Autor Thema: Fehler beim Kopieren auf USB Stick mit Netusbee  (Gelesen 779 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kcr

  • Benutzer
  • Beiträge: 645
  • Intel inside idiot outside ;-)
Re: Fehler beim Kopieren auf USB Stick mit Netusbee
« Antwort #20 am: So 14.03.2021, 20:22:30 »
Update: Es lag an BigDOS. Habe es jetzt deaktiviert und teste mit Netusb06 - läuft einwandfrei auch mit sehr großen Datenmengen.

Hat BigDOS jemand bei euch mit den USB-Treibern am Laufen?

Werde nochmal mit der Bootreihenfolge experimentieren...

Und noch eine Frage: wie partitioniert man einen xx GB USB-Stick am besten, damit er am Atari läuft aber glecihzeitig das meiste an Speicherplatz rausholt?

Habe jetzt halt nur eine 511MB Partition. Geht das besser? Für größere Partitionen braucht man unter TOS (2.06) ja wieder BigDOS, richtig?
« Letzte Änderung: So 14.03.2021, 20:26:41 von kcr »
Atari: CLAB Falcon MK2 CT60e 14MB/512MB 2x32GB CF FPU,  Falcon 030 14MB FPU, TT030 10MB ST 256MB TT Crazy Dots 2 ThunderStorm Lightning 8GB IDE CF, TT030 10MB ST 64MB TT Megavision 300, Mega STE 4MB Crazy Dots Lightning, Mega ST 10MB Utrasatan ET4000, ST-Book, Stacy 4 16MHz, 1040 STE 4MB UltraSatan, 520 STE, diverse 1040er, 520er, 260er, PC1, PC5, Portfolio, NetUSBees + diverse 8-Bit Ataris u.v.m.
Amiga: 3x A500, A600 Furia, A1200 030@50MHz, 2x A1200 060@50MHz 4GB, A3000T 060@50MHz

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.026
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Fehler beim Kopieren auf USB Stick mit Netusbee
« Antwort #21 am: So 14.03.2021, 20:35:55 »
Die NETUSB06 funktioniert bei mir auch mit einem 500MB BGM TOS USB Stick. Interessant wäre aber zu wissen ob die aktuelle neuste USB4TOS bei dir auch geht. Bei mir geht es nämlich nicht. Laut Aussage von Autor sollte die aber laufen. Das neuste ist das USB4TOS Paket alles andere ist veraltet ...

Offline kcr

  • Benutzer
  • Beiträge: 645
  • Intel inside idiot outside ;-)
Re: Fehler beim Kopieren auf USB Stick mit Netusbee
« Antwort #22 am: So 14.03.2021, 20:55:51 »
Also es läuft jetzt auch mit BigDOS bei mir. Muss möglichst am Anfang geladen werden.

Den neuesten Treiber werde ich mal ein anderes Mal testen, bin erstmal froh, dass es läuft  8)
Atari: CLAB Falcon MK2 CT60e 14MB/512MB 2x32GB CF FPU,  Falcon 030 14MB FPU, TT030 10MB ST 256MB TT Crazy Dots 2 ThunderStorm Lightning 8GB IDE CF, TT030 10MB ST 64MB TT Megavision 300, Mega STE 4MB Crazy Dots Lightning, Mega ST 10MB Utrasatan ET4000, ST-Book, Stacy 4 16MHz, 1040 STE 4MB UltraSatan, 520 STE, diverse 1040er, 520er, 260er, PC1, PC5, Portfolio, NetUSBees + diverse 8-Bit Ataris u.v.m.
Amiga: 3x A500, A600 Furia, A1200 030@50MHz, 2x A1200 060@50MHz 4GB, A3000T 060@50MHz