...
« Antwort #23 am: Mo 23.08.2021, 13:05:56 »
Mal was anderes ...

Unter Hatari Setup 68000 und 68881 und TOS 2.06 kommt ein Buserror. EmuTOS auch. Emuliert Hatari nur eine Line-F FPU mit 020/30 CPU?

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.634
  • Yesterday, when I was young
Re: Atari Mega ST Bus FPU Karte ...
« Antwort #24 am: Mo 23.08.2021, 13:14:59 »
Vielleicht hilft Dir das weiter.
Mega STE 4 MB Rev. B / TOS 2.06 GER x 4 Betriebssysteme / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / SM 124 / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / Lasermaus / Yamaha MU90R Tone Generator / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / Midi 8031 / MCSWITCH VGA / GABI GAL Brenner / ESP8266 WLAN / Catridge Testmodul / 0391 Controller / SCSI2SD 3.5" to SD Card 1GB

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.172
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Atari Mega ST Bus FPU Karte ...
« Antwort #25 am: Mo 23.08.2021, 13:25:25 »
Als GFA File gespeichert und auf run geklickt ...

Offline neogain

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.270
  • ...?
Re: Atari Mega ST Bus FPU Karte ...
« Antwort #26 am: Mo 23.08.2021, 14:26:08 »
Clock an der CPU abgegriffen oder einen externen Quartz genommen?

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.172
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Atari Mega ST Bus FPU Karte ...
« Antwort #27 am: Mo 23.08.2021, 14:32:44 »
16Mhz Quarz ...

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.172
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Atari Mega ST Bus FPU Karte ...
« Antwort #28 am: Mo 23.08.2021, 15:15:14 »
Habe mal eine zweite Karte aufgebaut und vorher die vier TTL Bausteine in einem Bauteiltester mit OK getestet. Die Karte verhält sich genau wie die erste Karte.

@Atariosimus Die ganzen FPU Programme beenden sich kurz nach dem Start wieder oder Bomben mit 2 Bomben oder hängen einfach.
« Letzte Änderung: Mo 23.08.2021, 15:25:37 von Lukas Frank »

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.800
Re: Atari Mega ST Bus FPU Karte ...
« Antwort #29 am: Mo 23.08.2021, 17:36:57 »
Zeile 1 ohne Fehler Meldung
 Zeile 2 kommt 1D0D1608
 Zeile 3 ohne Fehler Meldung
 Zeile 4 ohne Fehler Meldung
 Zeile 5 ohne Fehler Meldung
 Zeile 6 kommt 1D0D8900
 Zeile 7 kommt 1D0D3208
 Zeile 8 kommt "neue Variable" und 3FF921FB30
 Zeile 9 kommt "neue Variable" und 54442D18544420

Das sieht verdächtig nach irgendwelchen (Ab?)Tippfehlern aus, denn die Resultate können nur 4 bzw. 8 Hex-Ziffern lang sein, exakt wie in meinem Dokument. Aber 1608, 8900, 3208, 3FF921FB und 54442D18 sind ja die erwarteten Resultate. Funktioniert also, wie sie soll (in diesem Beispiel) Deine FPU.

Emuliert Hatari nur eine Line-F FPU mit 020/30 CPU?

Ja. Zitat aus dem Handbuch: "Memory mapped FPU add-ons, not supported by Hatari". So eine SFP-004 ist "memory mapped FPU".

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.172
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Atari Mega ST Bus FPU Karte ...
« Antwort #30 am: Mo 23.08.2021, 18:02:13 »
Also ist da ein Fehler im Schaltungsdesign von Djordje Vukovic !?!

Habe mal den Howto.txt als PDF exportiert.


Hat denn jemand mal einen Schaltplan von einer Atari SFP004 Karte?

