Autor Thema: Throttling / 90s-Sperre  (Gelesen 959 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.639
Throttling / 90s-Sperre
« am: Mo 21.06.2021, 12:30:12 »
Hallo,

gäb’s eine Möglichkeit, die 90s-Sperre zwischen zwei Posts für User mit mehr als x Postings/Erfahrungsgrad/andere Merkmale aufzheben?

Ich laufe da mehrmals die Woche als Schnelltipper hinein beim abarbeiten von Mitteilungen oder beim Posten im Board. Dann habe ich zwei Möglichkeiten, 90s dem blinkenden Cursor zuzugucken, oder wo anders weiterzumachen und (vielleicht) später ins Forum zurückzukommen. Ich find’s daher für den Austausch ziemlich hinderlich und es wäre toll, wenn sich dafür eine Lösung fände.
Wider dem Signaturspam!

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.699
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Throttling / 90s-Sperre
« Antwort #1 am: Mo 21.06.2021, 18:56:31 »
Das wär schon schön da es ja jahrelang auch ohne funkionierte.

Offline Lynxman

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.962
  • Nicht Labern! Machen!
Re: Throttling / 90s-Sperre
« Antwort #2 am: Mo 21.06.2021, 20:42:44 »
Ich finde es etwas befremdlich das diese Regel sogar für Moderatoren gilt.
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Werde auch Du Fan von Lynxmans Basteltagebuch!  Klick mich, Du willst es doch auch! ;)

Offline yalsi

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 446
Re: Throttling / 90s-Sperre
« Antwort #3 am: Mo 21.06.2021, 21:43:50 »
Die Wartezeit ist eine globale Einstellung, unabhängig von der Rolle des Users. Sie dient dazu, automatischen Spambots das Leben schwer zu machen.

Ich habe die Zeit jetzt mal auf 30 sek. runter gedreht und beobachte, ob das negative Folgen hat. Die Zeit solltet ihr euch vor dem Schreiben aber ruhig nehmen... .
Mein Netz: Acorn | Atari | Milan | Amiga | Apple IIGS | Macintosh | SUN Sparc | NeXT |SGI | IBM RS/6000 | DEC Vaxstation| Raspberry Pi | PCs mit OS/2, BeOS, Linux, AROS, Windows, BSD | Stand-alone: Apple //c | Sinclair QL | Amstrad | PDAs

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.639
Re: Throttling / 90s-Sperre
« Antwort #4 am: Do 24.06.2021, 12:33:48 »
Die Wartezeit ist eine globale Einstellung, unabhängig von der Rolle des Users. Sie dient dazu, automatischen Spambots das Leben schwer zu machen.

Ich habe die Zeit jetzt mal auf 30 sek. runter gedreht und beobachte, ob das negative Folgen hat. Die Zeit solltet ihr euch vor dem Schreiben aber ruhig nehmen... .

Sollten Spambots nicht vielleicht eher dadurch draußen gehalten werden, dass sie keinen Account bekommen?
Wider dem Signaturspam!

Offline Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.824
  • ATARI-HOME.DE - online for more than 20 years...
Re: Throttling / 90s-Sperre
« Antwort #5 am: Do 24.06.2021, 13:30:12 »
Wir haben schon eine manuelle Freischaltung von User-Accounts und ATARI-Bezogene Fragen bei der Registrierung. Trotzdem schafft es der ein oder andere Bot rein. Mehrere Verteidigungslinien halte ich schon für sinnvoll ;)
Falcon060 /w SV - TT030 - Mega STE4 - Mega ST4 - 1040 ST(F/M) - Lynx II - Portfolio
non-Atari: DEC Vaxstation 4000 VLC, SGI Fuel, SGI Octane, SGI Indigo 2 R10K, SGI Indy, Casio PB-1000