Autor Thema: Atari ATW Transputer Workstation  (Gelesen 1145 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 982
Atari ATW Transputer Workstation
« am: So 14.03.2021, 11:15:37 »
Für diejenigen, die es auf exxos nicht gesehen (und das nötige Kleingeld) haben:

https://www.ebay.co.uk/itm/Atari-ATW800-Transputer-Workstation-Atari-Megafile-60/294047186089

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.686
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Atari ATW Transputer Workstation
« Antwort #1 am: So 14.03.2021, 14:16:47 »
Was sind das für Leute die da bieten... evtl. für ein Museum? Ist die "Megafile 60 external SCSI" speziell oder ist das ein Verschreiber?

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.211
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Atari ATW Transputer Workstation
« Antwort #2 am: So 14.03.2021, 14:37:33 »
Da steckt auch ein fast normaler Mega ST drin allerdings neben ACSI auch mit DMA SCSI Bus ...

So eine ATW800 ist schon recht Selten, dementsprechend auch die Preise. Zumal da eine Famcard drin steckt.
« Letzte Änderung: So 14.03.2021, 14:39:32 von Lukas Frank »

Offline kcr

  • Benutzer
  • Beiträge: 659
  • Intel inside idiot outside ;-)
Re: Atari ATW Transputer Workstation
« Antwort #3 am: So 14.03.2021, 20:18:18 »
Auf jeden Fall ein tolles Sammlerstück. Fehlt mir noch in der Sammlung  ;)

Aber die Preise sind schon heftig... mal sehen wie es endet.
Atari: CLAB Falcon MK2 CT60e 14MB/512MB 2x32GB CF FPU,  Falcon 030 14MB FPU, TT030 10MB ST 256MB TT Crazy Dots 2 ThunderStorm Lightning 8GB IDE CF, TT030 10MB ST 64MB TT Megavision 300, Mega STE 4MB Crazy Dots Lightning, Mega ST 10MB Utrasatan ET4000, ST-Book, Stacy 4 16MHz, 1040 STE 4MB UltraSatan, 520 STE, diverse 1040er, 520er, 260er, PC1, PC5, Portfolio, NetUSBees + diverse 8-Bit Ataris u.v.m.
Amiga: 3x A500, A600 Furia, A1200 030@50MHz, 2x A1200 060@50MHz 4GB, A3000T 060@50MHz

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.822
Re: Atari ATW Transputer Workstation
« Antwort #4 am: Mo 15.03.2021, 12:34:48 »
£ 7877,77 = ca. 9200 €! Möge sie den Sammler, in dessen Vitrine sie vermutlich bald stehen wird, glücklich machen.

Offline mfro

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.550
Re: Atari ATW Transputer Workstation
« Antwort #5 am: Mo 15.03.2021, 12:48:50 »
Es soll ja auch Menschen geben, die sich ihren persönlichen Rembrandt kaufen. Mit dem kann man zuhause (höchstens) genau dasselbe machen wie im Museum für 5€ Eintritt: angucken.

So gesehen ist so eine ATW die deutlich sinnvollere Investition ;)
And remember: Beethoven wrote his first symphony in C

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 982
Re: Atari ATW Transputer Workstation
« Antwort #6 am: Mo 15.03.2021, 13:48:11 »
Wobei man damit vermutlich auch nicht viel mehr machen kann als angucken :D

Dürfte jedenfalls (falls technisch noch in Ordnung) schwierig sein die zum laufen zu bekommen, geschweige denn irgendwelche Software dafür zu bekommen...

Offline nalkem

  • Benutzer
  • Beiträge: 41
Re: Atari ATW Transputer Workstation
« Antwort #7 am: Mo 15.03.2021, 15:20:09 »
Falls wer Software für kennt ...... hätte gerne was ... ;)

Offline kernal

  • Benutzer
  • Beiträge: 43
Re: Atari ATW Transputer Workstation
« Antwort #8 am: Mo 15.03.2021, 16:00:25 »
Dürfte jedenfalls (falls technisch noch in Ordnung) schwierig sein [...] irgendwelche Software dafür zu bekommen...

Für solch besondere Schmuckstücke bekommt man keine Software - man schreibt Software.  ;D

Offline kernal

  • Benutzer
  • Beiträge: 43
Re: Atari ATW Transputer Workstation
« Antwort #9 am: Mo 15.03.2021, 16:02:39 »
Falls wer Software für kennt ...... hätte gerne was ... ;)

 ??? Darf man gratulieren?  :D

Offline mfro

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.550
Re: Atari ATW Transputer Workstation
« Antwort #10 am: Mo 15.03.2021, 16:37:53 »
Wobei man damit vermutlich auch nicht viel mehr machen kann als angucken :D

Dürfte jedenfalls (falls technisch noch in Ordnung) schwierig sein die zum laufen zu bekommen, geschweige denn irgendwelche Software dafür zu bekommen...

