Autor Thema: IIsi wieder gefunden ...  (Gelesen 2632 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline chris78

  • Benutzer
  • Beiträge: 637
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: IIsi wieder gefunden ...
« Antwort #40 am: Sa 15.05.2021, 22:17:39 »
Ich will keinen Extra Rechner die ganze Zeit laufen lassen auch keinen RasPi. Habe auch einen PC mit Ubuntu und Windows aber den lasse ich nicht laufen.

Mein Hauptrechner ist zur Zeit ein MacMini mit Catalina, der soll als Server dienen.

Das wollte ich zuerst auch nicht. Ich habe ebenfalls alles probiert was ging, um damals den Asante Localtalk Adapter zum laufen zu bringen

Ich habe noch einen Raspberry gehabt, und den habe ich mit folgender Anleitung eigerichtet:
https://www.carlosrandolph.com/2019/08/raspberry-pi-afp-server-for-classic-macintoshes/

Dann habe ich den Raspberry an die Fritzbox geklemmt, auch über USB, damit der Raspi  von der Fritzbox aus mit Strom versorgt wird.
« Letzte Änderung: Sa 15.05.2021, 22:21:29 von chris78 »

Offline chris78

  • Benutzer
  • Beiträge: 637
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: IIsi wieder gefunden ...
« Antwort #41 am: Sa 15.05.2021, 22:20:36 »
.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.170
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: IIsi wieder gefunden ...
« Antwort #42 am: Sa 15.05.2021, 22:50:01 »
Dann doch lieber nur über FTP. Das geht ganz gut. Das mit dem gemeinsamen Ordner unter VirtualBox muss doch irgendwie gehen unter macOS ...

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.617
Re: IIsi wieder gefunden ...
« Antwort #43 am: Sa 15.05.2021, 23:03:03 »
Wie meinst du „über meine Festplatte“?

Das Appletalk Share ist ja virtuell in der VM. Ich brauche aber eine Möglichkeit das auf meine Festplatte als normalen Ordner zu bekommen. Dachte ich bekomme das über "Gemeinsame Ordner" hin. Aber ich bin zu Blöd. Habe schon VirtualBox getauscht von Version 6 zu 5 aber es klappt nicht ...

Verbinde dich von OS X aus zur VM via AFP (Cmd-K, afp://ipa-der-vm), und du bespielst den Ordner von OS X aus, den dein IIsi auch sieht. Das ist sauber.

Wenn du direkt im Filesystem des Netatalk-Servers reinschreibst, etwa über „Gemeinsame Ordner“, geht die CNID-Datenbank kaputt und es droht Datenverlust. Für einen "Download"-Ordner vielleicht egal, aber da es in sauber und bequem per AFP geht …
Wider dem Signaturspam!

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.170
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: IIsi wieder gefunden ...
« Antwort #44 am: So 16.05.2021, 13:12:36 »
Geht nicht, da kommt von Catalina sowas wie der Server wäre nicht da.

afp://MacIPgw Mini File Server

geht auch nicht ...

afp://MacIPgw Mini File Server/MacIPgw VM Mini Disk


Wie kann ich IP rausbekommen? Bei "ifconfig -a ist der VM Bildschirm nicht hoch genug, da sehe ich nichts.


Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.680
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: IIsi wieder gefunden ...
« Antwort #45 am: So 16.05.2021, 14:02:36 »
Wie kann ich IP rausbekommen? Bei "ifconfig -a ist der VM Bildschirm nicht hoch genug, da sehe ich nichts.

Die Ausgabe in eine Datei umleiten...

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.170
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: IIsi wieder gefunden ...
« Antwort #46 am: So 16.05.2021, 14:28:17 »
Geht nicht, selbst mit sudo habe ich ein Rechte Problem ...

Ging doch in meinem Homeverzeichnis. Ein "afp://192.168.2.142" geht aber auch nicht ...
« Letzte Änderung: So 16.05.2021, 14:38:11 von Lukas Frank »

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.617
Re: IIsi wieder gefunden ...
« Antwort #47 am: So 16.05.2021, 15:28:25 »
Geht nicht, da kommt von Catalina sowas wie der Server wäre nicht da.

afp://MacIPgw Mini File Server

geht auch nicht ...

afp://MacIPgw Mini File Server/MacIPgw VM Mini Disk


Wie kann ich IP rausbekommen? Bei "ifconfig -a ist der VM Bildschirm nicht hoch genug, da sehe ich nichts.

Die IPA hast du ja inzwischen (da kann man auch im DHCP-Server nachgucken, oder bei Bedarf mit "LanScan" mit Kanonen auf Spatzen schießen), ansonsten brauchst du eine gültige URL. Oben sind da Leerzeichen und so drin, das wird nicht gehen.

Du brauchst sowas wie du schriebst afp://192.168.100.200, da sollte dann ein Auswahldialog kommen welches Volume du willst.

Betreibst du die VM denn im Bridge-Mode, oder im Host-Mode, netzwerktechnisch, d.h. bekommt sie eine IPA aus deinem „normalen“ LAN-Segment, oder hängt sie „hinter“ dem Mac, und der IPA-Bereich ist ein anderer als bspw. dein Router hat? Ersteres wäre einfacher zu handhaben, m.A.n.
Wider dem Signaturspam!

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.170
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: IIsi wieder gefunden ...
« Antwort #48 am: So 16.05.2021, 15:42:06 »
Ein "afp://192.168.2.142" geht aber auch nicht ...

