Autor Thema: Seltsame Zeichen auf dem Bildschirm  (Gelesen 411 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Megatari

  • Benutzer
  • Beiträge: 69
Seltsame Zeichen auf dem Bildschirm
« am: Do 29.04.2021, 15:37:30 »
Ich habe meinem 1040er eine PP IDE Erweiterung verpasst.

Nachdem sie lief, habe ich dem Rechner TOS 2.06 und einen 4MB Riegel verpasst.
Danach lief er nicht mehr richtig und zeigte nur ein halbes Startbild von TOS 2.06 an.

Nun habe ich die alten 6 TOS Roms eingebaut und erhalte folgendes Bild:



Die Roms sind auf 256k gejumpert. Der RAM Riegel funzt, denn er hat auf allen Leitungen Logic Aktivität.
Vertausche ich CasH mit CasL, ist das Bild schwarz.

Kennt wer diesen Fehler?

« Letzte Änderung: Do 29.04.2021, 18:15:12 von Megatari »

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.658
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Seltsame Zeichen auf dem Bildschirm
« Antwort #1 am: Do 29.04.2021, 16:48:55 »
Welches Bild? Hast du einen Link zum Schaltplan bzw. PCB oder Foto?
« Letzte Änderung: Do 29.04.2021, 16:51:05 von Arthur »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.008
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Seltsame Zeichen auf dem Bildschirm
« Antwort #2 am: Do 29.04.2021, 17:34:53 »
Für die TOS 2.06 Option muss das Board auf 1M gejumpert sein anstatt auf 256k...

Offline Megatari

  • Benutzer
  • Beiträge: 69
Re: Seltsame Zeichen auf dem Bildschirm
« Antwort #3 am: Do 29.04.2021, 18:16:48 »
Bild ist nun drin.

Der Rechner ist nun ohne TOS 2.06. Daher auch die Jumper auf 256k gelötet.

Offline Megatari

  • Benutzer
  • Beiträge: 69
Re: Seltsame Zeichen auf dem Bildschirm
« Antwort #4 am: Sa 01.05.2021, 11:20:33 »
Hat Jemand eine Idee?

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.008
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Seltsame Zeichen auf dem Bildschirm
« Antwort #5 am: Sa 01.05.2021, 13:05:27 »
4MB nach der Anleitung ?

http://www.skulimma.de/4MB_PS2.pdf

Habe ich schon öfter so gemacht ohne Probleme.

Offline Megatari

  • Benutzer
  • Beiträge: 69
Re: Seltsame Zeichen auf dem Bildschirm
« Antwort #6 am: Sa 01.05.2021, 13:46:18 »
Ich auch.
Auch allen Leitungen ist auch Aktivität, insofern wird die Erweiterung wohl richtig angeschlossen sein.

Nur kenne ich diesen Fehler nicht. Ich weiß auch nicht, ob er von den 4MB kommt.

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.685
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Seltsame Zeichen auf dem Bildschirm
« Antwort #7 am: Sa 01.05.2021, 13:51:17 »
Ras cas korrekt verbunden ?
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.658
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Seltsame Zeichen auf dem Bildschirm
« Antwort #8 am: Sa 01.05.2021, 13:52:20 »
Hat Jemand eine Idee?

Leider nein... als Tipp würde ich nicht mehrere Sachen auf einmal machen. Erst Ram, Rom und dann IDE. Fürs Testen IDE erstmal raus und dann nach Ulrichs Plan alles durchklingeln.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.658
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Seltsame Zeichen auf dem Bildschirm
« Antwort #9 am: Sa 01.05.2021, 13:58:47 »
Auf allen Leitungen ist auch Aktivität, insofern wird die Erweiterung wohl richtig angeschlossen sein.

Häh, gehts etwas präziser oder hast du es mit einem Logicanalyser überprüft.
Edit: Ich denke wenn die Rom's in falscher Reihenfolge gesteckt währen käme der Rechner nicht so weit... aber reine Vermutung.
« Letzte Änderung: Sa 01.05.2021, 14:02:50 von Arthur »

Offline Megatari

  • Benutzer
  • Beiträge: 69
Re: Seltsame Zeichen auf dem Bildschirm
« Antwort #10 am: Sa 01.05.2021, 15:15:03 »
Ras cas korrekt verbunden ?
Das checke ich nochmal durch.

Auf allen Leitungen ist auch Aktivität, insofern wird die Erweiterung wohl richtig angeschlossen sein.

Häh, gehts etwas präziser oder hast du es mit einem Logicanalyser überprüft.
Ich habe die Leitungen mit einem Logicanaylzer überprüft. Auf allen 16 Datenleitungen sowie den 10 Adressleitungen, ebenso RAS und die beiden CAS habe ich Aktivität. Das heißt, dass dort kein Signal steht, sondern regelmäßig Bewegung ist. Einzig der WE hat Dauerplus.

IDE raus wird schwierig. Die ist ja direkt auf die CPU gelötet.   :(

Offline Megatari

  • Benutzer
  • Beiträge: 69
Re: Seltsame Zeichen auf dem Bildschirm
« Antwort #11 am: Sa 01.05.2021, 17:55:17 »
Update:
Der Rechner läuft, wenn ich A9 von der MMU trenne. Ursache: A9 war an Pin 12 angelötet, also genau gegenüber.  :o

PS: Wo bekomme ich das Atari Testprogramm?
« Letzte Änderung: Sa 01.05.2021, 18:08:22 von Megatari »