Autor Thema: Textkonverter Linux Atari (vielleicht auch andere)  (Gelesen 339 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline SH

  • Benutzer
  • Beiträge: 25
Textkonverter Linux Atari (vielleicht auch andere)
« am: So 06.06.2021, 17:50:27 »
Textkonverter Linux --> Atari ST
                          TXT  --> ASC


Habe mal versucht einen Textkonverter in GFA Basic 2.0 zu schreiben der Linux Texte in Atari ST Texte verwandelt. BAS LST und PRG Listing sind auf der Disk

LINUX.PRG (Freeware)
wandelt TXT Texte von Linux ins Atari ST Format

Sinn und Zweck ist es Texte von anderen Computersystemen
für die Atari ST Computer umzuwandeln
geschrieben habe ich das Programm mit den GFA Basic 2.0
Interpreter BAS und LST sowie PRG Listing anbei
alle meine Programme sind Freeware (frei kopierbar)
getestet habe ich die Programme mit den HATARI Atari
Emulator mit Emutos Betriebssysten unter Linux Mint 20.1

Ich verwende Linux Mint 20.1

und den Texteditor unter Linux
die Texte sollten als TXT Datei abgespeichert werden.

Mein Programm LINUX.PRG  (Freeware)
wandelt das TXT Textlisting von Linux in eine
ASC Textdatei für den ATAI wobei die Deutschen Umlaute
und ein paar Sonderzeichen umgewandelt werden so das sie beim Atari ST richtig
angezeigt werden

Danach habe ich mit den QED Texteditor den Text mit 75 Zeichen
abgespeichert so das sie auf den Atari ST richtig angezeigt werden.

Im Ordner Texte sind ein paar Test Texte
die ich unter Linux in Open Office eingeladen und als TXT Texte
abgespeichert habe
mit Qed habe ich den Text als 75 Zeichen Text abgespeichert.

TXT = Linux Text
ASC = Atari Text

Liebe Grüße von Siegfried Hübner

Auf meinen Google Drive habe ich die Diskette hinterlegt.
LINUX.ST

https://drive.google.com/file/d/1HB2KdwoM9_A7jG-arW4Lf4W0HtyBtN5A/view?usp=sharing

kann leicht an andere Betreibssysteme angepasste werden
da Quellcode in GFA Basic 2.0 beiliegt
.
zb: Freedos Windows Amiga MAC usw
man muß nur wissen welche Zeichen man durch andere Zeichen ersetzen muß
Tastencode der Zeichen

oder hat jemand Verbesserungsvorschläge ?
wie man das Programm schneller machen kan in GFA Basic 2.0
falls noch Zeichen fehlen mir bitte melden
oder Codetabellen der Zecihen

Liebe Grüße von Siegfried Hübner

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 930
Re: Textkonverter Linux Atari (vielleicht auch andere)
« Antwort #1 am: So 06.06.2021, 18:12:52 »
Ich will dich ja nicht bremsen, aber wenn die Texte von Linux kommen, kann man sie auch dort mittels iconv umwandeln ;)


Offline SH

  • Benutzer
  • Beiträge: 25
Re: Textkonverter Linux Atari (vielleicht auch andere)
« Antwort #2 am: So 06.06.2021, 19:21:23 »
Hallo Torsten
wollte eigentlich einen Konverter für den Atari ST
schreiben

Danke für den Tip iconv

Kenne mich mit den iconv Konverter unter Linux nicht aus
welche Parameter und Codes muß ich den da eingeben
damit ein Atari ST Text herauskommt ?

hab da noch eine andere Idee
vielleicht ein Autoordner oder ACC Programm
das im Bios des Betrienssystems
gleich die Zeichensatzt Tabelle verändert
zb: Linux, Mac, Freedos Amiga usw
so das beim laden von Texten anderer
Betriebssysteme 
die Texte gleich richtig angezeigt werden.
und es keine konvertierung der Texte mehr braucht.

Weiß nicht wie das gehen soll
aber eine Idee

Liebe Grüße von Siegfried

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 930
Re: Textkonverter Linux Atari (vielleicht auch andere)
« Antwort #3 am: So 06.06.2021, 20:17:23 »
Kenne mich mit den iconv Konverter unter Linux nicht aus
welche Parameter und Codes muß ich den da eingeben
damit ein Atari ST Text herauskommt ?

