Autor Thema: Treiber für Vortex HD20 (nicht HDplus!)  (Gelesen 1778 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline KarlMüller

  • Benutzer
  • Beiträge: 374
Re: Treiber für Vortex HD20 (nicht HDplus!)
« Antwort #20 am: So 25.04.2021, 20:49:35 »
Muss mal schauen, ob ich irgendwo ne andere SCSI Platte hab, die ich da mal kurz reinhängen kann.
Was ist denn überhaupt für eine Festplatte eingebaut? Ich nehme mal an eine RODIME RO652.

F-INIT habe ich probiert, kam aber die Meldung, dass es bei dieser Platte nicht verfügbar ist.
Zumindest in späteren Versionen ist ein F-INIT auch per Jumper möglich. Vielleicht kannst Du mal Bilder von dem ganzen machen.

Wenn HDDRUTIL bei wie bei deiner 20MB Platte 1GB erkennt stimmt was mit der Platte nicht und ist kaputt.
Das muss nicht sein, denn das BIOS des Vortex hatte aber der Version 1.06(1) die Eigenschaft ein SCSI Kommando MODE SENSE (0x1A) als was ganz anderes zu verstehen, nämlich WRITE SYSTEMBEREICH. Damit kommt HDDRUTIL wohl nicht zurecht.

(1) Quelle: ST-Computer 11/1989 S. 187

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.287
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: Treiber für Vortex HD20 (nicht HDplus!)
« Antwort #21 am: Di 27.04.2021, 22:02:40 »
Schau, im Supersonderangebot!

Ebay Kleinanzeigen : 1748030995
Thunder - Storm TT/ST - Lightning VME/ST - Cloudy - Speedy - T*****

Offline kcr

  • Benutzer
  • Beiträge: 659
  • Intel inside idiot outside ;-)
Re: Treiber für Vortex HD20 (nicht HDplus!)
« Antwort #22 am: Di 27.04.2021, 22:14:44 »
Jupp. Das ist der lustige Kollege. Die Software zur gekauften Platte wollte er mir partout nicht mitliefern und auch nicht zum Versandkostenpreis nachsenden, geschweige denn kopieren und per Mail schicken. - Wie gesagt, möchte das aus Prinzip nicht bezahlen. So wichtig ist mir das Teil nicht.
Die Anzeige hat er auch jetzt erst eingestellt...

Wenn jemand zuschlagen möchte... bitte sehr.  >:D

Und ja, es ist eine Rodime verbaut.

Und nein, der HDplus Treiber geht wirklich nicht. Auch mit dem Umbenenn-Trick nicht.

Scheint eine recht seltene Platte zu sein (zumindest mittlerweile). Im Netz ist der Treiber nicht zu finden.
« Letzte Änderung: Di 27.04.2021, 22:22:18 von kcr »
Atari: CLAB Falcon MK2 CT60e 14MB/512MB 2x32GB CF FPU,  Falcon 030 14MB FPU, TT030 10MB ST 256MB TT Crazy Dots 2 ThunderStorm Lightning 8GB IDE CF, TT030 10MB ST 64MB TT Megavision 300, Mega STE 4MB Crazy Dots Lightning, Mega ST 10MB Utrasatan ET4000, ST-Book, Stacy 4 16MHz, 1040 STE 4MB UltraSatan, 520 STE, diverse 1040er, 520er, 260er, PC1, PC5, Portfolio, NetUSBees + diverse 8-Bit Ataris u.v.m.
Amiga: 3x A500, A600 Furia, A1200 030@50MHz, 2x A1200 060@50MHz 4GB, A3000T 060@50MHz

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.172
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Treiber für Vortex HD20 (nicht HDplus!)
« Antwort #23 am: Di 27.04.2021, 22:27:52 »
Du kannst die SCSI Festplatte doch erstmal testen an einem anderen Atari mit SCSI oder PC oder Macintosh ...

Offline kcr

  • Benutzer
  • Beiträge: 659
  • Intel inside idiot outside ;-)
Re: Treiber für Vortex HD20 (nicht HDplus!)
« Antwort #24 am: Di 27.04.2021, 22:31:00 »
Habe momentan keinen passenden Rechner aufgebaut... aber vielleicht mache ich das mal.
Atari: CLAB Falcon MK2 CT60e 14MB/512MB 2x32GB CF FPU,  Falcon 030 14MB FPU, TT030 10MB ST 256MB TT Crazy Dots 2 ThunderStorm Lightning 8GB IDE CF, TT030 10MB ST 64MB TT Megavision 300, Mega STE 4MB Crazy Dots Lightning, Mega ST 10MB Utrasatan ET4000, ST-Book, Stacy 4 16MHz, 1040 STE 4MB UltraSatan, 520 STE, diverse 1040er, 520er, 260er, PC1, PC5, Portfolio, NetUSBees + diverse 8-Bit Ataris u.v.m.
Amiga: 3x A500, A600 Furia, A1200 030@50MHz, 2x A1200 060@50MHz 4GB, A3000T 060@50MHz

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.907
  • n/a
Re: Treiber für Vortex HD20 (nicht HDplus!)
« Antwort #25 am: Mi 28.04.2021, 11:00:48 »
Schau, im Supersonderangebot!