Hatte ich ja schon probiert und geht nicht! Aus dem Catalina Terminal kann ich die IP 192.168.2.142 pingen.

Betreibst du die VM denn im Bridge-Mode, oder im Host-Mode, netzwerktechnisch, d.h. bekommt sie eine IPA aus deinem „normalen“ LAN-Segment, oder hängt sie „hinter“ dem Mac, und der IPA-Bereich ist ein anderer als bspw. dein Router hat? Ersteres wäre einfacher zu handhaben, m.A.n.

Ich habe keine Ahnung wie was geht und was du meinst?

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.170
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: IIsi wieder gefunden ...
« Antwort #49 am: So 16.05.2021, 15:53:51 »
In der VM /etc/netatalk/afpd.conf den Namen ersetzt durch "Mac_Server" ...

Einloggen geht aber damit auch nicht.

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.617
Re: IIsi wieder gefunden ...
« Antwort #50 am: So 16.05.2021, 16:10:06 »
Ich habe keine Ahnung wie was geht und was du meinst?

Netzwerkbrücke = Bridge. So soll’s sein, die VM nimmt sich als „eigenständiges Gerät am Netz“ vom DHCP-Server eine IPA, da das Ethernet von ihr virtuell durch den Mac durchgeschaltet, gebrückt, ist.

Wider dem Signaturspam!

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.617
Re: IIsi wieder gefunden ...
« Antwort #51 am: So 16.05.2021, 17:35:10 »
In der VM /etc/netatalk/afpd.conf den Namen ersetzt durch "Mac_Server" ...

Einloggen geht aber damit auch nicht.

Was steht denn im Netatalk-Logfile?
Wider dem Signaturspam!

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.170
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: IIsi wieder gefunden ...
« Antwort #52 am: So 16.05.2021, 17:44:38 »
Welches log file?

Das /var/log/afpd.log ist da aber nicht lesbar da der Bildschirm zu klein ist.


Wenn Netatalk ein altes Appletalk zur Verfügung stellt kann Catalina sich doch da garnicht einloggen, oder? Sonst könnte ich ja eine Verbindung direkt von Catalina zum IIsi herstellen.

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.617
Re: IIsi wieder gefunden ...
« Antwort #53 am: So 16.05.2021, 20:10:29 »
Welches log file?

Das /var/log/afpd.log ist da aber nicht lesbar da der Bildschirm zu klein ist.

Nicht im „Bildschirm“ der VM arbeiten, da wird man ja kirre. Mach eine SSH-Verbindung von deinem Mac in die VM. Da kannst du dann scrollen und lesen wie du willst.

Wenn Netatalk ein altes Appletalk zur Verfügung stellt kann Catalina sich doch da garnicht einloggen, oder? Sonst könnte ich ja eine Verbindung direkt von Catalina zum IIsi herstellen.

Netatalk 2.x kann AFPoverDDP (alte Macs) und AFPoverIP (neue Macs).
Wider dem Signaturspam!

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.170
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: IIsi wieder gefunden ...
« Antwort #54 am: So 16.05.2021, 20:30:23 »
Netatalk 2.x kann AFPoverDDP (alte Macs) und AFPoverIP (neue Macs).

Und wieso geht es dann nicht?

Habe das afpd.log gelöst und alles neugestartet. Mich versucht einzuloggen, erfolglos und im log steht nichts.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.170
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: IIsi wieder gefunden ...
« Antwort #55 am: So 16.05.2021, 20:55:46 »
Also in der afpd.conf stand -notcp ...

... habe ich geändert in -tcp und jetzt geht es.

Das ist gut aber alles ein wenig umständlich., muss erst die VM starten usw. Ich hoffe mal irgendwann schreib mal jemand ein altes Appletalk für die neuen OSX/macOS Versionen.


@gh-baden vielen Dank für die ganze Hilfe
« Letzte Änderung: So 16.05.2021, 20:58:12 von Lukas Frank »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.170
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: IIsi wieder gefunden ...
« Antwort #56 am: Mo 17.05.2021, 20:48:07 »
Habe mal MagiCMac ausprobiert auf dem 25Mhz 030 IIsi und es ist erstaunlich schnell ...

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.617
Re: IIsi wieder gefunden ...
« Antwort #57 am: Mo 17.05.2021, 21:19:35 »
Habe mal MagiCMac ausprobiert auf dem 25Mhz 030 IIsi und es ist erstaunlich schnell ...

Schrieb ich ja ganz am Anfang: das war 1994 der TT-Ersatz, wenn man mehr als einen ST wollte, aber kein Geld für 68040 ausgeben mocht’. Da die 25 MHz auf‘m ganzen Board sind, ist das Ding im Endeffekt (meist) schneller als ein TT. Und man bekam ohne TT-RAM-Karte recht viel RAM rein. Meist verbaute ich damals 4x4 MB + 4 MB onboard, das waren 20, und damit konnte man unter MagiCMac für alles, was mein Umfeld machte (keine Bildbearbeitung) super arbeiten.
Wider dem Signaturspam!

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.170
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: IIsi wieder gefunden ...
« Antwort #58 am: Di 18.05.2021, 14:04:21 »
MagicMac ist ein wenig schneller unter MacOS 7.1 anstatt 7.6 ...

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.617
Re: IIsi wieder gefunden ...
« Antwort #59 am: Di 18.05.2021, 21:28:49 »
MagicMac ist ein wenig schneller unter MacOS 7.1 anstatt 7.6 ...

Alles ist unter 7.1 etwas schneller als 7.6, auf einem 68030.
Wider dem Signaturspam!