Autor Thema: Atari Falcon Soundprobleme DSP  (Gelesen 4399 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline exxos

  • Benutzer
  • Beiträge: 19
Re: Atari Falcon Soundprobleme DSP
« Antwort #40 am: Do 30.12.2021, 12:03:35 »
Mal hier 'nen Widerstand probieren, mal da 'nen Widerstand probieren ... irgendwann geht's.

Ernsthaft ? so kategorisierst du meine arbeit ?
« Letzte Änderung: Do 30.12.2021, 12:05:32 von exxos »

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.134
Re: Atari Falcon Soundprobleme DSP
« Antwort #41 am: Do 30.12.2021, 12:28:08 »
Ernsthaft ? so kategorisierst du meine arbeit ?

It was meant as a general comment on the state of Falcon "clock patches". Some Falcons work best with one patch, some Falcons work best with a different patch, some Falcons (like the one in this thread) require an additional resistor. Seems very "try and error" to me. Or in Miro's words: "The truth is that nobody really knows what’s happening there".

Offline exxos

  • Benutzer
  • Beiträge: 19
Re: Atari Falcon Soundprobleme DSP
« Antwort #42 am: Do 30.12.2021, 12:46:38 »
Dieser Widerstand hat nichts mit anderen Widerständen / Fixes von anderen Mods zu tun und hat nichts mit Falken zu tun, es war ein Ups meinerseits, als ich die neue Uhrenplatine entwarf. Das Problem tauchte erst bei kohli79s Falcon auf. Als ich seine Maschine bekam und die Uhr testete, erkannte ich das Problem und der Widerstand war die Lösung. Dies führte dazu, dass die Amplitude der Uhr im Laufe der Zeit abnahm, weshalb die Maschine von kohli79 nur wenige Augenblicke arbeitete, bevor sie ausfiel. Das Uhrenproblem selbst ist längst gelöst und dokumentiert.

Offline TPAU

  • Benutzer
  • Beiträge: 315
  • Atari-Fan der ersten Stunde! ;-)
Re: Atari Falcon Soundprobleme DSP
« Antwort #43 am: Do 30.12.2021, 19:59:12 »
@exxos as I suffer(ed) from the same problem as @kohli79 (it took 15 - 30 minutes here until the sound crackling began, depending if the Falcon was already "warm") today I soldered in the additional 100K resistor (got an exxos clockpatch of course ;)).

Well, the Falcon is running beside me as I'm writing, with the test program DMA2DSP.PRG.

After two and a half hours everything is still green!
Without resistor I should have get red spikes after 15 to 30 minutes already.
Will let it run for another two hours or so to be safe, but it looks very promising so far! 8)

When everything is final and veryfied (case closed, another test etc.), I'll also post in your forum.

Offline exxos

  • Benutzer
  • Beiträge: 19
Re: Atari Falcon Soundprobleme DSP
« Antwort #44 am: Do 30.12.2021, 20:08:56 »
Danke zu informieren  :)

Offline TPAU

  • Benutzer
  • Beiträge: 315
  • Atari-Fan der ersten Stunde! ;-)
Re: Atari Falcon Soundprobleme DSP
« Antwort #45 am: Do 30.12.2021, 22:49:30 »
Ok, now after five hours I think I could say the bus problem is fixed.
Started ACE Tracker right after testing, no crackles anymore! :D


Also nach nun fünf Stunden Dauertest denke ich, das Problem ist auch in meinem Falcon behoben!
Ein Test mit dem ACE-Tracker gleich danach ergab auch keine Auffälligkeiten mehr.

Vielleicht mach ich gelegentlich nochmal einen Test mit meiner alten SCSI-Festplatte, da diese nach 'ner gewissen Zeit auch immer Aussetzer und Freezes hatte. Mal schauen.

