Autor Thema: SCSI auf SATA Adapter / Interface - gibt es sowas?  (Gelesen 4511 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Baert

  • Benutzer
  • Beiträge: 180
Re: SCSI auf SATA Adapter / Interface - gibt es sowas?
« Antwort #40 am: Mo 15.02.2021, 13:27:25 »
Haha, wollte ich auch gerade posten. Alinea ist gut, sehr freundlich, sehr zuverlässig!
mfG, Baert
Mega ST/E, MiSTer, Falcon

Online mfro

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.550
Re: SCSI auf SATA Adapter / Interface - gibt es sowas?
« Antwort #41 am: Mo 15.02.2021, 13:43:30 »
Was wollt Ihr mit der V6?

Die 10 MB/s werden nur im synchronen Modus ("Ultra-SCSI") erreicht. Den beherrscht der 5380 im Falcon aber nicht.
And remember: Beethoven wrote his first symphony in C

Offline fichten

  • Benutzer
  • Beiträge: 15
  • Special cases aren't special enough to break rules
Re: SCSI auf SATA Adapter / Interface - gibt es sowas?
« Antwort #42 am: Mo 15.02.2021, 13:44:20 »
Wenn schon SD, warum nicht die Gigafile von Inventronik? Die sollte doch auch funktionieren. Ich habe sie zwar momentan nur mit ACSI am Laufen, aber mit dem passenden Adapter kann die doch auch SCSI...
260ST, 520STM, 1040STE
Mega ST2, Mega ST4, Mega STE
Falcon Rev.A, Falcon Rev.B, Falcon Rev.C
TT030, Hades060, Firebee, MiST, Suska III-C

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.686
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: SCSI auf SATA Adapter / Interface - gibt es sowas?
« Antwort #43 am: Mo 15.02.2021, 13:55:26 »
Ich lese in den Spezifikationen zur SCSI2SD Version 5.2 daß die Lese- / Schreibgeschwindigkeiten nur bis maximal ca. 2,5 MB/s betragen.

Reicht doch.


Nicht immer. Es geht darum das es nicht stockt und immer flüßig läuft.

Da ist die Karte viel wichtiger... und der SCSI-Anschluss des Falcon schafft auch keine 2,5MB/s sondern um die 1,8MB/s. Da hier auch keine träge Mechanik verwendet wird dürfte die SD-Karte da kein Problem haben gerade was die Zugriffszeiten an geht.


Offline Baert

  • Benutzer
  • Beiträge: 180
Re: SCSI auf SATA Adapter / Interface - gibt es sowas?
« Antwort #44 am: Mo 15.02.2021, 14:13:41 »
Jup, daher ist die V5 auch als Falcon kompatibel eingestuft.

Ich bin grundsätzlich auch ein Freund der GigaFile, aber es gibt mir einfach zu wenig
Lebenszeichen von Inventronik.
mfG, Baert
Mega ST/E, MiSTer, Falcon

Offline chris78

  • Benutzer
  • Beiträge: 637
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: SCSI auf SATA Adapter / Interface - gibt es sowas?
« Antwort #45 am: Mo 15.02.2021, 14:17:15 »
Ich suche ein Adapter für den TT, würde gerne die Festplatten gegen was geräuscharmes ablösen. :) Ich denke mir, der kann auch keine 10 mb/s?

Online mfro

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.550
Re: SCSI auf SATA Adapter / Interface - gibt es sowas?
« Antwort #46 am: Mo 15.02.2021, 14:25:15 »
Der TT hat auch den NCR5380 als SCSI-Chip und dessen Datenblatt sagt nun mal max. 1,5 MB/s.

Wenn's schneller gehen soll (und man nicht durch die Software auf SCSI festgelegt ist wie Cubase Audio- oder ATARI SYSV4-Jünger), gibt's die Thunder mit flottem IDE.

Bezüglich des Original-Topics: die hier gibt's manchmal auch noch:

YAMAHA V769970 SCSI->IDE
« Letzte Änderung: Mo 15.02.2021, 14:28:19 von mfro »
And remember: Beethoven wrote his first symphony in C

Offline chris78

  • Benutzer
  • Beiträge: 637
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: SCSI auf SATA Adapter / Interface - gibt es sowas?
« Antwort #47 am: Mo 15.02.2021, 14:43:37 »
also wenn ich eine Thunder Schnittstelle einbaue, dann hätte ich mehr davon, kann eine IDE Platte oder mit einem IDE2SATA Adapter eine Sata Festplatte oder SSD Festplatte einbauen ? Kann ich davon auch booten?
« Letzte Änderung: Mo 15.02.2021, 14:49:37 von chris78 »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.212
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: SCSI auf SATA Adapter / Interface - gibt es sowas?
« Antwort #48 am: Mo 15.02.2021, 14:49:36 »
http://wiki.newtosworld.de/index.php?title=Thunder_IDE_Interface

Es gibt ein spezielles TOS (gepatcht) um von IDE zu booten.

