Autor Thema: Suche Festplattenabdeckung MSTE  (Gelesen 465 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Highspeed

  • Benutzer
  • Beiträge: 258
Suche Festplattenabdeckung MSTE
« am: So 29.11.2020, 14:52:32 »
Hallo Leute,

suche für meinen MSTE eine Festplattenadeckung oben da bei meinen leider eine Verbaut ist die keine Festplatte aufnimmt.
Meine die obere Abdeckung vom Gehäuse.
Wer noch eine übrig hat gerne melden

Offline Highspeed

  • Benutzer
  • Beiträge: 258
Re: Suche Festplattenabdeckung MSTE
« Antwort #1 am: Mo 07.12.2020, 11:08:26 »
suche immer noch :-)

Offline RealLarry

  • Benutzer
  • Beiträge: 256
Re: Suche Festplattenabdeckung MSTE
« Antwort #2 am: Mo 07.12.2020, 15:32:43 »
Hallo Leute,

suche für meinen MSTE eine Festplattenadeckung oben da bei meinen leider eine Verbaut ist die keine Festplatte aufnimmt.
Meine die obere Abdeckung vom Gehäuse.
Wer noch eine übrig hat gerne melden

Ist das nicht die gleiche Abdeckung wie beim TT? Ich werde mir in Kürze eine solche von meinem Nachbarn drucken lassen, weil er Objekte >=20cm drucken kann. Wenn Du also auch mit einer gedruckten Version zufrieden wärst, würde ich meinen Nachbarn gerne fragen, was er dafür aufruft.
Filament in PLA und sehr ähnlichem Atari-Grau habe ich da...
Die Wirklichkeit ist bekanntlich nur eine Illusion, die durch den Mangel an Alkohol hervorgerufen wird.

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.754
  • n/a
Re: Suche Festplattenabdeckung MSTE
« Antwort #3 am: Mo 07.12.2020, 16:12:12 »

Ist das nicht die gleiche Abdeckung wie beim TT?

Beide Abdeckungen sind baugleich. Allerdings unterscheiden sie sich in der Farbgebung. Das Gehäuse des TT ist beige, das vom Mega STE dunkelgrau.

Bin gespannt, ob sich solch ein Deckel sinnvoll drucken läßt.

Wenn's soweit ist, poste doch mal ein paar Fotos, bitte.
« Letzte Änderung: Mo 07.12.2020, 16:13:57 von dbsys »

Offline RealLarry

  • Benutzer
  • Beiträge: 256
Re: Suche Festplattenabdeckung MSTE
« Antwort #4 am: Mo 07.12.2020, 16:37:51 »

Ist das nicht die gleiche Abdeckung wie beim TT?

Beide Abdeckungen sind baugleich. Allerdings unterscheiden sie sich in der Farbgebung. Das Gehäuse des TT ist beige, das vom Mega STE dunkelgrau.

Bin gespannt, ob sich solch ein Deckel sinnvoll drucken läßt.

Wenn's soweit ist, poste doch mal ein paar Fotos, bitte.

Jup, werde ich machen. Danke für den Hinweis wegen TT/Beige! Stimmt ja, da hätte ich jetzt gar nicht mehr darauf geachtet und mich dann ganz schön gewundert :)
Hat wer eine Tip/Quelle für schönes Beige-PLA? Muss nicht superduperexakt zum Atari sein...
Die Wirklichkeit ist bekanntlich nur eine Illusion, die durch den Mangel an Alkohol hervorgerufen wird.

Offline Highspeed

  • Benutzer
  • Beiträge: 258
Re: Suche Festplattenabdeckung MSTE
« Antwort #5 am: Mo 07.12.2020, 17:12:23 »
Wenn ich keinen Originalen finde würde ich gerne auf dein Angebot zurück kommen.
Am besten ist wenn du mal Fotos machst wenn eines fertig ist, denke es gibt garantiert ein paar abnehmer.
bei der gedrucken version könnte man ja gleich öffnungen für USB und evtl einen Dual CF Card reader reinmachen???
https://www.amazon.de/Syba-Connectivity-Adapter-44-Pin-Compact/dp/B0036DDXUM
oder den delock

Offline RealLarry

  • Benutzer
  • Beiträge: 256
Re: Suche Festplattenabdeckung MSTE
« Antwort #6 am: Mo 07.12.2020, 17:37:54 »
Wenn ich keinen Originalen finde würde ich gerne auf dein Angebot zurück kommen.
Am besten ist wenn du mal Fotos machst wenn eines fertig ist, denke es gibt garantiert ein paar abnehmer.
bei der gedrucken version könnte man ja gleich öffnungen für USB und evtl einen Dual CF Card reader reinmachen???
https://www.amazon.de/Syba-Connectivity-Adapter-44-Pin-Compact/dp/B0036DDXUM
oder den delock

Du listiger Lurch! ;)
Genau das ist nämlich mein Vorhaben und dafür will ich nur ungern meinen originalen TT-Deckel verhunzen. Die Vorlage ist von den britischen Kollegen: https://www.atari-forum.com/viewtopic.php?f=15&t=37521, aber auch dort müsste man noch Hand anlegen und eben Öffnungen für USB/CF etc vorsehen. Ich bin mir nicht wirklich sicher, das elegant und unfallfrei hinzubekommen...
Ebenfalls von den britischen Kollegen wurde "Bone White" als Filament für den TT empfohlen, was dem Original wohl recht nahe kommt. In Schland aber nahezu nicht zu bekommen, bzw. nur eine einzige Quelle gefunden und deren Vorschau kommt mir doch etwas zu gelblich rüber. Mal sehen...
Die Wirklichkeit ist bekanntlich nur eine Illusion, die durch den Mangel an Alkohol hervorgerufen wird.

Offline jeloneal

  • Benutzer
  • Beiträge: 189
Re: Suche Festplattenabdeckung MSTE
« Antwort #7 am: Di 08.12.2020, 10:52:13 »
Da bin ich auch schon gespannt. Mein Drucker ist leider auch nicht groß genug für dieses Vorhaben, bzw. nur in ungünstiger Ausrichtung des Bauteils. Bin gespannt wie das rauskommt!
Meine Ataris:
Mega 1 | Mega 1 (3MB) | Mega 2 | 3x 1040 STE (4MB) | 1040 STF | 1040 STFM | 3x 520ST | 2x Mega STE | Falcon 030