Theoretisch:
iconv -f UTF-8 -t atarist quell.txt > ziel.txt
Praktisch funktioniert das leider nicht überall, da die Übersetzungs-Tabellen in der C-library eingebunden sind, und "atarist" eine zusätzliche Tabelle ist, die normalerweise nicht eingebunden wird. cp437 tut es aber (für deutsch) auch in den meisten Fällen (nur das ß ist dann falsch). Ansonsten gibs iconv auch für den Atari:
http://tho-otto.de/crossmint.php#iconv


Zitat
vielleicht ein Autoordner oder ACC Programm
das im Bios des Betrienssystems
gleich die Zeichensatzt Tabelle verändert

Dazu müsste man (NVDI oder GDOS vorausgesetzt) eigentlich nur einen anderen Font laden der entsprechend kodiert ist. Allerdings hat man dann das Problem das man den Text nicht ändern kann, die Tastatur-Tabelle passt ja dann nicht dazu.

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.403
  • ST-Computer
Re: Textkonverter Linux Atari (vielleicht auch andere)
« Antwort #4 am: So 06.06.2021, 22:29:30 »
hab da noch eine andere Idee
vielleicht ein Autoordner oder ACC Programm
das im Bios des Betrienssystems
gleich die Zeichensatzt Tabelle verändert
zb: Linux, Mac, Freedos Amiga usw
so das beim laden von Texten anderer
Betriebssysteme 
die Texte gleich richtig angezeigt werden.
und es keine konvertierung der Texte mehr braucht.


Also ich speichere auf dem Mac meine Textdateien immer als UTF-8. Wenn ich auf dem Mac Atari-Texte importiere, passt wie erwähnt meist "DOS (CP437)" in meinem Texteditor gut (bis auf das ß).

Ein Programm, welches anderen Programmen die Zeichensatzkonvertierung erleichtert, gab es mit Keytab von Thomas Much bereits.

https://stcarchiv.de/stc1998/11/atari-insider-keytab

Offline SH

  • Benutzer
  • Beiträge: 25
Re: Textkonverter Linux Atari (vielleicht auch andere)
« Antwort #5 am: Mo 07.06.2021, 17:48:22 »
Danke für die Tips

Zu Torsten Otto

iconv -f UTF-8 -t atarist a.txt > b.txt
iconv: conversion to `atarist' is not supported
Try `iconv --help' or `iconv --usage' for more information.

iconv -f UTF-8 -t cp437 a.txt > b.txt
iconv: illegal input sequence at position 0

iconv geht bei mir nicht unter Linux

mit Mint Tools kann ich nichts anfangen
da ich nur mit Hatari und den puren Emutos Betriebssystem arbeite.

Aber mit der Textverarbeitung
LibreOffice Writer unter Linux
kann man den Text unter
Speichern unter
Text - Textkodierung wählen (.txt)
Westeuropäisch (DOS/OS-437/US)
abspechern.
Text wird dann auf den Atari gut angezeigt.
Umlaute und auch das ß

Zu MJaap

Keytab
kenne ich mich nicht aus
weiß nicht wie das geht
kenn mich nur in GFA Basic aus
nicht in C oder Pascal

Liebe Grüße von Siegfried

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 930
Re: Textkonverter Linux Atari (vielleicht auch andere)
« Antwort #6 am: Mo 07.06.2021, 18:47:51 »

iconv: conversion to `atarist' is not supported

Ja, ist bei mir auch so. Wie gesagt, kennt linux in den meisten Fällen die codepage "atarist" nicht. In einigen Debian-Versionen geht es glaube ich.

Zitat
mit Mint Tools kann ich nichts anfangen
da ich nur mit Hatari und den puren Emutos Betriebssystem arbeite.

Sollte eigentlich auch auf TOS laufen. Allerdings wirst du wohl eine Shell brauchen, aber EmuTOS hat ja eine eingebaut ;)

Zitat
Text wird dann auf den Atari gut angezeigt.
Umlaute und auch das ß

Vermutlich sieht das ß nur so aus, hat aber (eigentlich) für Atari die falsche Kodierung (bei CP437 wird das zu dem griechischen beta gewandelt, was im Zeichensatz genauso aussieht)

Offline mfro

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.537
Re: Textkonverter Linux Atari (vielleicht auch andere)
« Antwort #7 am: Mo 07.06.2021, 20:52:53 »

iconv: conversion to `atarist' is not supported

Ja, ist bei mir auch so. Wie gesagt, kennt linux in den meisten Fällen die codepage "atarist" nicht. In einigen Debian-Versionen geht es glaube ich.