Ebay Kleinanzeigen : 1748030995


Jupp. Das ist der lustige Kollege. Die Software zur gekauften Platte wollte er mir partout nicht mitliefern und auch nicht zum Versandkostenpreis nachsenden, geschweige denn kopieren und per Mail schicken. - Wie gesagt, möchte das aus Prinzip nicht bezahlen. So wichtig ist mir das Teil nicht.
Die Anzeige hat er auch jetzt erst eingestellt...



Das ist ganz schön dreist.  >:(

Aber nicht verzagen. Früher oder später taucht dieser dämliche HD20 Treiber bestimmt noch irgendwo auf.
« Letzte Änderung: Mi 28.04.2021, 11:02:21 von dbsys »

Offline CDAR-504

  • Benutzer
  • Beiträge: 84
  • Bin wieder da!
Re: Treiber für Vortex HD20 (nicht HDplus!)
« Antwort #26 am: Do 29.04.2021, 09:03:45 »
Es kann etwas dauern und es ist auch nicht sicher, ob ich die Diskette noch besitze. Aber ich suche mal in meinen alten Diskettenkisten. Ich hatte jedenfalls mal so eine Vortex HD20. Ist aber später mal zerlegt worden.

Offline chris78

  • Benutzer
  • Beiträge: 637
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Treiber für Vortex HD20 (nicht HDplus!)
« Antwort #27 am: Do 29.04.2021, 10:14:50 »
Oh, ich habe gesehen dass schon alles verlinkt war..

Offline kcr

  • Benutzer
  • Beiträge: 659
  • Intel inside idiot outside ;-)
Re: Treiber für Vortex HD20 (nicht HDplus!)
« Antwort #28 am: Do 29.04.2021, 10:18:19 »
@CDAR-504
Das wäre natürlich super  :)
Nur die Ruhe, ist nicht eilig.
Atari: CLAB Falcon MK2 CT60e 14MB/512MB 2x32GB CF FPU,  Falcon 030 14MB FPU, TT030 10MB ST 256MB TT Crazy Dots 2 ThunderStorm Lightning 8GB IDE CF, TT030 10MB ST 64MB TT Megavision 300, Mega STE 4MB Crazy Dots Lightning, Mega ST 10MB Utrasatan ET4000, ST-Book, Stacy 4 16MHz, 1040 STE 4MB UltraSatan, 520 STE, diverse 1040er, 520er, 260er, PC1, PC5, Portfolio, NetUSBees + diverse 8-Bit Ataris u.v.m.
Amiga: 3x A500, A600 Furia, A1200 030@50MHz, 2x A1200 060@50MHz 4GB, A3000T 060@50MHz

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.907
  • n/a
Re: Treiber für Vortex HD20 (nicht HDplus!)
« Antwort #29 am: Do 29.04.2021, 10:40:57 »
Auch ich habe mir vorgenommen, in meinen zahlreichen Diskettenboxen nach dem HD20 Treiber zu schauen.

Offline kcr

  • Benutzer
  • Beiträge: 659
  • Intel inside idiot outside ;-)
Re: Treiber für Vortex HD20 (nicht HDplus!)
« Antwort #30 am: Do 29.04.2021, 12:13:22 »
Toll, danke euch  8)
Atari: CLAB Falcon MK2 CT60e 14MB/512MB 2x32GB CF FPU,  Falcon 030 14MB FPU, TT030 10MB ST 256MB TT Crazy Dots 2 ThunderStorm Lightning 8GB IDE CF, TT030 10MB ST 64MB TT Megavision 300, Mega STE 4MB Crazy Dots Lightning, Mega ST 10MB Utrasatan ET4000, ST-Book, Stacy 4 16MHz, 1040 STE 4MB UltraSatan, 520 STE, diverse 1040er, 520er, 260er, PC1, PC5, Portfolio, NetUSBees + diverse 8-Bit Ataris u.v.m.
Amiga: 3x A500, A600 Furia, A1200 030@50MHz, 2x A1200 060@50MHz 4GB, A3000T 060@50MHz

Offline KarlMüller

  • Benutzer
  • Beiträge: 374
Re: Treiber für Vortex HD20 (nicht HDplus!)
« Antwort #31 am: Do 29.04.2021, 19:26:15 »
Und nein, der HDplus Treiber geht wirklich nicht. Auch mit dem Umbenenn-Trick nicht.
Die Frage ist was geht nicht.

Nach dem hier ne HDpuls steht, habe ich mal nach dem Handbuch gekramt.

