Autor Thema: PAK68/2 bootet nicht mehr von IDE ...  (Gelesen 265 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.913
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
PAK68/2 bootet nicht mehr von IDE ...
« am: Di 30.03.2021, 13:23:07 »
Habe eine PAK68/2 die einwandfrei läuft aber das booten von IDE funktioniert nicht. Die PAK hatte eine umschaltbare 68000 CPU, bei Umschaltung auf die 68000 CPU funktionierte das Booten von IDE. Hatte erst die Umschaltung zwischen den beiden CPUs in Verdacht und da man so nicht richtig messen konnte habe ich das zurück gebaut also die Umschaltung komplett entfernt. Da lag aber nicht dass Problem. Habe noch den GAL Satz neu gemacht mit neuen GALs aber da lag das Problem auch nicht. Die Pak hat ein TOS 2.06, habe auch mal EmuTOS probiert aber auch ohne Erfolg. HDDriver von Diskette findet den IDE Bus und die IDE Geräte. INT Signal ist angeschlossen und OK.

Hat jemand eine Idee an was es liegen könnte?
« Letzte Änderung: Di 30.03.2021, 14:06:47 von Lukas Frank »

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.678
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: PAK68/2 bootet nicht mehr von IDE ...
« Antwort #1 am: Di 30.03.2021, 17:38:26 »
Funktioniert nur das booten nicht oder generell IDE nicht ?
Du kannst mir ja mal wenn du hast davon die GAL´Listings zusenden, wenn ich sie nicht sogar schon habe! Funktioniert den DMA/ACSI und Floppy ?
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Online Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.913
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: PAK68/2 bootet nicht mehr von IDE ...
« Antwort #2 am: Di 30.03.2021, 17:48:26 »
IDE funktioniert nur der Autoboot nicht über TOS 2.06 oder auch EmuTOS. EmuTOS zeigt nur das Diskettenlaufwerk A:/ an. HDDriver findet aber den IDE Bus und die Geräte daran.

An den GALs liegt es nicht da es ja früher mal ging.

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.678
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: PAK68/2 bootet nicht mehr von IDE ...
« Antwort #3 am: Di 30.03.2021, 18:59:28 »
Eventuell die IPL Pins nicht mehr korrekt ? Darüber wird ja der interrupt Level der CPU mitgeteilt.. das könntest du mal testen.
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Online Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.913
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: PAK68/2 bootet nicht mehr von IDE ...
« Antwort #4 am: Mi 31.03.2021, 20:33:41 »
Guter Hinweis mit den drei IPL Signalen. Die drei gehen an kein GAL sondern direkt vom 68000 Sockel an die 020 CPU.

Im Moment funktioniert es überraschend wieder ...
« Letzte Änderung: Mi 31.03.2021, 20:37:23 von Lukas Frank »