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.172
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Atari Mega ST Bus FPU Karte ...
« Antwort #31 am: Mo 23.08.2021, 18:10:08 »
Die Atari SFP004 hat durch die vier anderen TTL Bausteine bis auf den 27 eine ganz andere Schaltung ...
« Letzte Änderung: Mo 23.08.2021, 18:13:31 von Lukas Frank »

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.800
Re: Atari Mega ST Bus FPU Karte ...
« Antwort #32 am: Mo 23.08.2021, 18:11:58 »
Also ist da ein Fehler im Schaltungsdesign von Djordje Vukovic !?!

Schlussfolgerst Du woraus?

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.172
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Atari Mega ST Bus FPU Karte ...
« Antwort #33 am: Mo 23.08.2021, 18:14:36 »
Meine Platine stimmt mit dem Schaltplan überein. Was soll es sonst sein?

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.172
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Atari Mega ST Bus FPU Karte ...
« Antwort #34 am: Mo 23.08.2021, 18:28:31 »
Das sieht verdächtig nach irgendwelchen (Ab?)Tippfehlern aus...

Habe von ...

OK > print hex$(dpeek($FFFA40))
1608

eingetippt ...

print hex$(dpeek($FFFA40)) 1608

also mit Leerzeichen zwischen )) und 1608

... ansonsten keine Tippfehler.

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.800
Re: Atari Mega ST Bus FPU Karte ...
« Antwort #35 am: Mo 23.08.2021, 18:32:05 »
Öhm, Du sollst die Antworten (also 1608, 8900, 3208, 3FF921FB und 54442D18) natürlich nicht abtippen, sondern nur die Befehle.

EDIT: Und bitte nach einem Reset ausführen. Wenn Deine vorigen Tests die FPU irgendwie "gecrasht" haben, sind die Ergebnisse nutzlos.
« Letzte Änderung: Mo 23.08.2021, 18:38:42 von czietz »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.172
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Atari Mega ST Bus FPU Karte ...
« Antwort #36 am: Mo 23.08.2021, 18:52:51 »
Ohne Tippfehler ...

Zeile 1 ohne Fehler Meldung
 Zeile 2 kommt 1D0D
 Zeile 3 ohne Fehler Meldung
 Zeile 4 ohne Fehler Meldung
 Zeile 5 ohne Fehler Meldung
 Zeile 6 kommt 1D0D
 Zeile 7 kommt 1D0D
 Zeile 8 kommt 3FF921FB
 Zeile 9 kommt 54442D18

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.800
Re: Atari Mega ST Bus FPU Karte ...
« Antwort #37 am: Mo 23.08.2021, 19:12:24 »
Seltsam. Die FPU beschwert sich konsequent über eine falsche Reihenfolge der Zugriffe (1D0D = "protocol violation"), führt das Kommando aber offensichtlich aus, denn Du liest ja 3FF921FB 54442D18 = pi/2 zurück.

Mal angenommen, Du hast das - wie oben von mir geschrieben - nach einem Reset ausgeführt und davor keine Programme (auch nicht im AUTO-Ordner o.ä.) laufen lassen, die auf die FPU zugreifen, muss ich leider die gemeinsame Fehlersuche hier abbrechen, denn ich habe keine Ideen mehr.
« Letzte Änderung: Mo 23.08.2021, 19:21:21 von czietz »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.172
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Atari Mega ST Bus FPU Karte ...
« Antwort #38 am: Mo 23.08.2021, 19:25:19 »
Ja ist ein Atari Mega ST4 mit TOS 1.04 ohne Massenspeicher außer Floppy und da ist kein ACC und kein AUTO Ordner drauf.

Seltsam das es so halb funktioniert aber nicht richtig!

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.172
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Atari Mega ST Bus FPU Karte ...
« Antwort #39 am: Mo 23.08.2021, 22:18:20 »
Habe mal gehört das es Fehler bei den Eagle Bauteilen geben soll. Die FPU stimmt und bei den vier TTL schaue ich morgen mal ...