Offline Baert

  • Benutzer
  • Beiträge: 180
Re: SCSI auf SATA Adapter / Interface - gibt es sowas?
« Antwort #49 am: Mo 15.02.2021, 14:51:00 »
Die Yamaha Teile sind aber wie es scheint eher Glückssache. In dieser Konfiguration funktioniert es, in jener nicht. Ist nur hörensagen meinerseits.
mfG, Baert
Mega ST/E, MiSTer, Falcon

Offline kernal

  • Benutzer
  • Beiträge: 43
Re: SCSI auf SATA Adapter / Interface - gibt es sowas?
« Antwort #50 am: Mo 15.02.2021, 14:57:25 »
Ich bin grundsätzlich auch ein Freund der GigaFile, aber es gibt mir einfach zu wenig
Lebenszeichen von Inventronik.

Ich habe erst im November eine GigaFile gekauft und vorher bei Inventronic angerufen, weil ich nicht sicher war, ob ich auch den HDriver wollte oder brauchte. Mir wurde dann zugesagt, dass ich das GigaFile auch erstmal ohne bestellen kann, welches Kabel und was für ein Netzteil (Steckerpolung) ich benötige. Ich habe dann kurz danach den HDriver doch noch bestellt und das ohne nochmalige Versandkosten bekommen. Also mir war das Lebenszeichen genug.  :D

Offline kernal

  • Benutzer
  • Beiträge: 43
Re: SCSI auf SATA Adapter / Interface - gibt es sowas?
« Antwort #51 am: Mo 15.02.2021, 15:10:08 »
Laut Webseite gibt es noch Artmix AztecMonster auf SD ?

Bestimmt besser als ein SCSI2SD ...

Laut der WebSite ist das (eine) SCSI2SD:

Online mfro

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.550
Re: SCSI auf SATA Adapter / Interface - gibt es sowas?
« Antwort #52 am: Mo 15.02.2021, 15:33:50 »
Die Yamaha Teile sind aber wie es scheint eher Glückssache. In dieser Konfiguration funktioniert es, in jener nicht. Ist nur hörensagen meinerseits.

Bei mir haben die noch immer funktioniert (ich hab' mehrere). Allerdings nicht mit Atari SYSV (aber das dürfte ja auch nicht die "normale" Anwendung sein - zumindest nicht für jeden).
And remember: Beethoven wrote his first symphony in C

Offline chris78

  • Benutzer
  • Beiträge: 637
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: SCSI auf SATA Adapter / Interface - gibt es sowas?
« Antwort #53 am: Mo 15.02.2021, 15:36:08 »
Was kostet denn so eine Thunder - Schnittstelle und wo kann man es bestellen?

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.212
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: SCSI auf SATA Adapter / Interface - gibt es sowas?
« Antwort #54 am: Mo 15.02.2021, 15:41:19 »
@Gaga ... kannst fragen.

Offline fichten

  • Benutzer
  • Beiträge: 15
  • Special cases aren't special enough to break rules
Re: SCSI auf SATA Adapter / Interface - gibt es sowas?
« Antwort #55 am: Mo 15.02.2021, 17:41:23 »
1) für ACSI/SCSI würde ich auf jeden Fall auf die Gigafile setzen. Die ist doch speziell für Atari entwickelt. Es ist moment zwar ruhiger um Inventronik, aber das heißt nicht, das da nichts weiterentwickelt wird. Hatte mehrmals netten Mail-Kontakt mit Wolfgang. Ohne seine intensive Vorarbeiten und der Zusammenarbeit mit dem Coldfire-Team würde es z.B. die Firebee gar nicht geben... also ich würde mal die Gigafile mit Cubase Audio probieren! (oder mal direkt anfragen)
2) für IDE kann ich die Jung's vom Thunderstorm-Team nur wärmstens empfehlen. Schon mehrfach bei @Gaga eingekauft, und alle Teile (Thunder, Storm, Lightning, Cloudy) funktionieren ohne Wenn und Aber! TOP!
260ST, 520STM, 1040STE
Mega ST2, Mega ST4, Mega STE
Falcon Rev.A, Falcon Rev.B, Falcon Rev.C
TT030, Hades060, Firebee, MiST, Suska III-C

