Autor Thema: Spectravideo SVI 318 mit Macken ergattert  (Gelesen 862 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lao Mu

  • Benutzer
  • Beiträge: 101
Spectravideo SVI 318 mit Macken ergattert
« am: Do 04.03.2021, 16:31:18 »
Hi,
habe eine Spectravideo SVI318 erstanden. Grundsätzlich läuft er hat aber eine seltsame Textausgabe (Bild). Ich wollte aufgrund dessen beginnen das VRam (16KB in 8 x 4116) auszutauschen. Bin aber nicht 100% sicher ob das der Fehler ist.  Bin für alle Tip's oder ideen offen.

LG Günther

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.680
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Spectravideo SVI 318 mit Macken ergattert
« Antwort #1 am: Fr 05.03.2021, 17:52:42 »
Für einen normalen RAM-Fehler ist das eigentlich zu regelmäßig. Ich denke da ist irgendwo ein Kontaktproblem. Also die gesockelten Chips mal aus dem Sockel nehmen und wieder in den Sockel stecken. Wenn starke Verschmutzungen oder Oxydationen sichtbar sind diese reinigen oder Lötstellen nachlöten. Vielleicht auch mal nach gewölbten Elkos Ausschau halten... diese sollten ausgetauscht werden.

Offline Lao Mu

  • Benutzer
  • Beiträge: 101
Re: Spectravideo SVI 318 mit Macken ergattert
« Antwort #2 am: Di 09.03.2021, 10:31:06 »
Hallo,

nach Säuberung aller Teile gab es leider keine Änderung. Nächstes WE werde ich  die "verdächtigen" Lötstellen nachlöten. Es ist leider nichts gesockelt. Ein paar ELKOs sind drauf die werde ich auch präventiv tauschen. Mal sehen ob das Erfolg bringt.

LG
Günther

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.680
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Spectravideo SVI 318 mit Macken ergattert
« Antwort #3 am: Di 09.03.2021, 11:38:51 »
Verdächtige Lötstellen hört sich nicht schlecht an... aber wenn die Elkos ok sind würde ich die evtl. erst auslöten und deren Werte für Kapazität und den Verlustwiderstand überprüfen (passendes Messgerät vorausgesetzt) als  pauschal gleich neue zu bestellen. Die Spannungen 5V und evtl. falls vorhanden 12V sind noch ok?

Offline Lynxman

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.959
  • Nicht Labern! Machen!
Re: Spectravideo SVI 318 mit Macken ergattert
« Antwort #4 am: Di 09.03.2021, 19:03:44 »
Für mich sieht es nach einem Fehler des Video-Ram aus.

Ich kenne die Kisten nicht, daher auch keine Ahnung wie aufwendig es wäre ein kleines Testprogram zu schreiben das den V-Ram mit Mustern beschreibt und vergleicht ob das drinsteht was reingeschrieben wurde.
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Werde auch Du Fan von Lynxmans Basteltagebuch!  Klick mich, Du willst es doch auch! ;)

Offline mfro

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.549
Re: Spectravideo SVI 318 mit Macken ergattert
« Antwort #5 am: Di 09.03.2021, 19:19:14 »
Für mich sieht es nach einem Fehler des Video-Ram aus.

Ich kenne die Kisten nicht, daher auch keine Ahnung wie aufwendig es wäre ein kleines Testprogram zu schreiben das den V-Ram mit Mustern beschreibt und vergleicht ob das drinsteht was reingeschrieben wurde.

Da ist ja zweifellos ein Basic zu erkennen ;)


FOR I = 65 TO 90
FOR J = 0 TO 39
PRINT CHR$(I);
NEXT J
PRINT
NEXT I

oder so ähnlich ;)
And remember: Beethoven wrote his first symphony in C

Offline Lynxman

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.959
  • Nicht Labern! Machen!
Re: Spectravideo SVI 318 mit Macken ergattert
« Antwort #6 am: Di 09.03.2021, 19:45:06 »
Für mich sieht es nach einem Fehler des Video-Ram aus.

Ich kenne die Kisten nicht, daher auch keine Ahnung wie aufwendig es wäre ein kleines Testprogram zu schreiben das den V-Ram mit Mustern beschreibt und vergleicht ob das drinsteht was reingeschrieben wurde.

Da ist ja zweifellos ein Basic zu erkennen ;)


FOR I = 65 TO 90
FOR J = 0 TO 39
PRINT CHR$(I);
NEXT J
PRINT
NEXT I

oder so ähnlich ;)

Das Werte ins Video-Ram geschrieben werden sehen wir auch so.

Die Frage ist ob der Inhalt korrekt ist oder ob was anderes defect ist. Z.B. Zeichensatz-Rom etc. pp.
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Werde auch Du Fan von Lynxmans Basteltagebuch!  Klick mich, Du willst es doch auch! ;)

Offline mfro

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.549
Re: Spectravideo SVI 318 mit Macken ergattert
« Antwort #7 am: Di 09.03.2021, 20:04:16 »
Die Frage ist ob der Inhalt korrekt ist oder ob was anderes defect ist. Z.B. Zeichensatz-Rom etc. pp.
Auffällig ist, dass die "ganz falschen" Fehler alle 8 Spalten auftauchen.
« Letzte Änderung: Di 09.03.2021, 20:06:08 von mfro »
And remember: Beethoven wrote his first symphony in C

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.680
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Spectravideo SVI 318 mit Macken ergattert
« Antwort #8 am: Di 09.03.2021, 20:50:41 »
Schlechte Lötstellen checken und nachlöten wenn's nicht hilft dann (V)RAM tauschen. Wie sieht der denn so von innen aus? Wurde der trocken gelagert oder hat der mal Feuchtigkeit abbekommen? Wurde an dem schon repariert oder gebastelt?

Offline Lao Mu

  • Benutzer
  • Beiträge: 101
Re: Spectravideo SVI 318 mit Macken ergattert
« Antwort #9 am: Do 11.03.2021, 19:40:30 »
Schlechte Lötstellen checken und nachlöten wenn's nicht hilft dann (V)RAM tauschen. Wie sieht der denn so von innen aus? Wurde der trocken gelagert oder hat der mal Feuchtigkeit abbekommen? Wurde an dem schon repariert oder gebastelt?

Von innen ist er sauber und nicht verbastelt. Aber da ist eine Stelle die ist suspect....mach Morgen mal ein Foto davon. Nachlöten usw. werde ich dieses WE machen. Mal sehen..

Offline Lao Mu

  • Benutzer
  • Beiträge: 101
Re: Spectravideo SVI 318 mit Macken ergattert
« Antwort #10 am: Di 23.03.2021, 13:57:34 »
Kurzer Status. Das nachlöten aller verdächtigen Lötstellen hat den Fehler nicht beseitigt.
Ich besorge mir nun die 4116 RAM chips und hoffe das der SVI318 nach dem Austausch dann läuft.
Hab den sowieso nur genommen weil ich als jugendlicher in den roten Joystick verliebt war.  ;D


Offline D_Lightman

  • Benutzer
  • Beiträge: 18
Re: Spectravideo SVI 318 mit Macken ergattert
« Antwort #11 am: Mo 19.04.2021, 11:59:38 »
Ich hoffe, Du schaffst es noch die Fehler zu beseitigen. Wäre ja Schade.

War "SpectraVideo" nicht das Vorgänger-Label von "Bondwell"? Ich kenne da einige tragbare Vetreter (Laptops) aus den Achtzigern.