Autor Thema: Vampire 4 - eigenständiger Computer  (Gelesen 25164 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.575
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Vampire 4 - eigenständiger Computer
« Antwort #380 am: Fr 16.10.2020, 14:24:48 »
Wenn jemand Netzwerk und USB Treiber schreibt kannst du dir ja einen Amiga Vampire V4SA kaufen und hast mit EmuTOS einen schnellen GEM Rechner ...

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.291
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Vampire 4 - eigenständiger Computer
« Antwort #381 am: Fr 16.10.2020, 15:48:04 »
Ein 68080 im Atari gerne...

Offline Nervengift

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.470
Re: Vampire 4 - eigenständiger Computer
« Antwort #382 am: Fr 16.10.2020, 20:01:03 »
Das Thema ist doch durch, verstehe nicht warum das immer wieder vorgekramt wird.

Einzig wahre scheint doch EmuTOS auf dem Amiga Vampire Standalone oder einem anderen Amiga ...

So stellt sich das für mich auch dar.

Hatte Atari damals Knoblauch im ST verbaut oder einen van Helsing-Modus integriert? >:D

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass es für den Amiga mehr Beschleuniger gibt als für den ST und dass sich um den/die Amiga viel tut. Beim ST/Atari ist dahingehend weniger los, finde ich. Ist die Amiga-Szene einfach größer, lebendiger? Keine Ahnung. Ich denke aber auch, dass, was die originalen Ataris angeht, im Grunde die Fahnenstange erreicht ist. Viel mehr geht da nicht mehr. Oder irre ich mich?
520 ST(M) (TOS 1.02), Falcon030 (16 MHz, 16 MB RAM, CF-Karte, MiNT & MyAES), Milan040 (25 MHz, 48 MB RAM, EasyMiNT 1.90), Firebee (2nd Edition), PowerMac G5 Late 2005 (2 x 2,3 GHz, Mac OS 10.5), iMac 4K Late 2015 (intel Core i7 4 x 3,3 GHz, Mac OS 10.11.6), IBM XT SFD (640 KB RAM, DR DOS 6.0), Compaq LTE 5300 (Pentium/133 MHz, DR-DOS 7.03), AT-PC (Cyrix 6x86L/200 MHz, Windows 98 SE/MS-DOS 6.22 & Windows 3.11)

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.575
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Vampire 4 - eigenständiger Computer
« Antwort #383 am: Fr 16.10.2020, 20:06:29 »
Ja im Amiga Bereich gibt es wesentlich mehr, nicht vergleichbar ...

Im PowerPC Bereich ist beim Amiga auch was da, ich habe z.B. einen alten MacMini G4 mit MorphOS.