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.212
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: SCSI auf SATA Adapter / Interface - gibt es sowas?
« Antwort #56 am: Mo 15.02.2021, 17:45:06 »
Anstatt eventuell eine SCSI2SD würde ich in Japan kaufen ...

https://www.artmix.com/SD_SusanoMonster.html

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.919
  • n/a
Re: SCSI auf SATA Adapter / Interface - gibt es sowas?
« Antwort #57 am: Mo 15.02.2021, 18:20:36 »
Anstatt eventuell eine SCSI2SD würde ich in Japan kaufen ...

https://www.artmix.com/SD_SusanoMonster.html

Die Artmix Version ist eine unlizensierte Kopie des SCSI2SD Originals. Jedenfalls nach Aussage der SCSI2SD Macher: http://www.codesrc.com/mediawiki/index.php/SCSI2SD#Unlicenced_Copies

Warum sollte man die Kopie kaufen, wenn es ein Original der Entwickler gibt?

Es ergibt ja auch preislich keinen Sinn. V 5.2 kann man in Deutschland für etwa 85 Euro plus Versand kaufen, die bessere und schnellere V 6 kostet um die 120 Euro plus Versand und ist auch in Deutschland bestellbar.

Die SD SusanoMonster kostet 129 Dollar, plus 19% Einfuhrumsatzsteuer plus vermutlich hohe Versandkosten und wenn man Pech hat, werden auch noch Zollabgaben fällig.
« Letzte Änderung: Mo 15.02.2021, 18:32:56 von dbsys »

Offline neogain

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.274
  • ...?
Re: SCSI auf SATA Adapter / Interface - gibt es sowas?
« Antwort #58 am: Mo 15.02.2021, 19:54:23 »
Wenn die Falcon Schnittstelle eh nur 1,8 MB/s schafft, wird die V5.2 vollkommen ausreichen. Ansonsten gibt es bei Onlinebestellungen das Rückgaberecht. Wenn dir aber der Preisunterschied nichts ausmacht, dann halt die V6. Wird wohl immer noch billiger dann sein, als alte SCSI Platten zu kaufen. Gibt es denn bisher noch keinen, der diese SCSI2SD im Falcon hat?

Edit: Da es mich jetzt auch mal interessiert hat, wie dass mit SCSI am Falcon ist habe ich mal bisschen im Netz gestöbert. im englischen Forum hat wohl jemand die SCSI2SD V5.2 mit Cubase probiert und soll noch nicht mal 1MB/s erreichen. Also dann doch die V6. Oder SCSI2IDE. Da hat ein Amiga User an seinem A4000 die ACARD AEC7720U betrieben mit 3.8 MB/s. Da wird die SD Variante wohl die bessere Wahl sein.
« Letzte Änderung: Mo 15.02.2021, 20:12:01 von neogain »

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.289
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: SCSI auf SATA Adapter / Interface - gibt es sowas?
« Antwort #59 am: Mo 15.02.2021, 22:13:58 »
Ich mische mich auch mal ein. Wenn es denn unbedingt SCSI sein muss, erinnere ich an den von mir vor einigen Jahren vorgestellten und beworbenen PCD-50B SCSI Card Reader/Writer, der bekanntlich mit allen noch gängigen Speicherkarten (auch Pcmcia Format) umgehen kann und zwar gleichzeitig!

Hier ist es ausführlich nachzulesen :

https://forum.atari-home.de/index.php/topic,8457.msg60843.html#msg60843

Zum Beispiel #32.

Eben habe ich das Teil eben mal wieder nach langer Zeit am TT betrieben und mit xferrate getestet.
Ein 135MB EZDrive schafft 1,7 MBs.
Eine 1GB CF Karte schafft knapp 1,9MBs.
Eine 64 MB Memory Karte schafft knapp 1 MBs.

Eine SD hatte ich nicht zur Hand. Soll ich dennoch suchen und testen? Eine Smartmediakarte habe ich leider nicht.

Gruß
Gaga
Thunder - Storm TT/ST - Lightning VME/ST - Cloudy - Speedy - T*****