Auch Debian hat kein eigenes iconv-Paket mehr, sondern verwendet das, das mit der glibc mitkommt. Und das versteht nun mal keine Atari-Codierung (mehr). Dafür kann die glibc-Variante etwas, was das originale iconv nicht konnte: Module nachladen. Wenn also jemand ein Konvertierungsmodul für atarist auftriebe (oder neu schreiben würde), könnte man das benutzen, ohne das iconv der Distribution zu ersetzen.
And remember: Beethoven wrote his first symphony in C

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 930
Re: Textkonverter Linux Atari (vielleicht auch andere)
« Antwort #8 am: Di 08.06.2021, 14:39:39 »
Hm, hätte man auch mal selber drauf kommen können ;)

Habs mal angehängt. Ein paar kurze Instruktionen sind auch dabei. Im wesentlich muss man
  • ATARIST.so nach /usr/lib64/gconv kopieren (oder wo auch immer die gconv module sind)
  • Ein paar Zeilen zu /usr/lib64/gconv/gconv-modules hinzufügen:
# from to module cost
alias ATARI// ATARIST//
module ATARIST// INTERNAL ATARIST 1
module INTERNAL ATARIST// ATARIST 1
  • iconvconfig als root ausführen, um den cache neu zu erzeugen

Offline mfro

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.537
Re: Textkonverter Linux Atari (vielleicht auch andere)
« Antwort #9 am: Di 08.06.2021, 15:32:03 »
- bestens!
And remember: Beethoven wrote his first symphony in C

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 930
Re: Textkonverter Linux Atari (vielleicht auch andere)
« Antwort #10 am: Di 08.06.2021, 16:53:23 »
Naja kleines Problem bleibt noch: beim nächsten System-Update wird gconv-modules vermutlich wieder überschrieben. Man könnte das wohl auch woanders hinpacken, und dann die Environment-Variable GCONF_PATH setzen; laut doku wird dann wohl allerdings der cache nicht mehr benutzt, was auch nicht so ideal ist, Habs noch nicht ausprobiert.

Offline mfro

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.537
Re: Textkonverter Linux Atari (vielleicht auch andere)
« Antwort #11 am: Di 08.06.2021, 17:14:12 »
gefällt mir:

der form_alert() - Text ist im Sourcecode UTF8 kodiert und mit -fexec-charset=ATARIST übersetzt. Passt.
And remember: Beethoven wrote his first symphony in C

Offline SH

  • Benutzer
  • Beiträge: 25
Re: Textkonverter Linux Atari (vielleicht auch andere)
« Antwort #12 am: Di 08.06.2021, 17:54:56 »

Das Linux Programm recode
kann Atari ST Texte ins Linux Format wandeln

wenn man das Programm recode in Linux installiert
kann man Atari Texte ins Linux Format umwandeln.

recode AtariST Text.txt

mit recode kann man Atari Texte ins Linux Format umwandeln
so wird der Atari Text richtig in Linux umgewandelt.

Die alte Atari Textdatei wird dann mit einer Linux Textdatei überschrieben.

geht bei mir mit Linux Mint einwandfrei.

Liebe Grüße von Siegfried

Offline SH

  • Benutzer
  • Beiträge: 25
Re: Textkonverter Linux Atari (vielleicht auch andere)
« Antwort #13 am: Di 08.06.2021, 19:04:49 »
Das Linux Programm recode

recode ist ein Zeichensatz- und Format-Konverter.

Beispiel

    recode ibmpc:latin1 dateiname Konvertierung DOS/Windows-Text LF inkl. der Umlaute nach Linux-Text

    recode UTF-8..Latin1 dateiname Konvertierung UTF-8 nach Latin1, z.B. um solche Textdateien im "neuen" Zeichensatz unter mozilla/firefox, der noch nicht UTF-8 anzeigen kann, darzustellen. Übrigens benutzen neuere 'recode' Versionen bei der Angabe der Zeichensätze .. statt : zwischen den Zeichensätzen.

Das freie »recode« konvertiert zwischen verschiedenen Zeichensätzten in
Dateien. Sollte eine exakte Umwandlung nicht möglich sein, entfernt es
störende Zeichen oder greift auf Annäherungen zurück. Dieses Programm
erkennt oder erzeugt fast 300 verschiedene Zeichensätze und ist in der
Lage, Dateien in beinahe jeder Kombination umzuwandeln. Die meisten
Zeichensätze nach dem RFC 1345 und alle aus »libiconv« werden unterstützt.

recode AtariST..MAC Text.txt

wandelt Atari ST Zeichensatz in MAC Zeichensatz

Liebe Grüße von Siegfried

Offline SH

  • Benutzer
  • Beiträge: 25
Re: Textkonverter Linux Atari (vielleicht auch andere)
« Antwort #14 am: So 20.06.2021, 20:56:54 »
Hier habe ich die Version 1.1

meines Textkonverters
in GFA Basic



Liebe Grüße von Siegfried