Hier gab's doch mal einen (ziemlich ausführlichen) Fred, wo jemand genau das gemacht hat? Ich meine mich zu erinnern, dass Helios da sogar noch irgendwo runterzuladen war.
And remember: Beethoven wrote his first symphony in C

Offline nalkem

  • Benutzer
  • Beiträge: 41
Re: Atari ATW Transputer Workstation
« Antwort #11 am: Mo 15.03.2021, 17:01:39 »
DEN hab ich nicht gekauft ... sondern einen anderen.
Um den ging es hier auch schon mal.


Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.822
Re: Atari ATW Transputer Workstation
« Antwort #12 am: Mo 15.03.2021, 18:40:45 »
So gesehen ist so eine ATW die deutlich sinnvollere Investition ;)

Ich befürchte, diese ATW wird so enden wie der von Dir erwähnte Rembrandt: in einer Vitrine oder in einem Safe eines Sammlers. Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand knapp 10000 € investiert, um dann ein Teardown-Video bei YouTube zu drehen oder um das Ding anderweitig zu "bespielen".

Offline nalkem

  • Benutzer
  • Beiträge: 41
Re: Atari ATW Transputer Workstation
« Antwort #13 am: Mo 15.03.2021, 19:32:12 »
Für die letzte VCFB war es gar geplant zwei ATW 800 hinzubekommen ....

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.686
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Atari ATW Transputer Workstation
« Antwort #14 am: Mo 15.03.2021, 21:02:35 »
So gesehen ist so eine ATW die deutlich sinnvollere Investition ;)

Ich befürchte, diese ATW wird so enden wie der von Dir erwähnte Rembrandt: in einer Vitrine oder in einem Safe eines Sammlers. Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand knapp 10000 € investiert, um dann ein Teardown-Video bei YouTube zu drehen oder um das Ding anderweitig zu "bespielen".

Klar, als Geldanlage... sieht man ja generell wie die Preise auch bei den kleinen Atari's angezogen haben.

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.635
  • Yesterday, when I was young
Re: Atari ATW Transputer Workstation
« Antwort #15 am: Mo 15.03.2021, 22:07:47 »
...vielleicht als Alternative zu Bitcoins.  :D

Mega STE 4 MB Rev. B / TOS 2.06 GER x 4 Betriebssysteme / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / SM 124 / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / Lasermaus / Yamaha MU90R Tone Generator / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / Midi 8031 / MCSWITCH VGA / GABI GAL Brenner / ESP8266 WLAN / Catridge Testmodul / 0391 Controller / SCSI2SD 3.5" to SD Card 1GB

Offline mfro

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.550
Re: Atari ATW Transputer Workstation
« Antwort #16 am: Di 16.03.2021, 06:48:21 »
Klar, als Geldanlage... sieht man ja generell wie die Preise auch bei den kleinen Atari's angezogen haben.

Das wäre m.E. sehr kurzsichtig. In ein paar Jahren (wenn unsere Generation, die damit aufgewachsen ist, ausgestorben ist) wird sich kein Schwein mehr für Atari interessieren und der Name höchstens noch als Kuriosität in der Wikipedia auftauchen. Dafür dann doch lieber einen Rembrandt.
And remember: Beethoven wrote his first symphony in C

Offline kcr

  • Benutzer
  • Beiträge: 659
  • Intel inside idiot outside ;-)
Re: Atari ATW Transputer Workstation
« Antwort #17 am: Di 16.03.2021, 09:23:21 »
Naja, das wäre ein denkbares Szenario, muss aber nicht zwangsläufig so kommen.
Es könnte auch so sein wie mit z.B. Oldtimern (also Autos). Da kann man wohl nur spekulieren.
Mit einem ATW 800 ist ja (vermutlich) auch niemand von uns aufgewachsen  ;D

So oder so, ein paar Jahrzehnte wird es wohl noch so gehen, dass die Preise anziehen werden.
« Letzte Änderung: Di 16.03.2021, 09:25:06 von kcr »
Atari: CLAB Falcon MK2 CT60e 14MB/512MB 2x32GB CF FPU,  Falcon 030 14MB FPU, TT030 10MB ST 256MB TT Crazy Dots 2 ThunderStorm Lightning 8GB IDE CF, TT030 10MB ST 64MB TT Megavision 300, Mega STE 4MB Crazy Dots Lightning, Mega ST 10MB Utrasatan ET4000, ST-Book, Stacy 4 16MHz, 1040 STE 4MB UltraSatan, 520 STE, diverse 1040er, 520er, 260er, PC1, PC5, Portfolio, NetUSBees + diverse 8-Bit Ataris u.v.m.
Amiga: 3x A500, A600 Furia, A1200 030@50MHz, 2x A1200 060@50MHz 4GB, A3000T 060@50MHz