Autor Thema: TOS für PAK68/3 mit IDE Boot  (Gelesen 320 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline jeloneal

  • Benutzer
  • Beiträge: 181
TOS für PAK68/3 mit IDE Boot
« am: So 08.11.2020, 12:45:31 »
Gibt es eine Möglichkeit, ein TOS 3.06 für die PAK68/3 für das Booten von IDE Laufwerken zu patchen?

Und könnte das jemand auch direkt auf die passenden ROMs brennen?

Danke im Voraus für eure Antworten!
Meine Ataris:
Mega 1 | Mega 1 (3MB) | Mega 2 | 3x 1040 STE (4MB) | 1040 STF | 1040 STFM | 3x 520ST | 2x Mega STE | Falcon 030

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.582
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: TOS für PAK68/3 mit IDE Boot
« Antwort #1 am: So 08.11.2020, 13:28:56 »
Meine PAK68/3 bootet ohne Änderungen am PAK TOS von IDE.

https://forum.atari-home.de/index.php/topic,14367.0.html

Offline jeloneal

  • Benutzer
  • Beiträge: 181
Re: TOS für PAK68/3 mit IDE Boot
« Antwort #2 am: So 08.11.2020, 13:52:02 »
Komisch. Das ganze ist ein Stapel mit Cloudy + Storm + Lightning.
Wenn ich das TOS (2.06 oder Emu 1.0) von der Cloudy boote, geht das direkt über das DOM an der Lightning. Mit dem PAK TOS bootet er nicht von der DOM aber von Diskette. Und wenn ich da HDDRIVER drauf habe erkennt er sauber die Platte und kann darauf zugreifen aber nicht davon booten.
Meine Ataris:
Mega 1 | Mega 1 (3MB) | Mega 2 | 3x 1040 STE (4MB) | 1040 STF | 1040 STFM | 3x 520ST | 2x Mega STE | Falcon 030

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.293
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: TOS für PAK68/3 mit IDE Boot
« Antwort #3 am: So 08.11.2020, 14:26:00 »
Es gibt einen Patch-Paket von Markus Heiden wo ein IDE Patch dabei ist.
https://www.markusheiden.de/atari/12-tospatch.html

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.582
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: TOS für PAK68/3 mit IDE Boot
« Antwort #4 am: So 08.11.2020, 14:36:22 »
Meine PAK68/3 bootet ohne Änderungen am PAK TOS von IDE.

https://forum.atari-home.de/index.php/topic,14367.0.html

Ja habe bestimmt den IDE Patch drin ...

Offline jeloneal

  • Benutzer
  • Beiträge: 181
Re: TOS für PAK68/3 mit IDE Boot
« Antwort #5 am: So 08.11.2020, 14:42:13 »
Könnte mir einer die passenden ROMs brennen?

Habe leider weder Brenner noch ROMs, außer den bereits in der PAK befindlichen.
Meine Ataris:
Mega 1 | Mega 1 (3MB) | Mega 2 | 3x 1040 STE (4MB) | 1040 STF | 1040 STFM | 3x 520ST | 2x Mega STE | Falcon 030

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.582
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: TOS für PAK68/3 mit IDE Boot
« Antwort #6 am: So 08.11.2020, 14:57:29 »
Kaufe vier Stück 27C010 Eproms mit Löschfenster, mache den PAK Patch für 4 Eprom Dateien und schicke mir alles mit Rückporto zu ...

z.B. Kessler ->  TMS27C10A-10JL
« Letzte Änderung: So 08.11.2020, 15:01:51 von Lukas Frank »

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.586
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: TOS für PAK68/3 mit IDE Boot
« Antwort #7 am: So 08.11.2020, 17:29:40 »
Glaube für Tos 3.06 gab es kein IDE Patch öffentlich!
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.582
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: TOS für PAK68/3 mit IDE Boot
« Antwort #8 am: So 08.11.2020, 17:31:48 »
Ist im Paket drin, habe geschaut ...

Offline jeloneal

  • Benutzer
  • Beiträge: 181
Re: TOS für PAK68/3 mit IDE Boot
« Antwort #9 am: So 08.11.2020, 17:32:27 »
Kann ich dir auch einfach die aktuell verwendeten ROMs zum
Überschreiben schicken?
Meine Ataris:
Mega 1 | Mega 1 (3MB) | Mega 2 | 3x 1040 STE (4MB) | 1040 STF | 1040 STFM | 3x 520ST | 2x Mega STE | Falcon 030

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.582
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: TOS für PAK68/3 mit IDE Boot
« Antwort #10 am: So 08.11.2020, 17:48:16 »
Ja aber wenn da was nicht läuft? Ich teste die nicht bei mir, baue meinen Rechner nicht auseinander!

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.293
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: TOS für PAK68/3 mit IDE Boot
« Antwort #11 am: So 08.11.2020, 18:01:16 »
Kann ich dir auch einfach die aktuell verwendeten ROMs zum
Überschreiben schicken?

ROM sind in der Regel vom Hersteller beschrieben und lassen sich nicht neu beschreiben. EPROMs lassen sich durch UV-Licht wieder löschen und anschließen neu beschreiben... alternativ gibt es noch EEPROMs und Flasch-Chips.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.582
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: TOS für PAK68/3 mit IDE Boot
« Antwort #12 am: So 08.11.2020, 18:26:31 »
Vorsicht !

Es gibt auch OTP Eproms die sich nur einmal beschreiben lassen. Die sind nicht Löschbar.