Ein voller Erfolg! :)

Offline kohli79

  • Benutzer
  • Beiträge: 17
Re: Atari Falcon Soundprobleme DSP
« Antwort #46 am: Do 30.12.2021, 23:05:23 »
@exxos as I suffer(ed) from the same problem as @kohli79 (it took 15 - 30 minutes here until the sound crackling began, depending if the Falcon was already "warm") today I soldered in the additional 100K resistor (got an exxos clockpatch of course ;)).

Well, the Falcon is running beside me as I'm writing, with the test program DMA2DSP.PRG.

After two and a half hours everything is still green!
Without resistor I should have get red spikes after 15 to 30 minutes already.
Will let it run for another two hours or so to be safe, but it looks very promising so far! 8)

When everything is final and veryfied (case closed, another test etc.), I'll also post in your forum.

Das freut mich zu lesen TPAU!  :)
Wie ist der Clockpatch "eingestellt"? Delay on oder off?
Ich hatte vor einer Weile einen Falcon, von einen Kumpel, mit exakt den gleichen Problemen wie meiner. Nach Einbau des Exxos Clockpatch und des 100K fix war alles weg und i.O.. Aber nach 2-3h unter Last traten dann Lesefehler auf. (11 Bomben) Auch schon beim Booten.
Aber das Knistern war verschwunden und auch beim DSP Testprogramm war der Balken immer grün.
Nach umlöten auf Delay off waren die Lesefehler weg und die Kiste lief ohne Probleme.  8)
« Letzte Änderung: Do 30.12.2021, 23:20:04 von kohli79 »

Offline exxos

  • Benutzer
  • Beiträge: 19
Re: Atari Falcon Soundprobleme DSP
« Antwort #47 am: Fr 31.12.2021, 13:44:18 »
Interessant über die Verzögerung beim Ein-Aus. Es gibt nicht genug Leute mit Busbeschleunigern, um zu sehen, ob es einen Unterschied macht oder nicht. Das Delay war nur dazu da, das Phantom-Bus-Patch-Delay zu imitieren. Aber ich bin mir nicht sicher, ob es überhaupt nötig ist.

Gut zu wissen, dass Verzögerungen Probleme verursachen. Ich schreibe derzeit meine gesamte Website um, daher werde ich die Leute daran erinnern, sie zu ändern, um sie zu verschieben, da es sonst zu Problemen kommen kann.

Was SCSI angeht, wäre es interessant zu wissen, ob es Probleme löst oder nicht. Ich habe SCSI auf meinem Falcon seit vielen Jahren nicht mehr verwendet. Aber ich denke, externe Geräte können sowieso ihre eigenen Probleme haben.

Entschuldigung auch für mein übersetztes Deutsch. Ich bin mir nicht sicher, wie gut Google die Dinge übersetzt :)

Offline TPAU

  • Benutzer
  • Beiträge: 315
  • Atari-Fan der ersten Stunde! ;-)
Re: Atari Falcon Soundprobleme DSP
« Antwort #48 am: Fr 31.12.2021, 14:26:52 »
@exxos Translation is quite ok, of course some funny things here and there, but we get the point what you mean. ;)
I'm not sure when I'm going to test my old SCSI harddisk. I think it will not be just plug'n play. Have to do some adjustments in HDDriver 11, maybe leave out the second CF card of my IDE adapter to get enough free partitions etc etc
And work begins next week, so... >:D

@kohli79 Hier ist die Lötbrücke noch default, also Delay On.
Hab grad alles wieder zusammengebaut, lass ihn jetzt noch so drei Stunden den DSP-Test durchlaufen und anschließend werd ich nochmal einige Daten zwischen CF-CF und CF-Diskette hin und her schieben.
Bin guter Dinge, dass alles läuft. :)

Offline kohli79

  • Benutzer
  • Beiträge: 17
Re: Atari Falcon Soundprobleme DSP
« Antwort #49 am: Fr 31.12.2021, 15:27:39 »

@kohli79 Hier ist die Lötbrücke noch default, also Delay On.
Hab grad alles wieder zusammengebaut, lass ihn jetzt noch so drei Stunden den DSP-Test durchlaufen und anschließend werd ich nochmal einige Daten zwischen CF-CF und CF-Diskette hin und her schieben.
Bin guter Dinge, dass alles läuft. :)
[/quote]