Der Treiber muss meiner Meinung nach gehen, denn im Handbuch steht wie man eine HDplus und eine HD20/40 oder auch eine SH204 zusammen betreibt.

Was das Programm HDPLUS.PRG angeht wird korrket drauf verwiesen, dass es nicht mit HD20/40, SH204 und SH205 genutzen werden darf. Einzig für HD20 und HD40, wenn man die entsprechende Datei HDPLUS.20 in HDPLUS.TYP umbenennt. Wie es schon beschrieben wurde. Die Datei muss im identischen Pfad wie  HDPLUS.PRG liegen.

Offline CDAR-504

  • Benutzer
  • Beiträge: 84
  • Bin wieder da!
Re: Treiber für Vortex HD20 (nicht HDplus!)
« Antwort #32 am: Fr 30.04.2021, 10:45:33 »
Hab gestern in meinen alten Diskettenboxen gesucht, aber auch nur eine Disk mit dem Vortex HD20 Plus-Treiber gefunden. Tut mir leid!

Offline kcr

  • Benutzer
  • Beiträge: 659
  • Intel inside idiot outside ;-)
Re: Treiber für Vortex HD20 (nicht HDplus!)
« Antwort #33 am: Sa 01.05.2021, 09:46:48 »
Schade. Naja, kommt dann in den Schrank und wartet auf Software.
Atari: CLAB Falcon MK2 CT60e 14MB/512MB 2x32GB CF FPU,  Falcon 030 14MB FPU, TT030 10MB ST 256MB TT Crazy Dots 2 ThunderStorm Lightning 8GB IDE CF, TT030 10MB ST 64MB TT Megavision 300, Mega STE 4MB Crazy Dots Lightning, Mega ST 10MB Utrasatan ET4000, ST-Book, Stacy 4 16MHz, 1040 STE 4MB UltraSatan, 520 STE, diverse 1040er, 520er, 260er, PC1, PC5, Portfolio, NetUSBees + diverse 8-Bit Ataris u.v.m.
Amiga: 3x A500, A600 Furia, A1200 030@50MHz, 2x A1200 060@50MHz 4GB, A3000T 060@50MHz

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.907
  • n/a
Re: Treiber für Vortex HD20 (nicht HDplus!)
« Antwort #34 am: Sa 01.05.2021, 16:12:30 »
Ich hatte ja auch versprochen, in meinen Diskettenboxen zu schauen.

Mit einer speizifischen "HD20" Diskette kann ich zwar auch nicht dienen, aber eine der HDPlus Disketten, die ich habe, enthält defintiv eine Datei, die eindeutig auf HD20 hindeutet. Die Datei, die ich meine, heißt "HD20.FMT". Könnte was sein, oder auch nicht.

Ein Versuch, damit weiter zu kommen, schadet ja nicht.

Ich hänge die Kopie des Disketteninhalts hier unten an.
« Letzte Änderung: Sa 01.05.2021, 16:15:48 von dbsys »

Offline neualtuser

  • Benutzer
  • Beiträge: 425
  • Weihnachten.... Habt spass und viele Geschenke
Re: Treiber für Vortex HD20 (nicht HDplus!)
« Antwort #35 am: So 02.05.2021, 12:47:21 »
moin
vortex HDplus
Systemdiskette
Version 1.0-12/88
und:
boeder disk mit Handschriftlich Vortex Systemdisk

beides hier. Wenn noch bedarf: PM bitte
/TT-VME/ Rhotron Umbau

P.s. Leider gibt es hier einen Phantasielosen User der eine Verwechselung hervorruft.
Nicht Täuschen lassen !

Offline kcr

  • Benutzer
  • Beiträge: 659
  • Intel inside idiot outside ;-)
Re: Treiber für Vortex HD20 (nicht HDplus!)
« Antwort #36 am: So 02.05.2021, 19:39:00 »
Moin.
HDplus bräuchte ich wie gesagt wahrscheinlich nicht, sondern nur HD20. So wie es aussieht müßte auf der originalen HD20 Systemdiskette das Programm VHDT.PRG drauf sein. Wenn's drauf ist, dann Bingo  8)
Atari: CLAB Falcon MK2 CT60e 14MB/512MB 2x32GB CF FPU,  Falcon 030 14MB FPU, TT030 10MB ST 256MB TT Crazy Dots 2 ThunderStorm Lightning 8GB IDE CF, TT030 10MB ST 64MB TT Megavision 300, Mega STE 4MB Crazy Dots Lightning, Mega ST 10MB Utrasatan ET4000, ST-Book, Stacy 4 16MHz, 1040 STE 4MB UltraSatan, 520 STE, diverse 1040er, 520er, 260er, PC1, PC5, Portfolio, NetUSBees + diverse 8-Bit Ataris u.v.m.
Amiga: 3x A500, A600 Furia, A1200 030@50MHz, 2x A1200 060@50MHz 4GB, A3000T 060@50MHz