Autor Thema: Probleme mit SH204  (Gelesen 278 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mcbierle

  • Benutzer
  • Beiträge: 11
Probleme mit SH204
« am: Sa 13.03.2021, 21:26:51 »
Hallo zusammen!

Mir ist vor Kurzem eine SH204 vor die Füße gefallen, Gott sei Dank nicht auf die Füße, was ein Klops.
Naja jedenfalls hat zunächst mal die Platte nicht gemukst. nach einem Schupser hat sie sich dann wieder gedreht. Viel weiter gings aber nicht:

ICD (und AHDI) erkennt ein Gerät mit der ID0. Wenn ich icdformat starte, soll ich zwischen 4x ADAPTEC 5500 auswählen. DIe Festplatte (eine Tandon TM262) wird nicht erkannt. Wenn ich dann die Parameter selber angebe startet die Formatierung. Allerdings kommt am Ende immer die Fehlermeldung, dass die Größe des Laufwerks nicht zu ermitteln ist. Naja und weiter gehts dann auch nicht.

Bei HDDRIVER werden unter Geräten zwei 1GB Disks und 6x 4,2GB Laufwerke angezigt, siehe Bild. Wenn ich das formatieren starte, will er tatsächlich 1GB formatieren, es führt aber zu nichts.

AHDI meldet immer, dass das Laufwerk nicht unterstützt wird...

- Ich habe das Ganze auch noch mit einer Seagate ST251-1 ausprobiert mit dem selben Ergebnis.
- Mir ist noch aufgefallen, dass die LED nicht leuchtet.
- Ich habe Testweise auch die Stromversorgung über ein anderes (neues) Netzteil gewechselt.
- Beide Festplatten habe ich an einem 386er getestet, formatiert und MSDOS installiert, booten... klappt

Mehr fällt mir gerade nicht ein :)

Hat irgendjemand ne Idee... also bzgl. dieses Problems?

Grüße
mcbierle

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.492
Re: Probleme mit SH204
« Antwort #1 am: Sa 13.03.2021, 22:03:44 »
HDDRIVER ist auf den ganz alten SH204/205 nicht mehr getestet. Ich würde AHDI3 nehmen. Wenn der auch nichts ausrichtet, dann weiß ich’s nicht.
Wider dem Signaturspam!

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.911
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Probleme mit SH204
« Antwort #2 am: Sa 13.03.2021, 22:20:27 »
Probiere nochmal mit AHDI und richte deine WINCAP mit den Plattenparametern ein.

http://mbernstein.de/atari/system/hd/ahdi.htm

http://mbernstein.de/atari/system/hd/wincap.htm

Offline mcbierle

  • Benutzer
  • Beiträge: 11
Re: Probleme mit SH204
« Antwort #3 am: So 14.03.2021, 14:52:48 »
Hi, jetzt klappts. Den AHDI 3 habe ich nicht gefunden, aber mit der Version 2 ging es mit beiden Platten.
Die Versionen 5 und 4 wollten nicht, vielleicht hab ich auch da noch was falsch gemacht mit den Parametern, aber egal...

Danke nochmal!
mcbierle

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.609
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Probleme mit SH204
« Antwort #4 am: So 14.03.2021, 15:58:49 »
Hi, jetzt klappts. Den AHDI 3 habe ich nicht gefunden, aber mit der Version 2 ging es mit beiden Platten.
Die Versionen 5 und 4 wollten nicht, vielleicht hab ich auch da noch was falsch gemacht mit den Parametern, aber egal...

Danke nochmal!
mcbierle

Ich meine hier ist die AHDI 3er enthalten.

https://www.atariworld.org/download.php?id=22

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.492
Re: Probleme mit SH204
« Antwort #5 am: So 14.03.2021, 17:42:55 »
Wider dem Signaturspam!

Offline mcbierle

  • Benutzer
  • Beiträge: 11
Re: Probleme mit SH204
« Antwort #6 am: Fr 19.03.2021, 21:38:36 »
Nochmal danke an Alle.

Jetzt kann ich endlich die Platte (Hab die doppelt so große 40MB Seagate genommen :)) per Nullmodem vollmüllen.... innerhalb von Stunden ;)

Grüße