Ich denke auch das er läuft, da hättest Du sicher schon was bemerkt nach den vielen Stunden Testlauf!   ;)

Offline kohli79

  • Benutzer
  • Beiträge: 17
Re: Atari Falcon Soundprobleme DSP
« Antwort #50 am: Fr 31.12.2021, 15:35:43 »
Interessant über die Verzögerung beim Ein-Aus. Es gibt nicht genug Leute mit Busbeschleunigern, um zu sehen, ob es einen Unterschied macht oder nicht. Das Delay war nur dazu da, das Phantom-Bus-Patch-Delay zu imitieren. Aber ich bin mir nicht sicher, ob es überhaupt nötig ist.

Gut zu wissen, dass Verzögerungen Probleme verursachen. Ich schreibe derzeit meine gesamte Website um, daher werde ich die Leute daran erinnern, sie zu ändern, um sie zu verschieben, da es sonst zu Problemen kommen kann.

Was SCSI angeht, wäre es interessant zu wissen, ob es Probleme löst oder nicht. Ich habe SCSI auf meinem Falcon seit vielen Jahren nicht mehr verwendet. Aber ich denke, externe Geräte können sowieso ihre eigenen Probleme haben.

Entschuldigung auch für mein übersetztes Deutsch. Ich bin mir nicht sicher, wie gut Google die Dinge übersetzt :)

With my Falcon (where you had the board) I didn't feel like changing the soldering point again, because it ran without any problems. It would still be interesting to know how he would have behaved.
So the other Falcon came in very handy for me to test. ;)

I use the GigaFile via SCSI, I had no problems with that, not even before. Without this 100K fix it worked without any problems.

Offline TPAU

  • Benutzer
  • Beiträge: 315
  • Atari-Fan der ersten Stunde! ;-)
Re: Atari Falcon Soundprobleme DSP
« Antwort #51 am: Sa 01.01.2022, 00:54:57 »
So, nach dem finalen 3-Stunden Test mit DMA2DSP.PRG einmal resettet (da das Prog ja den Sound des Falcon "abschaltet") und noch ein kleiner Hardcore-Parcour!
5-6MB Daten (um die 140 Ordner) umkopiert mit Kobold und verify, im Ziel stichprobenartig ein paar Sachen geladen, den umkopierten Kram wieder in den Papierkorb geschoben... check!
(zwischendurch noch ein paar MOD-Musiken und ACE-Tracker ^^)
In der gleichen Instanz (also ohne Reset zu drücken) die "Joy"-Demo durchlaufen lassen... check!
Immer noch in der gleichen Instanz dann noch als finalen Overkill "Doom" mit der BadMood-Engine... check!

Ich denke mal, die Kiste läuft stabil! ;D

Wieder ein Raubvogel gerettet! 8)

Offline kohli79

  • Benutzer
  • Beiträge: 17
Re: Atari Falcon Soundprobleme DSP
« Antwort #52 am: Sa 01.01.2022, 16:39:24 »
So, nach dem finalen 3-Stunden Test mit DMA2DSP.PRG einmal resettet (da das Prog ja den Sound des Falcon "abschaltet") und noch ein kleiner Hardcore-Parcour!
5-6MB Daten (um die 140 Ordner) umkopiert mit Kobold und verify, im Ziel stichprobenartig ein paar Sachen geladen, den umkopierten Kram wieder in den Papierkorb geschoben... check!
(zwischendurch noch ein paar MOD-Musiken und ACE-Tracker ^^)
In der gleichen Instanz (also ohne Reset zu drücken) die "Joy"-Demo durchlaufen lassen... check!
Immer noch in der gleichen Instanz dann noch als finalen Overkill "Doom" mit der BadMood-Engine... check!

Ich denke mal, die Kiste läuft stabil! ;D

Wieder ein Raubvogel gerettet! 8)

:) Sehr schön!